Eglifischen am Vierwaldstättersee

Allgemeine Fragen und Antworten zum Fischen können hier eingestellt werden!
Antworten
mnzt
Beiträge: 6
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 21:36
Meine Gewässer: Rhone, Bergbäche, Bergseen, Murtensee
Switzerland

Eglifischen am Vierwaldstättersee

Beitrag von mnzt » So 13. Aug 2017, 21:24

Hallo zusammen :lol:
Da ich während der Woche jeweils in Stans wohne habe ich mir für den Kanton Nidwalden ein Uferpatent geholt.
Möchte jetzt mal ein bisschen gute Plätze ausfindig machen.

Denkt ihr eher, dass die Seite Stansstad oder Buochs interessanter ist?

Vielen Dank und liebe Grüsse

Benutzeravatar
Beat
Beiträge: 264
Registriert: Mi 31. Aug 2016, 10:22
Meine Gewässer: Weltweit
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal
Switzerland

Re: Eglifischen am Vierwaldstättersee

Beitrag von Beat » Mi 16. Aug 2017, 09:20

Kommt drauf an welches Patent du hast, innere oder äusserer See oder beide!

Wenn du beide Teile des Sees hast, dann würde ich dir Raten bei Beckenried Fähre- und Schiffstation. Ansonsten ist Hergiswil sicher auch nicht schlecht. Rotzloch wäre auch noch was, ist ebenfalls bei dir in der Nähe (Kieswerk), aber am Alpnachersee. Um Strecke zu machen, kannst du auch Achereggbrücke Richtung Alpnach gehen und immer wieder werfen, gerade am Anfang ist es angenehm Flach und einfach die fische zu finden(Achtung Schongebiet um Achereggbrücke herum beachten).

LG

mnzt
Beiträge: 6
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 21:36
Meine Gewässer: Rhone, Bergbäche, Bergseen, Murtensee
Switzerland

Re: Eglifischen am Vierwaldstättersee

Beitrag von mnzt » Mi 16. Aug 2017, 21:38

Hallo Beat,
vielen Dank für deine Antwort!
Ja ich besitze die Uferpatente gür den inneren und äusseren See.
Ich war in Stansstand und hatte bereits meinen ersten Hechterfolg :lol:

Werde es morgen mal am Lopper oder Alpnachersee versuchen.

Lieber Gruss

Antworten

Zurück zu „Allgemeines zum Thema Fischen“