Eure peinlichsten Erfahrungen beim Fischen

Spassiges zum Thema Fischen und Fischer
Antworten
Benutzeravatar
Alet
Beiträge: 782
Registriert: Sa 18. Nov 2006, 18:28
Meine Gewässer: Pfäffikersee, Zürichsee, Greifensee, Rhein
Wohnort: Züri-Oberland
Been thanked: 4 times
Switzerland

Re: Eure peinlichsten Erfahrungen beim Fischen

Beitrag von Alet »

Peinlich Nummer eins: Ich hatte keinen einzigen Haken für meine Würmer dabei. Weil auch kein einziger Kunstköder dabei war, konnte ich nicht einmal ausweichen.

Peinlich Nummer zwei: Ich habe die Rute vergessen.

Dies bei jeweils 1 h Anfahrt.

Peinlich Nummer drei: Ich habe beim Schliessen des Kofferraums zwei Ruten zerbrochen, die noch herausragten.
Benutzeravatar
JanaHawk
Beiträge: 4
Registriert: Di 20. Aug 2019, 16:18
Meine Gewässer: Wannsee
Germany

Re: Eure peinlichsten Erfahrungen beim Fischen

Beitrag von JanaHawk »

Mir blieb mal eine Auf dem Autodach liegen ohne das ich dies bemerkt hatte. Ich fuhr los und wunderte mich zu Hause, wieso die Rute nicht im Kofferraum lag. :cry:
Benutzeravatar
Solomun
Beiträge: 4
Registriert: Mo 26. Aug 2019, 13:37
Meine Gewässer: Adria
Been thanked: 1 time
Austria

Re: Eure peinlichsten Erfahrungen beim Fischen

Beitrag von Solomun »

No Joke: ich habe letztes Jahr an der Müritz ein Toupee geangelt. Ich war fassungslos. Ist wahrscheinlich bei Wind jemandem weg geflogen (in Ufernähe war das). :lol:
Benutzeravatar
Flümi
Beiträge: 2704
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 19:42
Meine Gewässer: Aare,Zihl,Schüss,Birs+Bieler,Öschi,Engstlen,Arnen
Wohnort: Biel
Has thanked: 3 times
Been thanked: 30 times
Switzerland

Re: Eure peinlichsten Erfahrungen beim Fischen

Beitrag von Flümi »

Damit lassen sicher paar gute Hechtstreamer binden oder Mepps #5 aufpimpen :lol:
Gruss, Stefan
Schlitzohr, Spassvogel, durchschnittlicher Allrounder und Märchentante Bild

Sensibilisierung für Umgang in (Fischer-) Foren
Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 1988
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürichsee, Glatt,Herbertswil
Wohnort: Schwerzenbach
Has thanked: 418 times
Been thanked: 304 times
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Eure peinlichsten Erfahrungen beim Fischen

Beitrag von Bad Ass Fisherman »

Bei uns im Revier hat sich langsam mein Namen von Kormoran zum Tamponfischer geändert....

Ich fange immer wider Binden und Tampons bei uns im Revier, echt übel diese vom Haken zulösen :roll: :roll:
Mfg
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener...

War es schlecht, dann erst Recht!!
Benutzeravatar
Minihecht
Beiträge: 17
Registriert: Mo 19. Aug 2019, 18:38
Meine Gewässer: Rhein, Greifensee, Glatt, Wägitalersee
Wohnort: Niederweningen
Has thanked: 53 times
Been thanked: 1 time
Switzerland

Re: Eure peinlichsten Erfahrungen beim Fischen

Beitrag von Minihecht »

Bad Ass Fisherman hat geschrieben:
Di 10. Sep 2019, 11:03
Ich fange immer wider Binden und Tampons bei uns im Revier, echt übel diese vom Haken zulösen :roll: :roll:
...sicher von der jungen Dame, die uns kürzlich der Tierquälerei beschuldigt hat :lol:
---
Das Wichtigste beim Angeln sind lange Arme, damit man zeigen kann, wie gross der gefangene Fisch war.
Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 1988
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürichsee, Glatt,Herbertswil
Wohnort: Schwerzenbach
Has thanked: 418 times
Been thanked: 304 times
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Eure peinlichsten Erfahrungen beim Fischen

Beitrag von Bad Ass Fisherman »

Wenn sie in Dübendorf wohnt könnte das gut sein :lol: :lol:

Aber die ökotusse hat bestimmt einen Eimer neben der Schüssel..

Die Hinterlassenschaften kommen leider direkt aus der Kanalisation... Die überschwemmt immer bei Hochwasser, was so 2-20x im Jahr vorkommt.

Und die ganze Schei..e landet ungefiltert im Fluss.
Schon fast unfassbar das das heute noch so ist :evil:
Mfg
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener...

War es schlecht, dann erst Recht!!
Antworten

Zurück zu „Fun Stuff“