Greifensee für Uferfischer

Beschreibungen von Seen und Teichen.
Antworten
gorcky75

Greifensee für Uferfischer

Beitrag von gorcky75 » Mo 23. Feb 2009, 17:59

Ich würde gerne mal einige zeit am ufer des greifensees verbringen, doch leider kenne ich die region gar nicht.
ich weiss nur, dass ziemlich vieles dort naturschutzgebiet ist.

wo sind die zonen, die man befischen darf?
wie siehts mit parkiermöglichkeiten, für's auto, in der nähe aus?
hotspot's via PN werden natürlich vertraulich behandelt.

Benutzeravatar
Olle
Beiträge: 285
Registriert: Sa 18. Okt 2008, 14:51
Meine Gewässer: Zürichsee
Wohnort: Uster
Danksagung erhalten: 1 Mal
Switzerland

Re: Greifensee für Uferfischer

Beitrag von Olle » Di 24. Feb 2009, 00:26

Salü gorky75
Eine Beschreibung mit detaillierter Karte des Naturschutzgebiets Greifensee gibts hier.
Allgemeine Infos zum Fischen am Greifensee findest Du hier. Ansonsten gelten die Vorschriften für den Kanton Zürich und ein paar spezielle Vorschriften für den Greifensee (siehe hier). So z.B. dass am Greifensee lebende Köderfische erlaubt sind vom Ufer aus, wenn ...
Wichtig am Greifensee ist folgendes:
  • Fischen in den roten Schutzgebieten ist nur von den Fischerstegen aus gestattet (siehe Karte). Dafür sind die Stege nur für die Fischer da. :up:
    Im Sommer empfiehlt es sich, insbes. am Wochenende recht früh schon dort zu sein, sonst kann es - je nach Steg - eng werden. Diejenigen Stege, welche einem Parkplatz (siehe Karte) am nächsten liegen, sind am schnellsten besetzt.
    ... Deshalb ist Olle oft mit dem Fahrrad unterwegs :P
  • In den Erholungszonen (grün, siehe Karte) kannst Du frei vom Ufer fischen, musst aber im Sommer damit rechnen, dass sich sehr schnell Badegäste einfinden, die manchmal bereits morgens um 0800 Uhr die Feuerstellen besetzen wollen für die Familie, die dann erst gegen Mittag anrückt,
    also eher :wallb:
  • Parkplätze: Siehe Karte. Nur dort erlaubt, kontrolliert wird jederzeit.
  • Bekannte Plätze: Schiffstationen Uster und Silberweide, ansonsten: Ausprobieren! Viiiel Auswahl hat man ja nicht 8)
  • Auf meinem Avatar-Foto siehst Du mich an einem Sonntagmorgen auf dem Fischersteg beim Parkplatz zwischen Maur und Fällanden.
  • Fische vom Ufer: Karpfen, Brachsmen, Egli, Hechte usw. Vom Boot (Bootsvermietung in Uster, keine Motoren erlaubt...) Schleiken auf Hecht und Hegenen auf Felchen.
Was möchtest Du sonst noch wissen?

EDIT 13.05.2010: Die Karte vom Greifensee findet man jetzt hier
Zuletzt geändert von Olle am So 31. Jul 2011, 20:08, insgesamt 2-mal geändert.
Gruss, Olle

Chinoock

Re: Greifensee für Uferfischer

Beitrag von Chinoock » Di 24. Feb 2009, 08:09

Hoi Reto
Kann dir den Greifensee nur empfehlen, hier gibts schöne Hechte und grosse und viel Egli. Gute stellen vom Ufer sind Niederuster, Aabacheinlauf und Greifensee Metalsteg!
Viel Spass :D Chinoock

daniel_na

Re: Greifensee für Uferfischer

Beitrag von daniel_na » Do 13. Jan 2011, 20:21

Was gibt es sonst noch für fische?!?!?!? Mit wie viele Rute darfman fischen?

gruss

Benutzeravatar
Olle
Beiträge: 285
Registriert: Sa 18. Okt 2008, 14:51
Meine Gewässer: Zürichsee
Wohnort: Uster
Danksagung erhalten: 1 Mal
Switzerland

Re: Greifensee für Uferfischer

Beitrag von Olle » Do 13. Jan 2011, 20:46

daniel_na hat geschrieben:Was gibt es sonst noch für fische?
Das Übliche: Felchen, Karpfen, Schleien, Brachsmen, Rotaugen etc. Es soll Leute geben, die sogar schon mal einen dieser sagenumwobenen Zander gefangen haben :D

Zu den Vorschriften: Guxtu hier und das Reglement hier (v.a. Seite 5).
Gruss, Olle

Benutzeravatar
thymallus
Beiträge: 580
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 17:38
Meine Gewässer: überall wo's Fische gibt...
Danksagung erhalten: 1 Mal
Switzerland

Re: Greifensee für Uferfischer

Beitrag von thymallus » Fr 14. Jan 2011, 08:08

und ganz saisonaktuell: im greifensee werden auch seeforellen vom ufer aus gefangen (weiss von uferforellen bis 60+!, siehe auch hier )

dort gilt auf die silbernen halt wie überall: werfen, werfen, und nochmals werfen, wenn man erfolg haben will.
God made one third of the earth land and two thirds water which clearly shows that he intended man to spend one third of his time plowing an two thirds fishing!

daniel_na

Re: Greifensee für Uferfischer

Beitrag von daniel_na » Fr 14. Jan 2011, 18:32

Kann mann die patent nur für ein tag kaufen? Hätte sehr interesse davon, könnt ihr mir sagen wo ich es kaufen kann?



gruss und Petri Heil

Benutzeravatar
Olle
Beiträge: 285
Registriert: Sa 18. Okt 2008, 14:51
Meine Gewässer: Zürichsee
Wohnort: Uster
Danksagung erhalten: 1 Mal
Switzerland

Re: Greifensee für Uferfischer

Beitrag von Olle » Fr 14. Jan 2011, 21:55

Beim ersten Link, den ich in meiner letzten Antwort gesetzt habe, findest Du die Antwort. Einfach auf "Patent bestellen" klicken. Gilt, wie im Formular angegeben, auch für die Tageskarte...
Gruss, Olle

daniel_na

Re: Greifensee für Uferfischer

Beitrag von daniel_na » Fr 14. Jan 2011, 22:08

Danke Olle, ich dachte dass ich die karte irgendwo kaufen könnte und dann gleich fischen gehen.


Petri Heil

Benutzeravatar
Olle
Beiträge: 285
Registriert: Sa 18. Okt 2008, 14:51
Meine Gewässer: Zürichsee
Wohnort: Uster
Danksagung erhalten: 1 Mal
Switzerland

Re: Greifensee für Uferfischer

Beitrag von Olle » Fr 14. Jan 2011, 22:14

Dies für die anderen Leser: Zwei Zeilen weiter unten hat es einen Link zu einem PDF, in welchem die Verkaufsstellen/Ausgabestellen Fischereipatente angegeben sind, wo man es auch kaufen und dann gleich fischen gehen könnte. :wink:
Gruss, Olle

Shrimps

Re: Greifensee für Uferfischer

Beitrag von Shrimps » So 31. Jul 2011, 22:35

Hey Olle

Danke vielmals für die ganzen Infos über den Greifensee. Das hilft mir wirklich gut weiter :) kanns kaum erwarten wieder hier fischen zu können. Dienstag hab ich den ersten Kurstag und nächsten Dienstag dan die Prüfung. Habe Jahre lang nicht mehr in den Schweizer gewässern gefischt und freu mich schon den Stachelritter nach zu stellen ;)

mfg

Blatti

Re: Greifensee für Uferfischer

Beitrag von Blatti » So 14. Aug 2011, 23:57

Hab noch eine Woche Ferien...so wie es aussieht, wäre der Greifensee ein geeigneter Ort um vielliecht mal den Barschen und Hecht(chen) nachzustellen?

Gruss

Benutzeravatar
JJwizard
Beiträge: 1714
Registriert: Mo 16. Feb 2009, 14:53
Meine Gewässer: weltweit verteilt
Wohnort: Kt. Zürich
Danksagung erhalten: 1 Mal
Switzerland

Re: Greifensee für Uferfischer

Beitrag von JJwizard » Mo 15. Aug 2011, 09:12

.... trotzdem sollte erwähnt werden, dass der Greifensee der wohl ungastfreundlichste See im Züricher Unterland ist, denn der Greifensee ist vom Ufer aus nur bedingt zugänglich, dort wo er zugänglich ist massieren sich die Fischer (Karpfenfischer können ein ganze Bucht mit Ihren Schnüren abriegeln und für andere unbefischbar machen) und die vorhandenen Parkmöglichkeiten sind unverschämt teuer!

Ich wohne zwar nur ein Katzensprung vom See doch aus vorgenannten Gründen bin ich selten an diesem See anzutreffen. Am besten funktioniert es noch (für Spinnfischer), wenn man zu Fuss oder mit dem Velo Strecke auf dem Fussweg um den See macht und so die vorhandenen Stellen mit dem Spinnköder abfischt! So lernt man auch den See gut kennen.

Noch ein Tip: als Uferfischer eher Spinnköder die hoch laufend sind verwenden weil die Ufer flach auslaufend sind. Alternativ kann mach auch weedless angeköderte Weichplastikköder verwenden!

Tight-lines
JJ
Born to fish - forced to work!

Blatti

Re: Greifensee für Uferfischer

Beitrag von Blatti » Mo 15. Aug 2011, 21:49

Du nimmst mir grad die Lust an diesen See zu gehen.... :( Er soll aber einen ordentlichen Barschbestand haben?! Oder ist der Zürisee doch besser?

Benutzeravatar
ElReyJey
Beiträge: 306
Registriert: Mo 3. Aug 2009, 21:02
Meine Gewässer: Greifensee, Zürichsee, Walesee, Schwyzer Bäche

Re: Greifensee für Uferfischer

Beitrag von ElReyJey » Di 16. Aug 2011, 08:58

Naja.. Dieses Jahr sind die Egli nicht sonderlich beissfreudig :( Seit kurzem scheint es sich jedoch zu bessern (zumindest in Maur). Gute Angelspots sind sonst noch der Einfluss bei Mönchaltorf (auch wenn da das Problem mit den rücksichtslosen Karpfenfischern besteht) oder der Schiffsteg bei Niederuster. So spontan würd ich dir Niederuster empfehlen. Da kann man sich auch gut mal ein kühles Bier genehmigen, wenns mal nicht so laufen sollte :lol: Da wurden dieses Jahr viele Hechte und Egli gefangen.

Antworten

Zurück zu „Seen / Teiche“