Parasiten im Bauch?

Vom A wie Aal bis Z wie Zander!
Weitere Themen sind Outdoor cooking, Räuchern und Filetieren.
Antworten
Benutzeravatar
SWell
Beiträge: 7
Registriert: Fr 24. Apr 2020, 14:16
Meine Gewässer: Zürichsee
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Switzerland

Parasiten im Bauch?

Beitrag von SWell » Fr 22. Mai 2020, 22:38

Hallo alle.. ich hoffe ich bin hier richtig mit dem Thema..

Uns ist heute an der Thur neben zwei dicken Alet auch
eine Regenbogenforelle (!) an den Haken.
Wie die dort hin kam, keine Ahnung, aber hab sie gerne genommen..

Beim Ausnehmen sah ich dann seltsame Strukturen an den Eingeweiden. Weiss jemand was das ist und ob das die Geniessbarkeit des Fischs beeinträchtigen könnte?
Besten Dank und guet Nacht,



Simon

Benutzeravatar
Schilfhocker
Beiträge: 94
Registriert: Fr 20. Nov 2009, 07:03
Meine Gewässer: Bäche
Danksagung erhalten: 4 Mal
Switzerland

Re: Parasiten im Bauch?

Beitrag von Schilfhocker » Sa 23. Mai 2020, 09:52

Die Leber kannst Du essen, die Eier auch, der Rest ist Darm und Anhängsel.

Benutzeravatar
Rutenhalter
Beiträge: 241
Registriert: Do 8. Dez 2011, 19:12
Meine Gewässer: Bieler-Thunersee,Bergsee,Aare
Wohnort: Region Thun
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Switzerland

Re: Parasiten im Bauch?

Beitrag von Rutenhalter » Sa 23. Mai 2020, 11:17


Benutzeravatar
SWell
Beiträge: 7
Registriert: Fr 24. Apr 2020, 14:16
Meine Gewässer: Zürichsee
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Switzerland

Re: Parasiten im Bauch?

Beitrag von SWell » Sa 23. Mai 2020, 13:15

Danke Rutenhalter 😀

@Schilfhocker naja die Innereien will ich nicht unbedingt essen, meinte mehr ob diese lustigen Zoten (die ich mittlerweile als Pylorusschläuche identifiziert habe) die Qualität des Fleisches beeinträchtigen.
Aber anscheinend nicht..

Cheers
Simon

Antworten

Zurück zu „Fischer`s Küche“