Mit der Fliege an die Lütschine

Beschreibungen von Flüssen und Flussabschnitten.
Antworten
Benutzeravatar
Likedeeler
Fischerforum Rookie
Beiträge: 2
Registriert: So 17. Mär 2019, 08:35
Meine Gewässer: Brienzersee
Switzerland

Mit der Fliege an die Lütschine

Beitrag von Likedeeler » So 17. Mär 2019, 09:58

Hallo zusammen

Da gestern Forelleneröffnung war, dachte ich mir ich werde es diese Woch auch mal mit der Fliegenrute versuchen. Dabei dachte ich an die Lütschine. Da ich jedoch in Sachen Fliegenfischen noch zu den Einsteigern gehöre und auch an der Lütschine selber noch nie geangelt habe, habe ich doch noch ein paar Fragen:

Ich dachte mir, ich beginne etwas oberhalb von Wilderswil und angle mich dann bis nach Zweilütschinen durch. Ist das für den Anfang empfehlenswert oder sollte ich lieber von Zweilütschinen richtung Lauterbrunnen oder Grindelwald gehen?

Auch habe ich in einem doch schon etwas älteren Beitrag hier im Forum etwas über ein Schongebiet unterhalb von Zweilütschinen gelesen, habe aber aktuell nirgends mehr darüber gefunden. Gibt es das noch?


Besten Dank für eure Hilfe

Benutzeravatar
Simu
Beiträge: 66
Registriert: Fr 27. Jan 2012, 00:10
Meine Gewässer: Aare, lombach,lütschine,brienzersee
Wohnort: interlaken

Re: Mit der Fliege an die Lütschine

Beitrag von Simu » So 17. Mär 2019, 23:15

Säli likedeeler
Ich bin ab und zu noch an der lütschine unterwegs. Auf der von dir ausgesuchten strecke hatte ich noch nie grossen erfolg. Das schongebiet bei der fischzucht ist aufgehoben. Die strecke da kann auch ordentlich mit der fly mit streamern befischt werden. Da man da aber sehr gut ans wasser kommt ist diestrecke überfischt. Um mit der fliege zu fischen bist du auch etwasfrüh dran. Ich würde mir für dein unterfangen ein anderes gewässer aussuchen.

Gruss simu

Benutzeravatar
Loup
Beiträge: 1553
Registriert: Fr 12. Okt 2007, 21:40
Wohnort: Seeland
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Mit der Fliege an die Lütschine

Beitrag von Loup » Mo 18. Mär 2019, 09:15

Früher, als ich noch im Kanton Bern wohnte und fischte, war die Gürbe anfangs Saison das einzige Gewässer wo man auch mit der Trockenfliege Versuche machen konnte. Wie das Heute ist, weiss ich nicht.
Gruss vom Murtensee
Loup

Benutzeravatar
Likedeeler
Fischerforum Rookie
Beiträge: 2
Registriert: So 17. Mär 2019, 08:35
Meine Gewässer: Brienzersee
Switzerland

Re: Mit der Fliege an die Lütschine

Beitrag von Likedeeler » Mi 20. Mär 2019, 08:11

Danke für eure Rückmeldungen

War gestern zwischen Wilderswil und Zweilütschinen unterwegs, jedoch habe ich mit der Nymphe auf Grund geangelt. Bis auf einige Fehlbisse (zumindest glaube ich das es sich um solche gehandelt hat :wink: ) tat sich jedoch nicht viel. Schön war es trotzdem.

Antworten

Zurück zu „Flüsse“