Grundsatzpapier Wasserkraft

Fragen und Antworten zum Thema: Der Fisch in seiner natürlichen Umgebung Verhalten, Habitat, Nahrung und Besatzmassnahmen/Bewirtschaftung.
Antworten
Benutzeravatar
fischerlouis
Beiträge: 56
Registriert: Mo 6. Aug 2012, 22:15
Meine Gewässer: Bodensee
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Germany

Grundsatzpapier Wasserkraft

Beitrag von fischerlouis » Do 11. Jun 2015, 23:57

Am Anfang habe ich mich noch darüber amüsiert, leider blieb mir dann das Lachen im Hals stecken, da auf Grund eines solchen Papieres "unbedarfte" Politiker Entscheidungen treffen...
Aber lest selbst:
http://www.eurosolar.de/de/index.php/54/48/1936

Besonders 6. Nachhaltigkeit und 7. Fischschutz...
Trotzdem noch ein schönes Wochenende und Petri Heil.

Benutzeravatar
Flümi
Beiträge: 2694
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 19:42
Meine Gewässer: Aare,Zihl,Schüss,Birs+Bieler,Öschi,Engstlen,Arnen
Wohnort: Biel
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Switzerland

Re: Grundsatzpapier Wasserkraft

Beitrag von Flümi » Fr 12. Jun 2015, 06:38

Kenne mich damit nicht aus, aber das erinnert mich stark an Propaganda aus einer so tief liegenden Schublade, dass sie keine echten Fakten zu berücksichtigen braucht.
Gruss, Stefan
Schlitzohr, Spassvogel, durchschnittlicher Allrounder und Märchentante Bild

Sensibilisierung für Umgang in (Fischer-) Foren

Benutzeravatar
rollwurf
Beiträge: 12
Registriert: Mo 22. Dez 2014, 13:33

Re: Grundsatzpapier Wasserkraft

Beitrag von rollwurf » Fr 12. Jun 2015, 07:50

Die Verfasser haben offensichtlich eher am Stammtisch recherchiert, statt in wissenschaftlichen Publikationen. Wirklich lustig ist es dort, wo sie von der "Saragossasee" schreiben! :lol:
Die gibt es leider nicht, aber falls doch, wäre sie bestimmt in der Nähe von Spanien und dann hätten es die europäischen Aale viel näher als bis zur Sargassosee...

Benutzeravatar
rasch
Beiträge: 489
Registriert: Do 29. Nov 2007, 12:08
Meine Gewässer: Bodensee, Rhein, Aach
Wohnort: am Bodensee
Danksagung erhalten: 3 Mal
Switzerland

Re: Grundsatzpapier Wasserkraft

Beitrag von rasch » Fr 12. Jun 2015, 09:40

Ich kann euch zu diesem Thema folgende Seite empfehlen:

http://www.aquaviva.ch/

das sind Bereiche wo wir Angler sehr intensiv mit dem Natur- und Umweltschutz zusammenarbeiten müssen.
Gruss & Petri
wäre Fischen einfach ... es würde Fussball heissen
rasch

ghiozzo

Re: Grundsatzpapier Wasserkraft

Beitrag von ghiozzo » Mo 15. Jun 2015, 09:50

Zitat von erwähntem Grundsatzpapier:
Ein gesunder, heimischer Fisch schwimmt nicht auf eine laute Turbine zu. Fische schwimmen auch nur dann einen Wasserfall runter, wenn sie krank sind - oder aus Zuchtfischbesatz stammen
:roll:

Antworten

Zurück zu „Fischbiologie“