Trüschen im Zugersee

Beschreibungen von Seen und Teichen.
Antworten
Benutzeravatar
Richie73
Beiträge: 10
Registriert: Mo 9. Jun 2014, 14:43
Meine Gewässer: Zugersee, Lauerzsee
Wohnort: Arth
Switzerland

Trüschen im Zugersee

Beitrag von Richie73 » Sa 6. Jan 2018, 13:01

Hallo zusammen,
Ich möchte nun das erste Mal auf Trüschen am Zugersee gehen, Schwyzer Uferbereich. Kennt einer Stellen die zu empfehlen sind und auch Bereiche in denen man es meiden sollte aufgrund Gewässerstruktur?
Wie schon bemerkt fische ich vom Ufer aus mit Grundmontage natürlich.
Danke schonmal
Gruss

Benutzeravatar
Richie73
Beiträge: 10
Registriert: Mo 9. Jun 2014, 14:43
Meine Gewässer: Zugersee, Lauerzsee
Wohnort: Arth
Switzerland

Re: Trüschen im Zugersee

Beitrag von Richie73 » So 7. Jan 2018, 15:48

Hat keiner Tipps? 109 mal angesehen, da muss doch einer dabei sind :-)

Gruss

Benutzeravatar
Rassler
Beiträge: 128
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 12:03
Meine Gewässer: Zuger-, Lauerzer-, Vierwaldstättersee, Bäche SZ/VS

Re: Trüschen im Zugersee

Beitrag von Rassler » So 7. Jan 2018, 22:57

Sali

Ich weiss nicht, ob ich Dir weiterhelfen kann....
Aber die meisten Trüschen-Fischer sieht man im Hafen. Ist halt auch ideal zum Vertiakal-Fischen.
Kann sein, dass aber das Fischen im Hafen nur den Bootsbesitzer vorbehalten ist.

Ansonsten kann ich Dir keinen speziellen Standort angeben. Ich bin aber sicher, dass es einige Trüschen hat. Auf jedem Taucherfilmli sind sie drauf. :roll: Eine hat sich auch schon in meine Felchen-Hegene verbissen.
Steil abfallende Felskanten hat es der Rigi entlang ja genug. Oder bei den paar Bacheinläufen ist es sicher auch ein Versuch wert.
Ich glaube, die Leoparden werden einfach zu wenig gejagt. :mrgreen:

Benutzeravatar
Swordfish
Fischerforum Moderator
Beiträge: 392
Registriert: Do 8. Jun 2017, 11:51
Meine Gewässer: Vierwaldstättersee, Reuss, Sempachersee
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal
Switzerland

Re: Trüschen im Zugersee

Beitrag von Swordfish » Mo 8. Jan 2018, 08:54

Hallo Richie

Ich kenne nur den einen Spot im Schwyzer Uferbereich in Arth beim Hafen. Durfte da mal an nem 'Wettfischen' mit nem Fischerverein teilnehmen - keine Ahnung ob der Hafenbereich für Nicht-Mitglieder befischbar ist.

Schliesse mich sonst gerne mal für ne Session an und wir erkunden die Gegend?

Tight lines,
Swordfish
There's a fine line between fishing and just standing on the shore like an idiot.

Benutzeravatar
perli
Beiträge: 19
Registriert: Di 16. Feb 2016, 11:16
Switzerland

Re: Trüschen im Zugersee

Beitrag von perli » Mo 8. Jan 2018, 09:14

leider muss man in Arth ein Boot im Hafen haben, damit man dort fischen kann. Ich habe mich letztes Jahr extra beim Hafenmeister erkundigt...

Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 1529
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürichsee, Glatt,Herbertswil
Wohnort: Schwerzenbach
Hat sich bedankt: 187 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Trüschen im Zugersee

Beitrag von Bad Ass Fisherman » Mo 8. Jan 2018, 10:40

Hei Richie73
Sonnst lies doch mal die anderen Trüschentreads durch.
Da gibt es auch viele Infos zu Montagen und co.
Evt. Sogar zu gewissen Plätzen..
Mfg

P.S. Das angebot von Swordfish würde ich nicht ausschlagen.
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener..

Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden!!

Benutzeravatar
Beat
Beiträge: 261
Registriert: Mi 31. Aug 2016, 10:22
Meine Gewässer: Weltweit
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal
Switzerland

Re: Trüschen im Zugersee

Beitrag von Beat » Mo 8. Jan 2018, 11:05

perli hat geschrieben:
Mo 8. Jan 2018, 09:14
leider muss man in Arth ein Boot im Hafen haben, damit man dort fischen kann. Ich habe mich letztes Jahr extra beim Hafenmeister erkundigt...
Der Hafenmeister hat kürzlich gewechselt. Was mir von anderen Bootsbesitzer (habe ebenfalls ein Boot dort) gesagt wurde, darf nun auf der äussersten Mole auf die Seeseite von allen gefischt werden. Im Hafen selber nur von Bootsbesitzer. Aber ohne Gewähr...

Benutzeravatar
Richie73
Beiträge: 10
Registriert: Mo 9. Jun 2014, 14:43
Meine Gewässer: Zugersee, Lauerzsee
Wohnort: Arth
Switzerland

Re: Trüschen im Zugersee

Beitrag von Richie73 » Mo 8. Jan 2018, 11:44

Hallo danke für die Tips.
Das man im Hafen bis anhin nicht fischen durfte, war mir auch noch bekannt. Aber das der Hafenmeister gewechselt hat wusste ich nicht. Ich denke da werd ich auch mal anklopfen.
Wie gesagt ich habe noch nie auf Trüsche gefischt und wollte es einfach mal probieren.

Ich melde mich bezüglich einem Ausflug mal. Eventuell an den nächsten beiden WE, unter der Woche ist schaffen angesagt. :roll:

Gruss Richie

Benutzeravatar
Beat
Beiträge: 261
Registriert: Mi 31. Aug 2016, 10:22
Meine Gewässer: Weltweit
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal
Switzerland

Re: Trüschen im Zugersee

Beitrag von Beat » Mo 8. Jan 2018, 12:16

Ja versuch es doch einfach mal. Denke sollte kein Problem sein. Als ich letztens vom Seefo-Fischen retour kam, waren einige Jugendliche am Trüschen zupfen, haben ordentlich was hochgekurbelt, jedoch nichts grosses. Einfach nicht zu nahe um das grössten Boot (dunkel blaues Loon) im Hafen angeln, anscheinend gab es Reklamation von dessen Besitzer, weil einige einfach nicht wissen wie man sich verhält - was ich auch verstehen kann.... :wink:

Benutzeravatar
Rassler
Beiträge: 128
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 12:03
Meine Gewässer: Zuger-, Lauerzer-, Vierwaldstättersee, Bäche SZ/VS

Re: Trüschen im Zugersee

Beitrag von Rassler » Mo 8. Jan 2018, 12:18

Ich habe früher schon auf der äusseren Mole als auch im inneren Hafenbereich Trüschen gefangen.
Meist hängt beim Anschlagsbrett ein Hinweis mit dem Fischereiverbot, bzw. wo es zugelassen ist.

An einigen Sommertagen lassen sich im Hafen fette Eglis fangen. Leider hat es dann überbordet und der Hotspot hat zu viele Fischer angezogen. Einige haben dann sogar die Egli auf den Molen ausgenommen und die Eingeweide hinterlassen. :evil: Da verstehe ich ein Verbot....

@swordfisch / bad ass
Schliesse mich gerne einer Session an, wenn das Datum passt.

Benutzeravatar
Beat
Beiträge: 261
Registriert: Mi 31. Aug 2016, 10:22
Meine Gewässer: Weltweit
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal
Switzerland

Re: Trüschen im Zugersee

Beitrag von Beat » Mo 8. Jan 2018, 15:37

Was dort mit Eglis läuft habe ich in meiner ganzen Fischerkarriere nirgends weder gesehen noch erlebt - und dies bis weit in den Winter! Ein weiterer Grund weshalb ich das Fischereiverbot im Hafen begrüsse! Es reicht wenn die, die ein Boot im Hafen haben alles runter knüppeln, da braucht es nicht noch Auswärtige zur Unterstützung....

Benutzeravatar
Swordfish
Fischerforum Moderator
Beiträge: 392
Registriert: Do 8. Jun 2017, 11:51
Meine Gewässer: Vierwaldstättersee, Reuss, Sempachersee
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal
Switzerland

Re: Trüschen im Zugersee

Beitrag von Swordfish » Mo 8. Jan 2018, 16:01

Rassler hat geschrieben:
Mo 8. Jan 2018, 12:18
@swordfisch / bad ass
Schliesse mich gerne einer Session an, wenn das Datum passt.
Darfst dich gerne hier melden:

viewtopic.php?f=6&t=20241&p=239242#p239242
There's a fine line between fishing and just standing on the shore like an idiot.

Antworten

Zurück zu „Seen / Teiche“