Raubfisch(angler) Paradies Bielersee

Hier ist der Platz, um Eure Fänge zu präsentieren.
Antworten
Benutzeravatar
Loup
Beiträge: 1576
Registriert: Fr 12. Okt 2007, 21:40
Wohnort: Seeland
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Raubfisch(angler) Paradies Bielersee

Beitrag von Loup » Di 23. Jun 2015, 14:42

Du hast recht, so steht es geschrieben. Ob des Fängers Bedürfnis nach messen, wägen und fotografieren dem unerlässlichen Minimum entsprechen wird wohl irgendwo und irgendwann ein Richter entscheiden.
Du hast mal während dem Aeschenmoratorium den Auftrag gehabt Aeschen zu fangen, messen, usw und sie wieder zurückzusetzen. Das ist für mich ein unerlässliches Minimum.
Gruss vom Murtensee
Loup

Benutzeravatar
miichii
Beiträge: 59
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 11:54
Meine Gewässer: Emme,Ilfis, Bielersee
Switzerland

Re: Raubfisch(angler) Paradies Bielersee

Beitrag von miichii » Fr 28. Jun 2019, 08:23

Hallo Zusammen,

wollte mal nachfragen wies zur Zeit um die Hechte im Bielersee steht ?
Habe bisher leider noch nicht wirklich viel gehört und bin selber noch nicht auf den See gekommen.

Gruss

miichii

Benutzeravatar
DonMiguel
Beiträge: 25
Registriert: Do 16. Mär 2017, 10:58
Meine Gewässer: Schwarzwasser, Thunersee, Brienzersee
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal
Switzerland

Re: Raubfisch(angler) Paradies Bielersee

Beitrag von DonMiguel » Fr 28. Jun 2019, 10:37

Hoi miichii
War letzten Sonntag mit dem Belly unterwegs und konnte einen 70cm Hecht "ins Boot holen". War aber mein einziger Biss in 4h Angelzeit. Letzten Dienstag gab es einen kleineren.
Bin gerade im Zug nach Biel um einen weiteren Versuch zu starten. Würde hier ein Update reinstellen, wenn es was gibt 😁

Benutzeravatar
miichii
Beiträge: 59
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 11:54
Meine Gewässer: Emme,Ilfis, Bielersee
Switzerland

Re: Raubfisch(angler) Paradies Bielersee

Beitrag von miichii » Fr 28. Jun 2019, 13:45

Hoi DonMiguel
ah dann sind sie also langsam aktiv :)
Ich wünsche dir Petri Heil und würde mich natürlich auch über ein Update freuen wenn es nichts gibt. Ich habe leider zur Zeit keinen Plan wo sie ca. stehen könnten da ich schon länger nicht mehr auf dem See war.

Benutzeravatar
DonMiguel
Beiträge: 25
Registriert: Do 16. Mär 2017, 10:58
Meine Gewässer: Schwarzwasser, Thunersee, Brienzersee
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal
Switzerland

Re: Raubfisch(angler) Paradies Bielersee

Beitrag von DonMiguel » Fr 28. Jun 2019, 19:22

So, wieder züruck am Trockenen.
Heute hatte ich in 6h 3 Hechte, den 60cm habe ich entnommen, die anderen schwimmen wieder.
Kenne mich zwar auf dem See nicht sehr gut aus (erst das zweite Mal mit dem Belly auf dem Bielersee), habe aber wohl Glück und evtl. ein Auge entwickelt. 2-3 Hotspots kenne ich.
Können gerne mal zusammen raus, wenn du willst 😁

Benutzeravatar
Benj
Beiträge: 9
Registriert: Di 17. Okt 2017, 22:15
Switzerland

Re: Raubfisch(angler) Paradies Bielersee

Beitrag von Benj » Fr 28. Jun 2019, 22:14

Hallo DomMiquel

War letzten Sonntag auch mal wieder auf dem See, hatte aber kein Erfolg. Mit was hast du es den probiert auf die Hechte? Gummifisch?
Lg Benj

Benutzeravatar
DonMiguel
Beiträge: 25
Registriert: Do 16. Mär 2017, 10:58
Meine Gewässer: Schwarzwasser, Thunersee, Brienzersee
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal
Switzerland

Re: Raubfisch(angler) Paradies Bielersee

Beitrag von DonMiguel » Sa 29. Jun 2019, 00:11

Hi Benj
Ich angle einfach die Schilfgürtel und interessanten Uferbereiche mit Gummifischen ab. Sollte nicht zu tief sein (<5m).
Am Besten eignen sich meiner Meinung nach Köder, die auch langsam geführt viel Action haben (Spinner, Spinnerbaits, Gummifische mit Blade-Schwanz). Ich ziehe die Köder kontinuierlich ein, ohne jerk oder so. Sie laufen dann so 1-2m unter Wasser.
Weiss scheint eine gute Farbe zu sein (zumindest tagsüber).

Für tiefere Stellen habe ich im Moment keine erfolgreiche Strategie, da die genannten Köder zu langsam sinken. Zudem verlasse ich mich als Forellen- und Bachfischer eher auf mein Auge für "fischige" Stellen und bin ohne Echolot im Wasser >6m zienlich hilflos. Evtl. Beschaffe ich mir mal einen Deeper Sonar 😁

Hoffe, das hilft etwas weiter.

Benutzeravatar
miichii
Beiträge: 59
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 11:54
Meine Gewässer: Emme,Ilfis, Bielersee
Switzerland

Re: Raubfisch(angler) Paradies Bielersee

Beitrag von miichii » Mo 1. Jul 2019, 09:40

Hier noch ein kleines Update von mir:

ich war am Sonntag kurz auf dem See. Leider erst um 9Uhr und der Fokus lag beim Baden. Ich konnte aber trotzdem einige Würfe in der nähe von Seegras machen. Dabei konnte ich etliche Fehlbisse und einen kleinen Hecht fangen. Einen Wels gab es ebenfalls, "leider" verlor ich diesen aber knapp vor dem Kescher.

Benutzeravatar
DonMiguel
Beiträge: 25
Registriert: Do 16. Mär 2017, 10:58
Meine Gewässer: Schwarzwasser, Thunersee, Brienzersee
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal
Switzerland

Re: Raubfisch(angler) Paradies Bielersee

Beitrag von DonMiguel » Mo 1. Jul 2019, 14:03

Freut mich zu hören!
Darf ich fragen, mit was du geangelt hast?

Benutzeravatar
miichii
Beiträge: 59
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 11:54
Meine Gewässer: Emme,Ilfis, Bielersee
Switzerland

Re: Raubfisch(angler) Paradies Bielersee

Beitrag von miichii » Mo 1. Jul 2019, 16:54

Ich habe mein Glück mit diversen Wobblern versucht. In der Grösse von 8-15cm und in allen Farben. Wollte so rausfinden was gut läuft aber irgendwie spielte die Farbe keine Rolle. Hatte auf weiss, blau, rot und gelb bisse.

Antworten

Zurück zu „Fangberichte Raubfische, Spinnfischen und Schleppfischen“