Das Ende des Bilder Uploads

Infos, Probleme oder Fragen zum Forum!
Antworten
Benutzeravatar
Martin
Fischerforum Cheffe
Beiträge: 1909
Registriert: Sa 26. Aug 2006, 13:12
Meine Gewässer: Birs (BE/SO), Lüssel, Lützel, Chastelbach, etc.
Wohnort: Zullwil
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Das Ende des Bilder Uploads

Beitrag von Martin » So 1. Jan 2017, 13:15

An alle Benutzer des Fischer- und des Felchenfischerforums

Auf Grund der mittlerweile hohen Speicherauslastung unseres Webservers wegen des Bilder Uploads, habe ich mich dazu entschieden, diesen in geraumer Zeit komplett ausser Betrieb zu nehmen und von unseren Seiten zu löschen. Als Sofortmassnahme sind keine Neuregistrierungen mehr zulässig.
Benutzer welche bereits registriert sind und bereits Bilder hochgeladen haben, können sich noch anmelden und darauf zugreifen, um z.B. ihre Bilder ggf. auf den PC zu sichern. Ebenfalls können ab sofort keine neuen Bilder mehr hochgeladen werden.

Als Alternative gibt es mittlerweile mehrere Gratisanbieter wie z.B. Google Fotos etc., wo ihr eure Bilder ebenfalls hochladen und hier wie bis anhin verknüpfen / einbinden könnt.
Viele von Euch haben dies schon von Anfang an so gemacht, daher denke ich, dass es zwar Probleme bei der Umgewöhnung geben wird, ihr aber auch dies schaffen werdet.

Nur falls die Frage aufkommen sollte wieso die Bilderfunktion (wie beim Suche/Biete Forum) dafür nicht freigeschalten wird:
Dies hätte genau den gleichen Effekt und würde den Speicher früher oder später genau so belasten.

Freundliche Grüsse

Die Forenadministration
Zuletzt geändert von Martin am Do 11. Mai 2017, 09:05, insgesamt 1-mal geändert.
Gruss Martin

Es ist mir egal wie dein Vater heisst, solange ich hier angle geht niemand übers Wasser

Benutzeravatar
Flümi
Beiträge: 2699
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 19:42
Meine Gewässer: Aare,Zihl,Schüss,Birs+Bieler,Öschi,Engstlen,Arnen
Wohnort: Biel
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal
Switzerland

Re: Das Ende des Bilder Uploads

Beitrag von Flümi » So 1. Jan 2017, 20:05

Ist es eine Frage des finanziellen Aufwandes, der durch den Traffic entsteht oder dass eine gewisse Obergrenze erreicht wird, wo man in eine andere Preiskategorie rutscht? :(

Oder haben paar Leute den Webspace für private Zwecke benutzt und Bilder raufgeladen, die im Forum nirgends verknüpft, oder sogar auf anderen Foren verlinkt wurden?

Wird es also nach dem Abschalten viele Threads ohne Bilder geben? :shock:
Wenn Threads mit Bildern/Flyern von Messen und Börsen aus Anno 2013 keine Bilder mehr haben, isses mir ja wurscht, aber bei manchen Threadsm die ich ab und zu aktuell zu halten versuche und regelmässig füttere, tut es einem dann schon weh im Herzen. Bei dem einen Thread alleine müsste ich schon etwa 180 Bilder neu raufladen und verlinken :lol:



:cry:
Gruss, Stefan
Schlitzohr, Spassvogel, durchschnittlicher Allrounder und Märchentante Bild

Sensibilisierung für Umgang in (Fischer-) Foren

Benutzeravatar
Martin
Fischerforum Cheffe
Beiträge: 1909
Registriert: Sa 26. Aug 2006, 13:12
Meine Gewässer: Birs (BE/SO), Lüssel, Lützel, Chastelbach, etc.
Wohnort: Zullwil
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Das Ende des Bilder Uploads

Beitrag von Martin » So 1. Jan 2017, 23:34

Dem ist leider so dass spätestens bei der Löschung die Bilder weg sind, daher lieber jetzt aufhören als noch später, irgendwo muss ich den Schnitt ansetzen. Die Übergangsfrist werde ich lange genug ansetzen. Den Bilder Upload separat zu betreiben und die gemeinsame Nutzung von Fischerforum und Felchenfischer Forum war eine sehr schlechte Idee und sollte keinesfalls mehr so gelöst sein.
Ebenso hatte ich in Vergangenheit immer wieder mal Post und Mails, etc. wegen Copyright Verstössen von Bildern welche bei uns hochgeladen wurden, jedoch die Rechte nicht beim Benutzer waren der hochgeladen hat. Ich habe auch schon deswegen keine Lust mehr den Upload zu betreiben und dann Verantwortung für andere Nutzer zu übernehmen. So übernimmt jeder selbst Verantwortung wenn er die Bilder selbst irgendwo Online stellt und nur bei uns verlinkt.

Was die Nutzung des Bilderuploads betrifft, so ist es leider auch z.T. so, dass Gewisse hier bei uns die Bilder hochladen, diese aber nirgends im Forum, sondern auf anderen Seiten im Internet zu finden sind.
Da es aber genügend gratis Alternativen gibt, die bereits mehrere Gigabyte an Speicher zur Verfügung stellen, so dürfte sich dies einpendeln.
Gruss Martin

Es ist mir egal wie dein Vater heisst, solange ich hier angle geht niemand übers Wasser

Benutzeravatar
Flümi
Beiträge: 2699
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 19:42
Meine Gewässer: Aare,Zihl,Schüss,Birs+Bieler,Öschi,Engstlen,Arnen
Wohnort: Biel
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal
Switzerland

Re: Das Ende des Bilder Uploads

Beitrag von Flümi » Mo 2. Jan 2017, 07:08

Ok. Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende ;)
Ich musste ja auch schon feststellen, dass http://www.ld-host.de gestorben ist, wo ich schon paarmal Bilder raufgeladen habe, wenn mir die Maximalauflösung von 640x480 hier zu klein war. http://www.imageshack.us läuft zwar noch, aber die waren vor 10 Jahren, als ich sie getestet hab, zeitweise abartig langsam. Vielleicht hat sich das ja geändert.

Zum Thema Hotlinking / Trafficklau habe ich ja schon in meinem Thread Sensibilisierung für Umgang in (Fischer-)Foren geschrieben.

Ich werde wohl in Zukunft mein Glück damit versuchen: http://www.bildhost.com
Hier noch etwas zur Entstehungsgeschichte. Es ist von Schweizern: https://tweaker.ch/board/thread.php?threadid=47162 Bild

Um rauszufinden, ob es funktioniert, habe ich mal das Egli raufgeladen, das ich bei der Vereinsreise an den Wörthsee + München gefangen hab. Schein tiptop zu klappen ;) Im Nachhinein habe ich dann den Forencode für das Bild wieder entfernt, damit das grosse Bild den Thread nicht stört :lol:

https://www.bildhost.com/images/2017/01/02/IMG_0361.jpg

Da es beim offiziellen Bilderupload sozusagen kein Problem wegen der Bildergrösse war, da sie auf 640x480, bzw 480x640 beschränkt war, würde ich in den Forenregeln eine Maximale Bildergrösse vorschreiben für das Hotlinking. 1152x864 / 864x1152 oder so, damit die Leute nicht Unmengen an Bildern in Originalgrösse raufladen. Ich weiss nämlich, was mit einem PC passiert, wenn in einem einzigen Post 100 Bilder in Originalgrösse (schlimmstenfalls in zweistelliger Anzahl an Megapixeln) reingestellt werden und der Browser für die Darstellung der Bilder, diese zuerst mal in seine Maximalbreite runterrechnen muss :lol:

Das Forum kann eh keine breiteren Bilder als 864 (?) darstellen, auch wenn ich bei meiner Auflösung von 1920x1200 den Browser auf Vollbild klicke. Sie werden vom Browser automatisch runtergerechnet, womit das Raufladen von Bildern mit mehr als 864 Breite eh keinen Sinn macht, ausser man würde ins Forum hier keine Originalbilder, sondern Thumbnails reinstellen, wo jeder User selber draufklicken kann, damit er irgendwo extern die volle Bildgrösse sehen kann.
Gruss, Stefan
Schlitzohr, Spassvogel, durchschnittlicher Allrounder und Märchentante Bild

Sensibilisierung für Umgang in (Fischer-) Foren

Benutzeravatar
Martin
Fischerforum Cheffe
Beiträge: 1909
Registriert: Sa 26. Aug 2006, 13:12
Meine Gewässer: Birs (BE/SO), Lüssel, Lützel, Chastelbach, etc.
Wohnort: Zullwil
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Das Ende des Bilder Uploads

Beitrag von Martin » Mo 2. Jan 2017, 15:58

www.flickr.com funktioniert ebenfalls einwandfrei und ist bedienungsfreundlich
Gruss Martin

Es ist mir egal wie dein Vater heisst, solange ich hier angle geht niemand übers Wasser

Benutzeravatar
alpfish
Beiträge: 479
Registriert: Sa 16. Aug 2008, 12:47
Meine Gewässer: ... in den Alpen
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Das Ende des Bilder Uploads

Beitrag von alpfish » Di 3. Jan 2017, 08:50

ich hab das jetzt nur kurz überflogen..
wenn ich das richtige verstanden habe sind alle bisher aufgebauten Beiträge mit Bilder aus dem Upload gestorben!

bitte überdenkt diese Vorgehen! Der Upload wurde von euch empfohlen für das Forum zu verwenden, das eben genau nicht passieren kann, dass Bilder nicht mehr verlinkt werden. Wenn all meine bisherigen Beiträge auf diese Art vernichtet werden, bin ich schwer enttäuscht. Eine Lösung mit erhalt der bisherigen Beiträge würde ich bei einer solchen Massnahme erwarten.
mit Gruss alpfish

Benutzeravatar
Tostone
Beiträge: 6
Registriert: Sa 31. Aug 2013, 16:34
Meine Gewässer: Kanton BE
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Switzerland

Re: Das Ende des Bilder Uploads

Beitrag von Tostone » Di 3. Jan 2017, 09:27

Hallo zusammen

Ich bin ja selber nicht aktiv im Forum, aber lese hier regelmässig mit. Doch dieser Post bewegt mich nun doch dazu wieder einmal in die Tasten zu hauen. Ich teile die Einschätzung von alpfish und bitte auch das Vorhaben unbedingt zu überdenken. Ich selber habe auch schon Foren auf Webpages aufgebaut und bin der Meinung, dass der Speicher heutzutage kein Thema mehr sein kann. Zudem lebt ein Forum immer von Bildern. Wenn nun die bestehenden Bilder gelöscht werden, so wird das der Untergang der bestehenden Posts sein und kann einen unangenehmen Userschwund bewirken.

Beste Grüsse
Tostone
Carpe Diem

Benutzeravatar
Martin
Fischerforum Cheffe
Beiträge: 1909
Registriert: Sa 26. Aug 2006, 13:12
Meine Gewässer: Birs (BE/SO), Lüssel, Lützel, Chastelbach, etc.
Wohnort: Zullwil
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Das Ende des Bilder Uploads

Beitrag von Martin » Di 3. Jan 2017, 09:58

Über das stehen lassen der Bilder kann man nochmal darüber nachdenken, aber der Entschluss den Bilder Upload nicht mehr anzubieten bleibt.
Die Gründe dafür habe ich schon oben erläutert.
Gruss Martin

Es ist mir egal wie dein Vater heisst, solange ich hier angle geht niemand übers Wasser

Benutzeravatar
gonefishing
Fischerforum Ehrenmitglied
Beiträge: 4284
Registriert: Mi 7. Feb 2007, 09:25
Wohnort: Thunersee
Danksagung erhalten: 5 Mal
New Zealand

Re: Das Ende des Bilder Uploads

Beitrag von gonefishing » Di 3. Jan 2017, 10:37

Fände es auch sehr schade und einen erheblichen qualitativen Verlust für das Forum, wenn alle Bilder des Bilder Uploads einfach weg wären. Es würde bedeuten dass bei einem Grossteil der bisherigen Berichte keine Bilder mehr erscheinen würden.
Die Bilder alle neu bei einem anderen Anbieter hochzuladen und neu zu verlinken wird wohl kaum jemand machen und kommt für mich auch nicht in Frage. Ich habe über 1000 Bilder auf dem Upload und alleine im Patagonien-Reisebericht sind 176 eingebunden. Ich wäre Tage damit beschäftigt alle neu hochzuladen, die Berichte zu suchen und die Bilder neu zu verlinken.

Funktioniert eine Verlinkung der Bilder auch über Dropbox? Die meisten gratis Imagehoster haben ja den Nachteil dass sie sich die Nutzungsrechte an den Bildern herausnehmen....

Test Dropbox:
Bild

Funktioniert offenbar :-), man mus bei der URL nur das 'www' durch 'dl' ersetzen
Mal sehen ob das Bild dauerhaft erscheint...
Gruss, Mattu

Anstatt zu jammern dass wir nicht all das haben was wir wollen sollten wir dankbar sein dass wir nicht all das bekommen was wir verdient hätten. (Dieter Hildebrand)

Benutzeravatar
Flümi
Beiträge: 2699
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 19:42
Meine Gewässer: Aare,Zihl,Schüss,Birs+Bieler,Öschi,Engstlen,Arnen
Wohnort: Biel
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal
Switzerland

Re: Das Ende des Bilder Uploads

Beitrag von Flümi » Di 3. Jan 2017, 12:43

Ich würde mir die Arbeit auch nicht antun, einen grösseren Teil der Bilder neu einzubinden. Wenn ich mit der erweiterten Suchfunktion nach "http://www.fischerforum.ch/coppermine/" suchen würde mit dem Autor Flümi, dann finde ich 200 Posts. 657 hochgeladene Bilder habe ich. Das würde auch bei mir Tage dauern, alles durchzuschauen und dort, wo es Sinn machen würde, die Bilder neu raufzuladen. Ich habe zwar auf meinem PC einen Ordner, wo alle Bilder drin sind, die ich in vielen Jahren in Foren gepostet hab, aber die richtigen Bilder am richtigen Ort reinzueditieren, wäre der Arsch voll Arbeit.

Wenn es sein muss, würde ich auch spenden/bezahlen für den Traffic, den meine Bilder machen. Wäre mir scheissegal. Aber wenn plötzlich alle Bilder weg sind, die ich von 2007-2016 und alle anderen User in den vielen Jahren gepostet haben, dann verliert das Forum ziemlich an Wert.

Jetzt mal ehrlich ... Leute, die ihre Bilder in alten Beiträgen im grossen Stil neu einfügen werden würden, wird man an einer Hand abzählen können. Ich selbst habe jetzt zwar genug Zeit, bis es wieder mit der Arbeit losgeht, aber ich habe einfach keine Lust, irgendwas präventiv zu machen, bevor es knallt. Würde lieber auf dem See Felchenpimpen, mein Glück nochmal am Lac de Joux probieren, Fischerläden besuchen, tagelang online pokern oder Serien und Filme schauen bis zum Umfallen als stundenlang so was zu machen. Ausserdem wird nur ein Teil der User davon erfahren, dass es passiert. Was ist mit all denen, die dem Forum den Rücken gekehrt haben? Accounts, die aufgegeben wurden und sich User neu registriert haben? Die, die ihren Account vom Admin haben löschen lassen? Und vielleicht sogar Accounts von Leuten, die verstorben sind? Das alles wird für immer und ewig verschwinden.

Ausserdem wäre es noch interessant zu wissen, bei welchen Sorten von Bildern Post gekommen ist wegen Urheberrechtsverletzungen, damit man gegebenenfalls sein eigenes Verhalten anpassen könnte ;)

Manche Bilder sagen mehr als tausend Worte. Wenn Bilder aus den Posts verschwinden, wird es wie in einem Buch sein, wo jede zehnte Seite rausgerissen wird, wenn man in gewissen Posts etwas nicht mit Text, sondern mit Skizzen oder Bildern erklärt hat. Wichtige Information zur Handlung fehlen und es wird wie ein Kinobesuch werden, wo man ab und zu mal einschläft. Am Schluss hat man den Film zwar gesehen, aber es bleiben viele Fragen offen. Und man ist sich zu schade dafür, den Film nochmal anzuschauen und findet sich der Informationslücke ab.

Und entweder bin ich zu doof oder ich kann nicht mal in meine eigene Alben schauen auf dem Webspace? Von den 14 Alben (Island, Fänge, Skizzen, Allerlei, USA usw ...) finde ich lediglich das "öffentliche Album".
Gruss, Stefan
Schlitzohr, Spassvogel, durchschnittlicher Allrounder und Märchentante Bild

Sensibilisierung für Umgang in (Fischer-) Foren

Benutzeravatar
til
Beiträge: 711
Registriert: Fr 24. Nov 2006, 16:45
Meine Gewässer: Reuss Bremgarten inkl. Nebengewässer, Zürichsee
Wohnort: Oberwil-Lieli, AG
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal
Kontaktdaten:
Philippines

Re: Das Ende des Bilder Uploads

Beitrag von til » Di 3. Jan 2017, 16:43

Test google Photos:
Bild

Benutzeravatar
til
Beiträge: 711
Registriert: Fr 24. Nov 2006, 16:45
Meine Gewässer: Reuss Bremgarten inkl. Nebengewässer, Zürichsee
Wohnort: Oberwil-Lieli, AG
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal
Kontaktdaten:
Philippines

Re: Das Ende des Bilder Uploads

Beitrag von til » Di 3. Jan 2017, 16:45

Ok, ich seh nix, aber das kann am Firmennetztwerk liegen. Seht ihr was?
Ich habe alle meine Bilder bei Google Fotos, die vom Handy automatisch dort hin, die von der Kamera sichere ich dort.

Benutzeravatar
Flümi
Beiträge: 2699
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 19:42
Meine Gewässer: Aare,Zihl,Schüss,Birs+Bieler,Öschi,Engstlen,Arnen
Wohnort: Biel
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal
Switzerland

Re: Das Ende des Bilder Uploads

Beitrag von Flümi » Di 3. Jan 2017, 19:15

Ich sehe nichts. Ich habe testweise den Link rauskopiert und in einem separaten Browserfenster reingetan. Scheinbar kann man es nicht sehen, weil man sich einloggen muss oder weil das Bild in einem passwortgeschützten Bereich ist.

Ausserdem ist im Link nicht so was wie ".jpg", ".jpeg", ".gif" oder ".png", deshalb ist es von Vornherein zum scheitern verurteilt.

Komm aber bloss nicht auf die Idee, einen Passwortschutz rauszunehmen, wo private Bilder drin sind. Ich habe mal in einem anderen Forum ein Drama gesehen, wo private Nacktbilder auf einem Webspace gefunden wurden :lol:
Gruss, Stefan
Schlitzohr, Spassvogel, durchschnittlicher Allrounder und Märchentante Bild

Sensibilisierung für Umgang in (Fischer-) Foren

Benutzeravatar
Martin
Fischerforum Cheffe
Beiträge: 1909
Registriert: Sa 26. Aug 2006, 13:12
Meine Gewässer: Birs (BE/SO), Lüssel, Lützel, Chastelbach, etc.
Wohnort: Zullwil
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Das Ende des Bilder Uploads

Beitrag von Martin » Di 3. Jan 2017, 22:16

Ne ich denke Google klappt nicht, aber Flickr hat prima geklappt.
https://www.flickr.com/photos/150700715 ... 8536009946
Gruss Martin

Es ist mir egal wie dein Vater heisst, solange ich hier angle geht niemand übers Wasser

Benutzeravatar
Uwe
Fischerforum Ehrenmitglied
Beiträge: 1505
Registriert: Mi 13. Sep 2006, 19:10
Meine Gewässer: Neuenburgersee /Bielersee - eigentlich überall
Wohnort: Erlach
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:
Germany

Re: Das Ende des Bilder Uploads

Beitrag von Uwe » Mi 4. Jan 2017, 09:41

Hoi Martin,
Martin hat geschrieben:Über das stehen lassen der Bilder kann man nochmal darüber nachdenken
Also das würde ich auf jeden Fall machen. Hier im Forum hat es viele ganz toll bebilderte Berichte und Montageanleitungen, die ohne Bilder keinen Sinn mehr machen. Wir wissen alle, wie viel Zeitaufwand dahinter gesteckt hat solche Berichte zu erstellen. Und jetzt soll all dies auf einem Schlag weg sein :roll: :oops:
Wie schon erwähnt wurde das upload genau deshalb verwendet,um diesen Supergau zu verhindern.
Und weiter finde ich, dass es nicht zumutbar ist, dass jeder Berichtschreiber sich nochmal die Mühe macht alle Bilder neu zu verlinken.
Deshalb bitte ich Dich die Bilder nicht zu löschen.

Gruss Uwe
Gruss Uwe
Eine Seeforelle zu fangen ist wie ein wunderschöner Sonnenuntergang. Man kann es nicht beschreiben, man muss es erlebt haben. Bild

Antworten

Zurück zu „Support / Infos zum Forum“