Schleppfischen auf Hecht und co.

Fischen mit Leuten in eurer Nähe.
Antworten
Benutzeravatar
Züriseekalmar
Beiträge: 306
Registriert: Sa 13. Jul 2013, 22:43
Meine Gewässer: Zürichsee, Limmat
Wohnort: Zürich
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Switzerland

Re: Schleppfischen auf Hecht und co.

Beitrag von Züriseekalmar » Do 8. Nov 2018, 18:56

thoma49 hat geschrieben:
Mi 7. Nov 2018, 20:59
Sind es die neusten Hunde, musst du den Knoten auf der Schnur nach hinten verstellen, damit erreichst du mehr Zug.
Es müsste die neuste Generation sein, ich probiere es bald aus.
thoma49 hat geschrieben:
Mi 7. Nov 2018, 20:59
Ich habe im Fachgeschäft etwas längere, stärkere Federn gekauft, um die Bisseinstellung zu optimieren.
Danke für deine Tipps, damit bin ich auch grad am experimentiere, da sich eins meiner Glöckchen kürzlich ins Wasser verabschiedet hat.

Grüsse

Benutzeravatar
Antennenwels1
Beiträge: 26
Registriert: Fr 2. Nov 2018, 12:51
Meine Gewässer: Vierwaldstättersee
Danksagung erhalten: 12 Mal
Switzerland

Re: Schleppfischen auf Hecht und co.

Beitrag von Antennenwels1 » Mo 12. Nov 2018, 12:55

Hallo zusammen
Eigentlich habe ich die Frage gestellt, ob mir jemand das Schleppfischen näher bringen kann 😂
Wolfgang, ich danke dir. Du hast mich am Sonntag zu den Hechten gebracht. Super net. Anstelle über Equipenent zu diskutieren haben wir die Hechte gefangen. 🤣🤣🤣
Ja, so ist das eben. Bis bald im Forum oder auf dem Wasser.
Markus

FAX
Beiträge: 187
Registriert: Mi 19. Sep 2012, 20:39
Meine Gewässer: Zürisee
Hat sich bedankt: 11 Mal
Switzerland

Re: Schleppfischen auf Hecht und co.

Beitrag von FAX » Mo 12. Nov 2018, 17:52

:thanks: War super Markus

Benutzeravatar
Antennenwels1
Beiträge: 26
Registriert: Fr 2. Nov 2018, 12:51
Meine Gewässer: Vierwaldstättersee
Danksagung erhalten: 12 Mal
Switzerland

Re: Schleppfischen auf Hecht und co.

Beitrag von Antennenwels1 » Di 13. Nov 2018, 12:50

Und heute gibts Hecht 😂 perfekt filetiert.
Wolfgang, falls du möchtest ruf mich an, dann komm doch mal an den Vierwaldstättersee. Ich rüste mich momentan aus zum Schleppfischen. Ohne teures Equipement fängt man auch, du hast es mir gezeigt. Hunde habe ich dank deinem Geheimtip schon ersteigert 👍
Dir weiterhin Petri heil. 🐟

Benutzeravatar
Beat
Beiträge: 252
Registriert: Mi 31. Aug 2016, 10:22
Meine Gewässer: Weltweit
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Switzerland

Re: Schleppfischen auf Hecht und co.

Beitrag von Beat » Di 13. Nov 2018, 14:24

Antennenwels1 hat geschrieben:
Di 13. Nov 2018, 12:50
Ohne teures Equipement fängt man auch, du hast es mir gezeigt. 🐟
Das ist so, vorallem bei Hechten, da kann man so ziemlich alles egal wie raushängen. Bei Seeforellen wird's dann ein bisschen anspruchsvoller.

Benutzeravatar
Antennenwels1
Beiträge: 26
Registriert: Fr 2. Nov 2018, 12:51
Meine Gewässer: Vierwaldstättersee
Danksagung erhalten: 12 Mal
Switzerland

Re: Schleppfischen auf Hecht und co.

Beitrag von Antennenwels1 » Di 13. Nov 2018, 19:51

Hallo Beat
Ist das eine Einladung ? Oder kommst du mit mir zur Forelleneröffnung auf den Vierwaldstättersee ?
Wir haben sie noch, die richtig grosser Silberbarren.
Mein Ziel ist klar: Sefo im Fischkasten 🐟😂

Benutzeravatar
Beat
Beiträge: 252
Registriert: Mi 31. Aug 2016, 10:22
Meine Gewässer: Weltweit
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Switzerland

Re: Schleppfischen auf Hecht und co.

Beitrag von Beat » Mi 14. Nov 2018, 09:27

War über 10 Jahre auf dem 4wald mit dem Boot unterwegs und hab es leider nie über 72cm geschafft. In den letzten 4 Jahre wo ich den See gewechselt habe, hatte ich zwar weniger Forellen, dafür einige richtig grosse. Es hat sehr viele Forellen im 4wald, leider sind die wirklich Grossen sehr rar - obwohl sich das in den letzten 2-3 auch wieder verbessert hat. Gerade dieses Jahr vermute ich, dass es extrem gut sein wird im 4wald, erwarte viele Fische über 60cm. Von dem här komme ich unter Umständen sehr gerne mal auf dein Angebot zurück.. :D Eröffnung und die ersten paar Tage der Saison verbringe ich aber am liebsten auf meinem eignen Boot.

Wünsche dir viel Erfolg!

Benutzeravatar
Antennenwels1
Beiträge: 26
Registriert: Fr 2. Nov 2018, 12:51
Meine Gewässer: Vierwaldstättersee
Danksagung erhalten: 12 Mal
Switzerland

Re: Schleppfischen auf Hecht und co.

Beitrag von Antennenwels1 » Mi 14. Nov 2018, 13:13

kein Problem
Dir auch ein dickes Petri. :roll:

Benutzeravatar
Chregu
Beiträge: 215
Registriert: So 29. Nov 2009, 11:10
Meine Gewässer: Vierwaldstättersee-Weggis-Vitznau-Meggen
Wohnort: Luzern-Stadt
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Schleppfischen auf Hecht und co.

Beitrag von Chregu » Di 11. Dez 2018, 17:30

Hallo
Fische auf dem Vierwaldstättersee seit ein paar Jahren bald geht es los auf die Seefos ..Fische in Patende Weggis Vitznau Greppen und Vierwaldstättersee

vielleicht sehen wir uns mal ...

Benutzeravatar
Antennenwels1
Beiträge: 26
Registriert: Fr 2. Nov 2018, 12:51
Meine Gewässer: Vierwaldstättersee
Danksagung erhalten: 12 Mal
Switzerland

Re: Schleppfischen auf Hecht und co.

Beitrag von Antennenwels1 » Do 13. Dez 2018, 06:10

Ja, ich bin fast bereit. Habe gestern meine Zügel bereit gemacht. Habe auch meine Schleppmasten und Zügelrollen selbst gemacht. Ist doch mega lässig, wenn man nicht alles immer kauft und denkt, nur mit Markenmaterial zu fangen. Bilder folgen wenn ich auf See bin. So, wie ich es glaube und hoffe, dass Die Längen etc. Eine dicke Seefo bringen. 🤪 bin noch nicht sicher, wo ich es versuchen werde, habe ja so ziemlich alle Patente ausser luzerner Bucht. Bin hauptsächlich am Felchen fischen in der Fischenze Weggis. Nun habe ich ein neues Ziel. Mir macht es einfach Spass wie die Felchen abgehen😂
Habe ein weisses Kabinenboot, vielleicht sehen wir uns mal.
Gruss und viel Vorfreude auf unsere Vierwaldstätterseetrophäen

Und sollte es nicht klappen gibts ja noch schöne Balchen zum Drillen 🤫

Antworten

Zurück zu „Gemeinsames Fischen“