Gebietsfremde, tote Köderfische im Greifensee

Allgemeine Fragen und Antworten zum Fischen können hier eingestellt werden!
Antworten
Benutzeravatar
Puch05
Fischerforum Rookie
Beiträge: 1
Registriert: Di 10. Jan 2023, 20:54
Meine Gewässer: Pfäffikersee
Switzerland

Gebietsfremde, tote Köderfische im Greifensee

Beitrag von Puch05 »

Hallo Zusammen

Das ist mein erster Beitrag hier im Forum.
Nachdem ich letzten Samstag meinen ersten Hecht am Greifensee gefangen habe und dieser 110cm hatte, bin ich voll motiviert. Aber auch etwas verunsichert. Ich konnte ihn mit einer gefrorenen, ganzen Sardine überlisten. Ein Fischerkollege meinte daraufhin, es könnte sein, dass dies nicht erlaubt ist.
Ich finde jedoch für den kt Zürich keine Aussage oder Verbot über gebietsfremde tote Köderfische. Sind Sardinen nicht auch beim Wels fischen am Greifensee im Einsatz?
Hat jemand verlässliche Infos dazu, wie es bei unseren 3 Seen (Zürich-, Greifen- und Pfäffikersee) aussieht?

Gruss
Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 2717
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürich\Sihlsee/Glatt
Wohnort: Schwerzenbach
Has thanked: 940 times
Been thanked: 797 times
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Gebietsfremde, tote Köderfische im Greiffensee

Beitrag von Bad Ass Fisherman »

Grundsätzlich darf man nur Köderfische verwenden welche in dem Gewässer gefangen wurden wo man sie auch verwenden möchte. Man darf also nicht mit Köfis aus dem Greifensee im Zürichsee angeln.

Wir hatten die Diskussion mit den Makrelen schon unter Kollegen, Fazit. Es ist verboten in der Schweiz.

Auch wenn ich Makrelen als Lebensmittel einstufe ist es immer noch ein Köderfisch.
Da er nicht aus dem Gewässer kommt wo du angelst machst du dich eigentlich strafbar.

Besorg dir deine Köfis doch einfach vor Ort. Ist ja keine Hexerei am Greifensee.
Die Umwelt wie auch dein Geldbeutel werden es dir danken.
Mfg BAF
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener...

War es schlecht, dann erst Recht!!
Antworten

Zurück zu „Allgemeines zum Thema Fischen“