Felchen Fangberichte Greifensee 2021

Hier ist der Platz um Eure Fänge zu präsentieren.
Antworten
Benutzeravatar
Felche68
Beiträge: 29
Registriert: Mi 6. Mai 2020, 20:53
Meine Gewässer: Greifensee
Has thanked: 78 times
Been thanked: 37 times
Switzerland

Re: Felchen Fangberichte Greifensee 2021

Beitrag von Felche68 »

Hallo Tschüge
Gratuliere Dir zu den schönen Felchen und Danke für den tollen Bericht. :D

Als ich gestern Nachmittag den Greifensee sah, bin ich erschrocken von den Wellen und Farbe.
Auch der Zürichsee sah aus, wie ein Meer, mit riesen Wellen. :cry:

Freitagmorgen werde ich es auch wieder einmal probieren in der Rohrbucht und bin gespannt....
Schöne Woche und Petrigrüsse
Andy
Benutzeravatar
Tschüge
Beiträge: 28
Registriert: Do 19. Mär 2020, 16:02
Meine Gewässer: Greifensee
Has thanked: 46 times
Been thanked: 54 times
Switzerland

Re: Felchen Fangberichte Greifensee 2021

Beitrag von Tschüge »

Felche68 hat geschrieben:
Di 6. Apr 2021, 09:17
Hallo Tschüge
Gratuliere Dir zu den schönen Felchen und Danke für den tollen Bericht. :D

Als ich gestern Nachmittag den Greifensee sah, bin ich erschrocken von den Wellen und Farbe.
Auch der Zürichsee sah aus, wie ein Meer, mit riesen Wellen. :cry:

Freitagmorgen werde ich es auch wieder einmal probieren in der Rohrbucht und bin gespannt....
Schöne Woche und Petrigrüsse
Andy
Hallo Andy

Danke dir für deine geschriebenen Worte.

Ich wünsche dir auch weiterhin Petri während den erholsamen Stunden in unserer schönen Rohrbucht.

Gruss Tschüge
Benutzeravatar
Zicco
Beiträge: 6
Registriert: Mo 9. Nov 2020, 21:32
Meine Gewässer: Greifensee, Pfäffikersee
Has thanked: 3 times
Been thanked: 16 times
Switzerland

Re: Felchen Fangberichte Greifensee 2021

Beitrag von Zicco »

Hoi Tschüge,
Gratuliere dir zu den schönen Felchen! Ich war heute, trotz leichtem Schneegestöber, auch noch kurz in der Rohrbucht. Trotz zum Teil heftigem Wind, war der See teilweise spiegelglatt. Hunderte von Schwalben flogen dicht über dem Wasser umher. Zuerst dachte ich die stürzen sich auf die Schneeflocken, die sich sanft auf das Wasser legten. Nach genauerem hinschauen sah ich , dass das alles kleine weisse Fliegen waren, die aufstiegen. Keine Ahnung wie die heissen aber es war ein riesiger Schlupf der da stattgefunden hat. Wusste gar nicht das Schwalben bereits anfangs April bei uns anzutreffen sind 😊.
Lange Rede, kurzer Sinn. Zwischen 10 und 12m gab es sehr viele Signale, nur wollten sie einfach nicht richtig beissen. Ok, ich war erst gegen 10:00Uhr in der Rohrbucht und aufgrund deines Beitrags und dem Wetter habe ich mir nicht allzu grosse Hoffnungen gemacht. Nach ein paar kleinen Felchen und Eglis ! entschied ich mich die letzten 30 Minuten es nochmals vor dem Hafen zu versuchen.
Zwischen 12:00 und 12:30 konnte ich doch noch 4 schöne Felchen feumern. Alle 4 habe ich auf derselben Nymphe gefangen, welche die zweit oberste an meiner Hegene war. Die Mägen waren prope voll von Nymphen in allen Grössen.
Petri und Gruss
Zicco
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Felche68
Beiträge: 29
Registriert: Mi 6. Mai 2020, 20:53
Meine Gewässer: Greifensee
Has thanked: 78 times
Been thanked: 37 times
Switzerland

Re: Felchen Fangberichte Greifensee 2021

Beitrag von Felche68 »

Hallo Zicco
Gratuliere Dir zu den schönen Felchen und Danke für den tollen Bericht! :D

Weiterhin Petri und viele Grüsse
Andy

Ps. Ich werde es Morgen auch mal wieder probieren in der Rohrbucht und freue mich!
Benutzeravatar
Tschüge
Beiträge: 28
Registriert: Do 19. Mär 2020, 16:02
Meine Gewässer: Greifensee
Has thanked: 46 times
Been thanked: 54 times
Switzerland

Re: Felchen Fangberichte Greifensee 2021

Beitrag von Tschüge »

Zicco hat geschrieben:
Mi 7. Apr 2021, 21:27
Die Mägen waren prope voll von Nymphen in allen Grössen.
Petri und Gruss
Zicco
Hallo Zicco

Gratulation zu deinen schönen Felchen!!
Beim Angeln darf man nie zu früh aufgeben. Oft wird man danach belohnt, so wie du, grossartig!! :D

Meine Felchen am Ostermontag hatten die Mägen teilweise auch randvoll.

Gruss und weiterhin Petri
Tschüge
Benutzeravatar
Seebueb
Beiträge: 35
Registriert: Di 17. Dez 2019, 20:42
Meine Gewässer: Greifensee
Has thanked: 62 times
Been thanked: 46 times
Switzerland

Re: Felchen Fangberichte Greifensee 2021

Beitrag von Seebueb »

Gestern konnten wir wieder einen schönen Fischertag verbuchen. :D :D :D

Am Morgen war die angesagte Bise glücklicherweise sehr schwach und der See fast wellenlos.
Also ruderten wir wieder los Richtung Niederuster. Am Ziel überall sehr viele Insekten auf der Wasseroberfläche und in der Luft.
Ich machte mir bereits Gedanken, ob die Felchen bei dem Übermässigen Nahrungsangebot noch interesse an unseren Hegenen hätten....

Glücklicherweise wurden schon bald schöne Signale gefunden.

Nach etwas Geduld wurden ab 9:45 die ersten Fische gefeumert.
Alle in Grössen von 36-39cm.

Zwischendurch gab es auch 2 Schwalen und ein 45er Hecht hatte zu nah an der Hegene geschnuppert (konnte umgehend wieder schwimmen gehen).

Gegen Mittag dann ein Zapfen auf Tauchkurs. Junior blitzschnell an der Rute und die Rolle im Zurr-Modus.
Langsam konnte der Fisch Richtung Boot geführt werden. Flüchtete jedoch - wie kann es anders sein - In`s Ankerseil. :censored: :censored: :censored:
Also Turnübung zum Ankerseil; Anheben lösen und zum Glück noch Zug auf der Schnur.
Nun konnte das Kapitale Fischchen im 1.Anlauf gefeumert werden.
.
.
Felche_1.jpg

(Das Lachen im Gesicht des Jungfischers war bis nach Hause nicht aus dem Gesicht zu kriegen). :D 8) :-D 8)
.
.
Felche_54cm.jpg
Über den ganzen Tag gab es eine absolut schöne Packung mit 2mal Ü40 und der 54er!!!
Mit Total 7.2kg Fisch eine neuer persönlicher Rekord.
.
10er.jpg
.
.
---------------------------------------------------
Hat jemand in Greifensee gefangen?
Würde mich über Meldungen freuen.
Die Ruderei ist doch recht intensiv.
---------------------------------------------------

Petri an alle Greifensee-Fischer.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
CH-Simon
Beiträge: 69
Registriert: Mo 23. Sep 2019, 12:58
Meine Gewässer: Greifensee/PfäffikerseeZH/Glatt Revier 205und206
Has thanked: 4 times
Been thanked: 28 times
Switzerland

Re: Felchen Fangberichte Greifensee 2021

Beitrag von CH-Simon »

Wow, gratuliere zum Brummer und zum Rest! Gruss Simon
Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 2116
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürich\Sihlsee/Glatt
Wohnort: Schwerzenbach
Has thanked: 490 times
Been thanked: 374 times
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Felchen Fangberichte Greifensee 2021

Beitrag von Bad Ass Fisherman »

Gestern war ich mit einem Kollegen auf dem See und hofften auf ein paar Felchen.
Schraner hatte ja gut gefangen.
Ich zwar mehr Klasse als Masse :lol: :lol:
Neuer PB steht jetzt auf 65cm und 2590g
Mfg BAF
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener...

War es schlecht, dann erst Recht!!
Benutzeravatar
Kangooroo
Beiträge: 153
Registriert: Di 6. Nov 2018, 21:41
Meine Gewässer: Greifensee, Zürichsee
Wohnort: Furttal
Has thanked: 186 times
Been thanked: 69 times
Switzerland

Re: Felchen Fangberichte Greifensee 2021

Beitrag von Kangooroo »

Einfach nur Geil. Gratuliere :D Die gefangenen Fische scheinen wieder grösser zu werden, so vermute ich jedenfalls anhand der letzten hier geposteten Fänge.

Eine Frage BAF: Was meinst du mit PB?
«Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, 'Wo kämen wir hin?' Und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen.»
Kurt Marti, Schweizer Schriftsteller und Pfarrer, 1921 - 2017
Benutzeravatar
schraner14
Beiträge: 94
Registriert: So 6. Jan 2019, 10:29
Meine Gewässer: Greifensee.Zürichsee
Has thanked: 71 times
Been thanked: 147 times
Switzerland

Re: Felchen Fangberichte Greifensee 2021

Beitrag von schraner14 »

Hoi Päsce
auch von mir nochmals ein dickes Petri!!!Du hattest halt keine Beinchennymphen dabei🤣🤣
20210420_192426.jpg
Auch wir hatten Klasse statt Masse,weil die Kühlbox zu klein war🤭.Mit 8schönen,dicken Ü40cm Felchen machten wir uns vom Acker.
Screenshot_20210425-110726_Gallery.jpg
20210424_132740.jpg
Gruss Patrick
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Tschüge
Beiträge: 28
Registriert: Do 19. Mär 2020, 16:02
Meine Gewässer: Greifensee
Has thanked: 46 times
Been thanked: 54 times
Switzerland

Re: Felchen Fangberichte Greifensee 2021

Beitrag von Tschüge »

Am Samstag war ich auch wieder mal draussen in der Rohrbucht. Ich muss sagen, habe echt viel gefangen - Felchen, Egli, Schwalen. Jedoch alle Fische waren eher klein, die grösste Felche war nur knapp 30 cm. Gebissen haben sie sowohl auf die aktive, als auch auf die passive Rute. Am besten gefangen habe ich auf die rote und schwarze Bodyglass.

Scheint so, als ob sich die grossen Brocken in Niederuster tummeln. Schon letzten Frühling wurden dort regelmässig Ü40 gefangen, während sich im unteren Seebecken der Kindergarten aufhielt.

Patrick und BAF, gratuliere euch zu den tollen Felchen vom Wochenende!!

Lg Tschüge
Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 2116
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürich\Sihlsee/Glatt
Wohnort: Schwerzenbach
Has thanked: 490 times
Been thanked: 374 times
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Felchen Fangberichte Greifensee 2021

Beitrag von Bad Ass Fisherman »

Ich sags mal so...
Die meistens suchen jetzt zu tief..
Ich hatte wenige Signale den ganzen Tag, dafür aber nur grosse einzelne Signale. Also eher die grossen Fische.
Wir hatten an dem Tag noch sicher 3 ü50er verloren und div ü45er verloren wie auch noch eine gelandet.

Alles zwischen 7-9m...
Das ist jedes Jahr das gleiche.. Die Grossen stehen meistens flacher als die kleinen.
Am Samstag waren die kleinen bei 12-16m bei uns mit vielen Signalen... Da weiß ich schon vom echo Bild das ich weiter ziehen kann..
Lieber weniger Signale dafür die richtigen.
So mache ich das und werde selten mit den knapp 30er bestraft. Mein Schnitt dieses Jahr liegt bei ca 42cm.
Zwar nicht immer die volle Ladung aber meistens immer so um die 6 ü40er.
Mfg BAF
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener...

War es schlecht, dann erst Recht!!
Benutzeravatar
Kangooroo
Beiträge: 153
Registriert: Di 6. Nov 2018, 21:41
Meine Gewässer: Greifensee, Zürichsee
Wohnort: Furttal
Has thanked: 186 times
Been thanked: 69 times
Switzerland

Re: Felchen Fangberichte Greifensee 2021

Beitrag von Kangooroo »

Bad Ass Fisherman hat geschrieben:
Mo 26. Apr 2021, 09:13
Alles zwischen 7-9m...
Das ist jedes Jahr das gleiche.. Die Grossen stehen meistens flacher als die kleinen.
Am Samstag waren die kleinen bei 12-16m bei uns mit vielen Signalen... Da weiß ich schon vom echo Bild das ich weiter ziehen kann.
Dann muss ich mir gut überlegen, ob ich diese Woche statt am Zürichsee, wo wir drei gute Felchen fingen, doch eher an den Greifensee gehen soll. Denn 7-9 Meter ist vom Ufer sehr gut erreichbar :D Mit viel Zack kommt man da sogar eher noch weiter :-) Aber eben, ich muss es mir noch überlegen.

Liebe Grüsse
Kangooroo
«Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, 'Wo kämen wir hin?' Und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen.»
Kurt Marti, Schweizer Schriftsteller und Pfarrer, 1921 - 2017
Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 2116
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürich\Sihlsee/Glatt
Wohnort: Schwerzenbach
Has thanked: 490 times
Been thanked: 374 times
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Felchen Fangberichte Greifensee 2021

Beitrag von Bad Ass Fisherman »

Ja so ist es Kangooroo!!
Aber, die stellen sind wieder sehr früh mit den bekannten Schreihälsen besetzt die Probleme damit haben wenn man knapp 50m vor ihnen vorbei rudert...

Nicht mal Fische suchen darf man in ihrer Nähe...
Aber wie jedes Jahr gehen die mir eiskalt am A. vorbei..
Wenn sie schreien wird extra geankert auch wenn ich keine Signale hab :lol: :lol:

Wie wir 2i ja wissen kommt man gut an einander vorbei..
Ein Versuch wäre es sicher Wert für dich aber eben.
So wie letztes Jahr sieht es definitiv nicht aus!!
Gute aber wenige Signale.
Mfg BAF
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener...

War es schlecht, dann erst Recht!!
Benutzeravatar
Kangooroo
Beiträge: 153
Registriert: Di 6. Nov 2018, 21:41
Meine Gewässer: Greifensee, Zürichsee
Wohnort: Furttal
Has thanked: 186 times
Been thanked: 69 times
Switzerland

Re: Felchen Fangberichte Greifensee 2021

Beitrag von Kangooroo »

Danke für den Tipp. Um auf Nummer sicher zu gehen und den Jungs einen Gefallen zu tun, gehe ich nun an den Züsi.
«Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, 'Wo kämen wir hin?' Und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen.»
Kurt Marti, Schweizer Schriftsteller und Pfarrer, 1921 - 2017
Antworten

Zurück zu „Fangberichte Gambe/Hegenefischen“