Die spinnen, die Felchen 11.6.11

Hier ist der Platz um Eure Fänge zu präsentieren.
Antworten
Würmlibader

Die spinnen, die Felchen 11.6.11

Beitrag von Würmlibader » So 12. Jun 2011, 00:18

Heute Nachmittag haben meine Freundin und ich kurzfristig beschlossen, dem Kinobesuch den Bielersee vorzuziehen.
Obwohl wir eigentlich nicht wirklich motiviert waren und mehr zum Zeitvertrieb als zum Fischen auf den See rausfuhren, waren meine treuen Begleiter Echolot, Felchenfeumer, Gambenkiste und natürlich meine 2 geilen Felchenrütchen logischerweise mit dabei.

Auf dem See vor Biel herrschte kurz nach 15 uhr reger Betrieb und viele Boote, resp deren Insassen badeten ihre Gamben. Warum, wurde schon nach ca 50 meter auf dem Echo sichtbar: riesige dunkle Schatten zogen linien- oder wolkenförmig über den Bildschirm. Also Anker runter, Gambe montieren und pimpen.
Was wir dann erlebten, war wirklich sagenhaft!
Sobald den Felchen-TV irgendwas verdächtiges anzeigte, zappelte es an meiner sowie der Rute der Freundin. Nach den ersten Egllis kamen mal paar Winger, danach wieder Egli, gefolgt von Felchen und Wingern, denen dann wieder viiiiel Felchen folgten. So verging die Zeit und wir hatten immer wieder mal etwas für ins Körbchen. Nach längerer Zeit ohne Biss (ca 5 min :lol: ), folgte obligaterweise wieder ein Drill. Diesmal war die Gegenwehr vehement. "scho widr sone huere Winger", sagte ich meiner Freundin, da mein Kontrahent weiterhin fleissig entgegenzog und ich ihn nur langsam zum boot hinbekam. Als es dann aber auf der Oberfläche blitze war selbst mir klar, dass sich da eine grössere Felche an meiner Gambe vergriffen hatte - die Messung ergab 37cm!
Also Gambe wieder runter, einmal kräftig ziehen und - RUMMS - der Zwillingsbruder meldete sich am Boden - nochmals 37 cm!
Einige Zeit später, ich war gerade am Telefon und schwärmte von den wirklich schönen Felchen, meldete sich meine Freundin "es zieht echli am angere änd"...
Ja und wie es zog! stolze 44cm mass die Kugelrunde Felchenomi! meine 42er die sich etwas später dann auch noch fürs znacht meldete, ist unter diesen Umständen schon fast nicht mehr der Rede wert...

Danach packten wir zusammen und gingen nach Hause - irgendjemand musste die 20 Felchen und paar Egli ja auch noch filettieren... :roll:

genug gequatscht, noch ein paar Bilder:

Bild

Bild

Bild
Zuletzt geändert von Würmlibader am So 12. Jun 2011, 07:12, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Salmotti
Beiträge: 632
Registriert: Sa 28. Okt 2006, 23:23
Wohnort: THc-Land
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Die spinnen, die Felchen 11.6.11

Beitrag von Salmotti » So 12. Jun 2011, 00:27

Ho ho, geiles Race, die drehten aber viele Runden um euer Boot. Petrigratz zu den schönen Felchen, da habt ihr zwei aber wirklich tolle Sardinenbrocken rausgesucht :up:
Mit fischigen Händen

Salmotti
THC-Fischer.ch

<Bar$ch>

Re: Die spinnen, die Felchen 11.6.11

Beitrag von <Bar$ch> » So 12. Jun 2011, 06:14

Petri!!!!
will aber auch!!! :x

Benutzeravatar
genoni33
Beiträge: 397
Registriert: Mo 2. Aug 2010, 15:40
Meine Gewässer: Sihl,Valle Maggia, Limmat, ZHSee, Bodensee
Wohnort: Zürich
Switzerland

Re: Die spinnen, die Felchen 11.6.11

Beitrag von genoni33 » So 12. Jun 2011, 08:08

Petri,

ich kenne das auch, aber nur bei den Egli :D
...Flyfishing...

Antworten

Zurück zu „Fangberichte Gambe/Hegenefischen“