Winter-Egli am Pfäffikersee

Beschreibungen von Seen und Teichen.
Antworten
Benutzeravatar
pge002
Beiträge: 18
Registriert: Fr 17. Sep 2021, 07:15
Meine Gewässer: Pfäffikersee
Has thanked: 3 times
Been thanked: 12 times
Canada

Re: Winter-Egli am Pfäffikersee

Beitrag von pge002 »

Danke euch und keine Angst, so leicht gebe ich nicht auf. Zumal es sich oft schon wegen der Natur und frischen Luft lohnt, auf dem Steg zu stehen. Sonntag oder Montag gehe ich mal die Lage in Niederuster checken...berichte dann gerne wieder.

Euch allen ein schönes Wochenende und Petri Heil!
Benutzeravatar
pge002
Beiträge: 18
Registriert: Fr 17. Sep 2021, 07:15
Meine Gewässer: Pfäffikersee
Has thanked: 3 times
Been thanked: 12 times
Canada

Re: Winter-Egli am Pfäffikersee

Beitrag von pge002 »

Hallo zusammen

Kurze Zwischenbilanz seit meinem letzten Post, für die dies interessiert ...ich war zwischenzeitlich 3 Mal in Niederuster und letztes Wochenende am Silbersteg, immer so für 3-5 Stunden. Gefischt habe ich hauptsächlich mit Dropshot und Carolina Rig. Gebissen hat gar nichts, weder bei mir noch bei den anderen Fischern die jeweils anwesend waren. Ich glaube im Moment ist es wirklich sehr sehr schwierig. Die Zeit am See möchte ich dennoch nicht missen, konnte ich doch an meiner Technik feilen und die frische Luft draussen in der Natur geniessen. Auch konnte ich nette Bekanntschaften knüpfen, die mich mit zusätzlichen Tipps & Tricks unterstützt haben. Danke dafür! Ich selbst werde während den Festtagen wohl noch den ein oder andern Versuch wagen, bevor im Januar dann die Felchenzeit wieder beginnt. Werde allenfalls nochmals berichten. Und vielleicht sieht man ja auch den einen oder anderen mal noch am Wasser. Falls dem nicht so ist....schöne Festtage und ein guter Start ins neue Jahr!

Grüsse
Patrick
Benutzeravatar
Kangooroo
Fischerforum Moderator
Beiträge: 252
Registriert: Di 6. Nov 2018, 21:41
Meine Gewässer: Greifensee, Zürichsee
Wohnort: Furttal
Has thanked: 273 times
Been thanked: 128 times
Switzerland

Re: Winter-Egli am Pfäffikersee

Beitrag von Kangooroo »

Hallo Patrick

Danke für dein Update. Ja, das ist so eine Sache mit den Fischen in der kalten Jahreszeit. Aber ich bleibe, wenn es gerade passt, auch immer dran. Natürlich gerate ich auch in eine Art Starre, so wie die Fische auch. Ich bewege mich dann nicht mehr so schnell ans Wasser. Aber spätestens Mitte Februar wage auch ich mich wieder ans Ufer und knalle die Hegenen raus in die Tiefe. Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen. Bis dahin wünsche auch ich dir schöne Festtage und einen guten fischreichen Start im 2022.

Gruss
Kangooroo
«Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, 'Wo kämen wir hin?' Und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen.»
Kurt Marti, Schweizer Schriftsteller und Pfarrer, 1921 - 2017
Antworten

Zurück zu „Seen / Teiche“