Natürliche Köder an Künstliche Köder

Alles über Raubfisch- und Spinnfischköder.
Antworten
Benutzeravatar
Captain Zenturion
Fischerforum Rookie
Beiträge: 1
Registriert: Fr 2. Apr 2021, 14:02
Switzerland

Natürliche Köder an Künstliche Köder

Beitrag von Captain Zenturion »

Hallo
Ich habe mal eine Frage.
Ich habe das ganze letzte Jahr an den verschiedensten Stellen und mit den verschieden Angeltechniken gefischt. Doch leider nur mit mittelmässigen erfolg, ich kann an einer Hand abzählen wie viele Fische über 15cm ich gefangen habe. :cry:
Nun zu meiner Frage wie ich meine Angeltechnik vieleicht ein bisschen verbessern kann:
Ist es eine gute idee an Künstliche Köder wie Wobbler, Blinker und Gummifische noch natürliche Köder dranhenken (wie Fett-, Fleisch- und Fischstücke)? :?:
Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 2116
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürich\Sihlsee/Glatt
Wohnort: Schwerzenbach
Has thanked: 490 times
Been thanked: 374 times
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Natürliche Köder an Künstliche Köder

Beitrag von Bad Ass Fisherman »

Hoi.
Mir wäre da nur eine Technik bekannt die das wirklich mit Erfolg macht.

Der Käferli-spinner mit ein paar Maden auf dem Drilling.

Angeblich ein Magnet für dicke Barsche.
Das wird schon seit langer Zeit so gemacht.
Mfg BAF
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener...

War es schlecht, dann erst Recht!!
Benutzeravatar
Marcimarc
Beiträge: 44
Registriert: So 26. Apr 2020, 16:58
Meine Gewässer: noch keine
Has thanked: 13 times
Been thanked: 1 time
Norway

Re: Natürliche Köder an Künstliche Köder

Beitrag von Marcimarc »

Das Drakovich System wäre da was, denke mal die ganzen shots und rigs kann man auch mit Würmern fischen..
Beim Meeresangeln garnieren manche den Pilker mit Fischhappen... mit Erfolg. Kann man vielleicht einfach mal probieren (z.B. Zucker auf Egli).
Benutzeravatar
Swordfish
Fischerforum Moderator
Beiträge: 539
Registriert: Do 8. Jun 2017, 11:51
Meine Gewässer: Reuss, Vierwald, Alpnacher, Sempacher, Sarnersee
Has thanked: 38 times
Been thanked: 114 times
Switzerland

Re: Natürliche Köder an Künstliche Köder

Beitrag von Swordfish »

Hallo Captain Zenturion

Grundsätzlich wäre das sicherlich eine Überlegung wert. Wenn du allerdings so wenig gefangen hast, dann gibts vermutlich sehr viel naheliegendere Verbesserungsmöglichkeiten.

Stell dich doch mal ein bisschen vor, mach paar Angaben zu Gewässern, Ausrüstung, Montagen, etc und dann können wir dir sehr viel zielführender weiterhelfen.

Petri,
Swordfish
There's a fine line between fishing and just standing on the shore like an idiot.
Antworten

Zurück zu „Wobbler, Löffel, Spinner, Gummiköder und Spinnsysteme“