Eisfischen Leutasch / 11.01.2014

Hier ist der Platz, um Eure Fänge zu präsentieren.
Antworten
Helmut

Re: Eisfischen Leutasch / 11.01.2014

Beitrag von Helmut » Mo 27. Jan 2014, 00:31

Ich kenne die Fischzucht, den "See" und habe mich auch mit dem Inhaber, der auch Tierarzt schon unterhalten,
zum Fisch -> ist eine Seeforelle :wink:

Benutzeravatar
Loup
Beiträge: 1586
Registriert: Fr 12. Okt 2007, 21:40
Wohnort: Seeland
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Eisfischen Leutasch / 11.01.2014

Beitrag von Loup » Mo 27. Jan 2014, 09:03

Obwohl ich mich hier schon zwei Mal gemeldet habe, habe ich es versäumt dem Fänger zu gratulieren. Hat sicher echt Sass gemacht am Eisloch so erfolgreich zu sein.
@ Helmut
Du kennst den Inhaber und der ist auch Tierarzt. Ich war schon mehrmals in Voralberg und Tirol zum Fliegenfischen. Meist sind Fische wie Bachforellen und Saiblinge eigentlich schöne Fische und die Regenbogenforellen haben häufig, wie auch auf diesem Fangbild Missbildungen oder abgefressenen Brustflossen. Natürlich gibt es da von Gewässer zu Gewässer auch unterschiede, es kommt aber bei den Regenbogen vermehrt vor. Werden die Regenbogen in diesen Zuchten nun zu eng und mit weniger Sorgfalt aufgezogen oder ist dieser Fisch einfach agressiver bei Massenaufzucht. Den Fischen und den Fischern zuliebe wäre das meine Frage an einen Inhaber und Tierarzt einer Fischzucht.
Gruss vom Murtensee
Loup

Helmut

Re: Eisfischen Leutasch / 11.01.2014

Beitrag von Helmut » Mo 27. Jan 2014, 12:44

Da ja jede Fischzucht, wie jede andere Firma auch, Gewinn machen muss sind bestimmte Maßnahmen erforderlich.
Bei den Fischzuchten werden halt viele Fische in einem begrenzten Bereich gehalten. Bei Regenbogenforellen Leiden halt oft die Brust und Schwanzflossen darunter. Diese verwachsen sich aber innerhalb weniger Monate wenn sie in Freier Natur ausgesetzt werden.

Benutzeravatar
Loup
Beiträge: 1586
Registriert: Fr 12. Okt 2007, 21:40
Wohnort: Seeland
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Eisfischen Leutasch / 11.01.2014

Beitrag von Loup » Di 28. Jan 2014, 10:59

Meinst du Verwachsen oder Nachwachsen?
Gruss vom Murtensee
Loup

Helmut

Re: Eisfischen Leutasch / 11.01.2014

Beitrag von Helmut » Di 28. Jan 2014, 11:07

Tja das ist die Frage ;)
Auf alle Fälle sieht man auf den ersten Blick keinen Unterschied.
Ich telefonier heute noch mit einen Biologen, mal schauen was der zu der Sache sagt ......

Antworten

Zurück zu „Fangberichte Bergsee- und Eisfischen“