Felchen Fangberichte Zürichsee 2024

Hier ist der Platz um Eure Fänge zu präsentieren.
Benutzeravatar
Krähe
Beiträge: 130
Registriert: Di 8. Mai 2018, 09:25
Meine Gewässer: Zürisee, Sihl, Limmat, Donau (AT)
Has thanked: 309 times
Been thanked: 94 times
Switzerland

Re: Felchen Fangberichte Zürichsee 2024

Beitrag von Krähe »

:!: :censored: Hat eigentlich irgend jemand !!! am Zürichsee Felchen vom Ufer aus gefangen (nicht vom Boot)?
Erstaunlich dass man vom unteren Seebecken nichts liest??
Ist zum ... mit den Silberbarren :censored: Ich hatte ein paar Wochen per Zufall mit aktiv geführter Hegene 2 grosse Felchen erwischt und konnte beide erfolgreich feumern. Seither habe ich von niemandem mehr von Wollishofen bis Wädenswil auf unserer Seite von Fängen gehört. Selber habe ich immer wieder mal vor oder nach der Schicht probiert an 9 Spots und :roll:
Wäre Super wenn jemand berichtet der gezielt auf Felchen ging, auch wenn nichts gefangen wurde.
Petri. :chef:
Mücken steigen momentan auch nicht trotz der Wärme.....wer hat alle Fische geklaut?🤣 letzten Jahre hatte ich bis April schon meistens mindestens 15 - 20 gefangen und gegessen :chef:
Benutzeravatar
Kangooroo
Fischerforum Moderator
Beiträge: 377
Registriert: Di 6. Nov 2018, 21:41
Meine Gewässer: Greifensee, Zürichsee
Wohnort: Furttal
Has thanked: 387 times
Been thanked: 203 times
Switzerland

Re: Felchen Fangberichte Zürichsee 2024

Beitrag von Kangooroo »

Hoi Krähe

Ganz ehrlich, ich fische vor Mai nie am Zürichsee. Ich und mein Kumpel lassen uns von dir aber gerne mal an deine Spots begleiten. Dann können wir es ja zu dritt versuchen. Vielleicht erhöht sich so auch die Chance auf einen Fang wegen der Farbenvielfalt oder Wurfweite. Weil manchmal muss man sie gar nicht so weit draussen suchen. Aber eben, so ab Mai. Dann kommen auch noch die Eglis auf unsere Liste, okay?

Liebe Grüsse
Kangooroo
«Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, 'Wo kämen wir hin?' Und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen.»
Kurt Marti, Schweizer Schriftsteller und Pfarrer, 1921 - 2017
Benutzeravatar
Raubleugel
Beiträge: 143
Registriert: Do 10. Nov 2011, 21:13
Meine Gewässer: Zürichsee
Has thanked: 2 times
Been thanked: 154 times
Switzerland

Re: Felchen Fangberichte Zürichsee 2024

Beitrag von Raubleugel »

In den letzten 2 Monaten ging ich regelmässig auf Felchen. Ich ging immer mit mehreren Fische nach Hause ausser einmal da sie mir alle zu klein waren. Wenn man die Felchen gefunden hat fängt man relativ schnell mit der richtigen Nymphe. Trotzdem ist es noch nicht so, dass man so einfach füllen kann und sonst nur mit eher kleineren Felchen. Rund um den Stäfnerstein sollte es bald losgehen. Ich war am Donnerstag dort und es war noch verhalten. Trotzdem immer mal wieder eine schöne mit knapp 40cm. Massenfänge sind aber noch nicht möglich. Aufs Wochenende wirds warm und dann kommt es noch besser mit den Felchen.

Grüsse Raubleugel :lol:
Benutzeravatar
Stäfner
Beiträge: 131
Registriert: Sa 29. Apr 2017, 23:33
Meine Gewässer: Zürichsee
Has thanked: 116 times
Been thanked: 51 times
Switzerland

Re: Felchen Fangberichte Zürichsee 2024

Beitrag von Stäfner »

Raubleugel hat geschrieben: Fr 5. Apr 2024, 22:28 In den letzten 2 Monaten ging ich regelmässig auf Felchen. Ich ging immer mit mehreren Fische nach Hause ausser einmal da sie mir alle zu klein waren. Wenn man die Felchen gefunden hat fängt man relativ schnell mit der richtigen Nymphe. Trotzdem ist es noch nicht so, dass man so einfach füllen kann und sonst nur mit eher kleineren Felchen. Rund um den Stäfnerstein sollte es bald losgehen. Ich war am Donnerstag dort und es war noch verhalten. Trotzdem immer mal wieder eine schöne mit knapp 40cm. Massenfänge sind aber noch nicht möglich. Aufs Wochenende wirds warm und dann kommt es noch besser mit den Felchen.

Grüsse Raubleugel :lol:
Das ist auch meine Erfahrung (vom Boot aus) - allerdings möchte ich die Rute sehen mit der Du vom Ufer aus zum Stäfner Stein rüber wirfst 🤣. Krähe bezieht sich ja aufs Fischen vom Ufer.
Zeit ist Fisch!
Benutzeravatar
Krähe
Beiträge: 130
Registriert: Di 8. Mai 2018, 09:25
Meine Gewässer: Zürisee, Sihl, Limmat, Donau (AT)
Has thanked: 309 times
Been thanked: 94 times
Switzerland

Re: Felchen Fangberichte Zürichsee 2024

Beitrag von Krähe »

Danke allen für die Beiträge @Kangooroo: ja gell wollten ja schon lange mal zusammen gehen.
Entschuldigung für die vielen Schimpfsmileys :lol: im vorherigen Beitrag:
in dem Fall ist es wirklich noch etwas verhalten mit den Fängen. Speziell halt, da vom Ufer aus es die letzten Jahre voll gut gelaufen ist.
Wenn dann die Schiffpfeiler, Wände am See voll vom Mücken sind, sollte was gehen. Auch vom Ufer aus
.. ich nehme demnächst das Boot vom Kumpel in Kilchberg um mich hoffentlich etwas zu entschneidern und suche die Silbernen Schätze dann mal auf dem Radar bei diversen Sandbänken. 🐟 🎣
Petri allen dieses Wochenende
Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 2718
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürich\Sihlsee/Glatt
Wohnort: Schwerzenbach
Has thanked: 940 times
Been thanked: 797 times
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Felchen Fangberichte Zürichsee 2024

Beitrag von Bad Ass Fisherman »

Hello @all

Ich war am Samstag den Tag durch am schleppen auf Seeforelle was absolut nichts brachte.

Da habe ich mit meinem Bruder entschieden wir gehen zurück auf den Obersee und stellen den Felchen nach.

Vor Hurden auf ca. 14m wurden wir schnell fündig jedoch waren es ausschliesslich Zwerge um die 20cm.
So versetzten wir mal Richtung andere Boote welche vor dem Stadion standen.
Dort in 13m tiefe haben wir bis ca. 18.30 eine nach der anderen in allen Grössen bis 39cm erwischt.

Braun und Schwarz waren trumpf bei uns.

Wir hatten auch in Richterswil und Wädenswil gute Signale gesehen welche aber auf 20-25m waren.
Da uns das zu tief ist haben wir auf den Obersee gewechselt wo auch unser Boot ist.
Mfg BAF
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener...

War es schlecht, dann erst Recht!!
Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 2718
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürich\Sihlsee/Glatt
Wohnort: Schwerzenbach
Has thanked: 940 times
Been thanked: 797 times
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Felchen Fangberichte Zürichsee 2024

Beitrag von Bad Ass Fisherman »

Die Felchensaison ist noch nicht vorbei.
Was läuft bei euch so zur Zeit??

Ich war am Mittwoch noch mit Begleitung auf dem Obersee vor Jona und im Stampfgebiet
Da ist es also nicht schlecht gelaufen.
Ein paar schöne Felchen sind ins Boot gewandert.

Schwarz und Rot haben super abgeliefert.
Mfg BAF
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener...

War es schlecht, dann erst Recht!!
Benutzeravatar
Kangooroo
Fischerforum Moderator
Beiträge: 377
Registriert: Di 6. Nov 2018, 21:41
Meine Gewässer: Greifensee, Zürichsee
Wohnort: Furttal
Has thanked: 387 times
Been thanked: 203 times
Switzerland

Re: Felchen Fangberichte Zürichsee 2024

Beitrag von Kangooroo »

Ja aber vom Ufer ist es immer noch schwierig am Zürichsee. So schwierig wie selten um diese Zeit. Ich denke, ich weiche für das nächste Fischen in einigen Tagen nochmals an den Greifensee aus. Dort scheint es ja noch zu laufen bei diesen Temperaturen. Und die Fische schmecken noch nicht zu "schlammig". Oder liege ich etwa falsch?

Liebe Grüsse
Kangooroo
«Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, 'Wo kämen wir hin?' Und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen.»
Kurt Marti, Schweizer Schriftsteller und Pfarrer, 1921 - 2017
Benutzeravatar
Felche68
Beiträge: 97
Registriert: Mi 6. Mai 2020, 20:53
Meine Gewässer: Greifensee
Has thanked: 392 times
Been thanked: 115 times
Switzerland

Re: Felchen Fangberichte Zürichsee 2024

Beitrag von Felche68 »

Hallo Kangooroo
Ich war am letzten Sonntag beim Greifensee, bei Regen.Vereinzelt hatte ich Signale, aber gebissen haben sie nicht. Ausser eine Felche hatte Mitleid mit mir und angebissen auf schwarz.Gefunden haben die Kollegen die Felchen auf 20m, aber auch dort wollten sie nicht beissen.
Ja, die Fische sind noch nicht schlammig und schmecken sehr fein. :chef: Aber ich denke, ab Donnerstag, bei Sonnenschein beissen sie wieder besser. :D
Viele Grüsse
Andy
Alex57
Beiträge: 19
Registriert: Sa 13. Jun 2015, 16:58
Meine Gewässer: Zürichsee
Been thanked: 12 times
Switzerland

Re: Felchen Fangberichte Zürichsee 2024

Beitrag von Alex57 »

Hoi Zäme im unteren Seebecken habe ich bis mitte April sehr gut gefangen (65 Stück) zwischen 14 und 20m. Dann bis heute Flaute (das Wetter ist vermutlich daran beteiligt.) Die Nympfenfarben von braun über blau bis Schwarz waren die fängigsten (14 er und 12 er) ab morgen dürfte es wieder besser werden dann steigen auch die Temperaturen wieder. Petri an Alle Gruss Alex 57 :D
Benutzeravatar
monsieur brochet
Beiträge: 60
Registriert: Fr 2. Nov 2007, 15:31
Meine Gewässer: Zürichsee, Obersee, Greifensee
Has thanked: 39 times
Been thanked: 50 times
Japan

Re: Felchen Fangberichte Zürichsee 2024

Beitrag von monsieur brochet »

Habs auch immer wieder im unteren Seebecken versucht. Mit sehr mässigem Erfolg.
Jetzt ist offenbar schon der Mai schon Flautemonat, früher war es eher der Juni...?

Mal sehen, ob es jetzt im Juni kehrt.

Petri an Alle!

Ray
*****
Es liegt nur ein Biss zwischen der Vertreibung und dem Paradies...
(AT)
Benutzeravatar
Krähe
Beiträge: 130
Registriert: Di 8. Mai 2018, 09:25
Meine Gewässer: Zürisee, Sihl, Limmat, Donau (AT)
Has thanked: 309 times
Been thanked: 94 times
Switzerland

Re: Felchen Fangberichte Zürichsee 2024

Beitrag von Krähe »

Vom Ufer aus war, angesichts des Wetters (mal zu viel Wind, Regen) etc voll Flaute.
An der Pfnüselküste hat von allen niemand was gefangen vom Ufer aus.
Ausser ich aber Schwalen am an der Felchenzapfen Montage🤣.
Weiterhin probieren. Wenn dann die Mücken in Massen steigen geht sicher noch was.
Petri
Benutzeravatar
Stäfner
Beiträge: 131
Registriert: Sa 29. Apr 2017, 23:33
Meine Gewässer: Zürichsee
Has thanked: 116 times
Been thanked: 51 times
Switzerland

Re: Felchen Fangberichte Zürichsee 2024

Beitrag von Stäfner »

Hi zusammen

Ich war am Sonntag in Männedorf, Stäfa, und Rappi unterwegs und die Signale auf dem Echolot waren ausserordentlich mager.

Keine Ahnung wo die Felchen hin sind…

Gruss,
Stäfner
Zeit ist Fisch!
Benutzeravatar
Raubleugel
Beiträge: 143
Registriert: Do 10. Nov 2011, 21:13
Meine Gewässer: Zürichsee
Has thanked: 2 times
Been thanked: 154 times
Switzerland

Re: Felchen Fangberichte Zürichsee 2024

Beitrag von Raubleugel »

Der Mai war noch nie ein super Monat auf Felchen das weiss jeder der schon länger hier am See fischt. Ich habe aber diesen Monat trotzdem einige Felchen gefangen. Meistens vor Rapperswil auf ca. 12.5m. Was ich dann gar nicht verstehe ist wer sagt der Juni! sei ein schlechter Monat für Felchen. Das ist der beste Monat mit den grössten Sandfelchen in den untiefen! Aber es kann sein dass dies nur in meinem Gebiet so ist und nicht im Zürcher Seebecken.

Grüsse und Petri Raubleugel :lol:
Benutzeravatar
monsieur brochet
Beiträge: 60
Registriert: Fr 2. Nov 2007, 15:31
Meine Gewässer: Zürichsee, Obersee, Greifensee
Has thanked: 39 times
Been thanked: 50 times
Japan

Re: Felchen Fangberichte Zürichsee 2024

Beitrag von monsieur brochet »

@Raubleugel: Du hast mich leider falsch zitiert.. ich schrieb "früher war es der Juni", damit meinte ich vor 10 oder 15 Jahren, (jaja, soo alt bin ich schon...).

Damals konnte man vor Wädi im Mai Vollpackung machen, und erst im Juni gab es massiv Burgunderalgen.

Item, der See wandelt sich, sei es wegen des Klimas oder der zunehmenden Sauberkeit des Wassers (immer weniger Egli), so bleibt es spannend...

Cheers,
Ray
*****
Es liegt nur ein Biss zwischen der Vertreibung und dem Paradies...
(AT)
Antworten

Zurück zu „Fangberichte Gambe/Hegenefischen“