Suche eine Rute für's Zapfenfischen

Die Geräteecke für den Äschenfischer.
Antworten
Benutzeravatar
ABC
Beiträge: 129
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 12:52

Suche eine Rute für's Zapfenfischen

Beitrag von ABC »

Hallo

Da ich nun öfters einmal an einem Fluss unterwegs bin (Birs, Doubs) und nicht immer nur mit der Fliegenrute und der Spinnrute angeln möchte, suche ich eine gute Rute für's Angeln mit dem Zapfen.

Speziell möchte ich mit der Rute das Fischen "mit Nymphe und Zapfen" probieren. Aber auch einfach einmal einen normalen Haken mit Made oder Wurm anbieten.
Es kann durchaus auch vorkommen, dass ich mit der Rute in einem See mit dem Zapfen fischen möchte (Egli). Also sollte es nicht eine Rute sein, welche voll auf das Flussfischen ausgerichtet ist.

Im Fluss möchte ich vorallem den Forellen nachstellen.

Dazu benötige ich natürlich auch noch eine passende Rolle + eine passende Schnur. Ich hoffe, Ihr könnt mir weiterhelfen und mir ein paar Vorschläge machen, welche Rute und Rolle ich brauche.

Ich möchte nicht einfach in ein Fischergeschäft und mich da beraten lassen, da ich so schon schlechte Erfahrungen gemacht habe.

Ausgeben möchte ich zwischen SFr. 100.- bis max. 150.- (Sofern man für diesen Preis etwas anständiges bekommt??)

So, nun freue ich mich auf Eure Vorschläge. (Am besten mit Link :wink: )

Danke!
Benutzeravatar
Martin
Fischerforum Cheffe
Beiträge: 1909
Registriert: Sa 26. Aug 2006, 13:12
Meine Gewässer: Birs (BE/SO), Lüssel, Lützel, Chastelbach, etc.
Wohnort: Zullwil
Has thanked: 3 times
Been thanked: 11 times
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Suche eine Rute für's Zapfenfischen

Beitrag von Martin »

Ich nehme mal an die Rutengrösse sollte sich mindestens von 3.60m bis +4m erstrecken und sollte eine Match oder Float Rute sein.

Da dein Budget eingeschränkt ist, wirst du mit dem Gewicht der Rute Kompromisse eingehen müssen.

In diesem Preissegment habe ich folgende Ruten schon probiert und funktionieren auch:

Shimano Hyperloop Float AX http://www.funfish.ch/ruten/shimano-hyp ... float.html

Byron X12T Float (vermutlich nicht mehr erhältlich, aber schau mal nach Float und Match Modellen beim folgenden Link) http://www.byron.at/de/products.php?prod_main_id=16

Und sonst mal generell in deine Sparte: http://www.hebeisen.ch/itemlist.php?aid=1689&from=1
Gruss Martin

Es ist mir egal wie dein Vater heisst, solange ich hier angle geht niemand übers Wasser
Moss(=STIPPFISCHER=)

Re: Suche eine Rute für's Zapfenfischen

Beitrag von Moss(=STIPPFISCHER=) »

Nimm doch die Shimano Gt Nexave trout Tele Matchrute 4,20m.Diese Rute hab ich selber ich muss sagen auch wenns Tele ist.Sie hat einfach eine gute aktion :wink:

Nexave Trout GT 420E 10-20 Gramm

Fr.135.00/ Fr. 69.00

hier noch der schop http://www.fischen-wenger.ch/html/shop.asp#
Benutzeravatar
ABC
Beiträge: 129
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 12:52

Re: Suche eine Rute für's Zapfenfischen

Beitrag von ABC »

Erstmal danke für Eure Antworten!

Ich habe auch noch ein bisschen auf den Seiten gesucht, welche Ihr mir angegeben habt. Da bin ich auf folgende Rut gestossen:

http://www.hebeisen.ch/itemcard.php?aid ... emno=28242

Glaubt Ihr, die taugt etwas? Oder zu "billig" ?

Welche Rute würde hier dazupassen?
fe

Re: Suche eine Rute für's Zapfenfischen

Beitrag von fe »

ABC!

Kauf die Rute. Fische damit. Und mache deine Erfahrungen. In der Folge wirst du selber wissen, was du willst.

Wie ist es denn mit deinen Fliegenruten? Mit deinen Spinnruten? Doch genau gleich, oder? Erst das Einsteigermodell, dann die high-end-Rute!

Viel Spass beim Erfahrungen sammeln, fe
Arts

Re: Suche eine Rute für's Zapfenfischen

Beitrag von Arts »

Fe,

Recht haste, ich habe mit meiner CHF 50.- Telezapfenrute jahrelang Fische gefangen... heute habe ich als Zapfenrute die Garbolino Horizon Appats Naturel 4.20m... natürlich kein vergleich...

Aber ich war auch mit meiner Preiswertrute glücklich.... Und gefangen habe ich mit der 50 franken Rute bis jetz mehr als mit meiner hochpreisigen Garbolino (Ok, ist noch nicht gleich lange im Einsatz :) )

Mann will ja immer das beste Preisleistungsverhältnis..... mein Moto ist immer "Aktionen und Auslaufmodelle"

Ist noch schwierig, eigentlich braucht man zwei, eine fürs feine Geschirr, die zweite fürs Grobe. Die Universalrute für alles ist immer ein Kompromis, wobei man sich nach einer Weile auch an das gewöhnt...und seine Erfahrung macht...

Thomas
Snuff

Re: Suche eine Rute für's Zapfenfischen

Beitrag von Snuff »

Hoi
Die Alivio scheint mir eine gute Wahl für deine Bedürfnisse zu sein!
Oder wenn du doch mehr Geld ausgeben möchtest ( :wink: ) ist sicher die Bernhard Aare eine gute Wahl! Ich habe sie selber auch .
( Danke gmischol :wink: )
Edit: http://www.bernhard-fishing.ch/produkt-detail/457
aspidelaps

Re: Suche eine Rute für's Zapfenfischen

Beitrag von aspidelaps »

schau dir doch mal die beastmaster serie an , da hats paar ganz geile rütchen drunter.
preislich liegen die auch noch in einem rahmen!
hab selber die 360,einfach in 30-60g,aber absolut zufrieden....
als ergänzung hab ich noch ne 270ger catana...
sind die zwei die ich immer dabei habe. ';)
Benutzeravatar
Trawler
Beiträge: 14
Registriert: Mo 17. Mai 2010, 17:23
Meine Gewässer: Kanton Bern und anderswo

Re: Suche eine Rute für's Zapfenfischen

Beitrag von Trawler »

werde mir nächste woche die neue CORMORAN Speciland Forelle/Zander 3.60m / 15-40gr / 11 Ringe / 3-teilig / Fr. 169.- anschauen und bin gespannt! (ist übrigens im rapala-katalog 2010 auf seite 51 zu finden)

da auch ich am bach, fluss und see damit angeln möchte, werde ich mich für eine nicht allzu lange rute entscheiden. auch sollte es keine reine matchrute mit kleinen ringen sein, bleibt doch bei laufzapfenmontage der gummistopper an den feinen ringen hängen. - möchte nach bedarf auch mal ne laufbleimontage für leichtes grundangeln anbringen.

KENNT HIER JEMAND DIESE RUTE :?:

... sonst gefällt mir persönlich die shimano beastmaster bx float serie SEHR gut - ist aber etwas teurer (3.60m / Fr. 298.-)

die variante "hyperloop float" von martin ist von preis/leistung her sicher eine interessante sache.

viel spass - peter

ps: rolle würde ich nicht grösser als 2500 nehmen - wenn's nicht zu teuer sein soll etwa die Shimano Catana 2500FA (Frontbremse), kostet glaube ich um die 79.- (sehr vernünftige preis/leistung...)
Benutzeravatar
Loup
Beiträge: 1651
Registriert: Fr 12. Okt 2007, 21:40
Wohnort: Seeland
Has thanked: 14 times
Been thanked: 81 times

Re: Suche eine Rute für's Zapfenfischen

Beitrag von Loup »

Snuff hat dir die Bernhard-Aare empfhohlen. Wenn du an einer solchen Rute Interesse hast, habe ich eine Occasion zu verkaufen.
Sende mir eine PN, wenn du mehr wissen möchtest.
Gruss vom Murtensee
Loup
Fabi1982

Re: Suche eine Rute für's Zapfenfischen

Beitrag von Fabi1982 »

Hallo

Ich könnte dir eine neue Bernhard-Aare Rute 4.20 Länge WG 5-20 Gramm für Fr. 150.-- verkaufen (Normalpreis Fr. 200.--). Ich habe diese im Biete-Service (viewtopic.php?f=43&t=10875) eingestellt, da ist auch die ausführliche Begründung für den Verkauf. Ich selber habe diese ebenfalls noch und Fische damit in der Gürbe wie auch in der Emme und bin super zufrieden.

Falls Du Interesse hast melde dich einfach Mail bei mir.

Griessli Fabi
Benutzeravatar
ABC
Beiträge: 129
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 12:52

Re: Suche eine Rute für's Zapfenfischen

Beitrag von ABC »

Hallo

Mein Fischereiartikelhändler hat mir folgende Ausrüstung empfohlen.

Rute:

Browning Float 360 für CHF 139.00

Rolle:

Shimano Nexave 1000 RB für CHF 88.00

Hat jemand Erfahrung mit einem dieser Artikel?

Grüsse
Schweizer Angler

Re: Suche eine Rute für's Zapfenfischen

Beitrag von Schweizer Angler »

also für 90 CHF habe ich dir auch eine byron matchrute, 4,2 meter, dreiteilg, ungefischt, neu.

kann abgeholt werden (bern), oder verschickt (plus chf 35 für sperrgut und einschreiben plus verpackung) - falls du sie willst, pn.

gruss

sa
Antworten

Zurück zu „Ruten, Rollen und Zubehör zum Äschenfischen“