Fischerferien im Frühling

Anfragen, Empfehlungen und Berichte.
Antworten
Benutzeravatar
Allroundangler
Beiträge: 114
Registriert: So 6. Dez 2015, 16:14
Meine Gewässer: Aare kanton solothurn, Dünnern
Switzerland

Fischerferien im Frühling

Beitrag von Allroundangler » Fr 4. Jan 2019, 19:54

Hey
Kennt jemand einen schönen Ort um Fischer/Familien urlaub zu machen? Kriterien wären höchstens 400 km ab Basel, nicht im Gebirge da die Ferien im April sind und keine grösseren Seen da ich diese sehr ungern befische.
Fischart/Methode vollig egal ich bin offen, denn wie es mein Name schon sagt bin ich Allrounder, oke zwei Ausnahmen gibt es einmal die Seeforelle und die Äsche, mit denen habe ich mich noch nicht so angefteundet.
Ich hoffe es kennt jemand den ein oder anderen schönen Ort.
Grüsse Marco

Benutzeravatar
corallus
Beiträge: 13
Registriert: Mi 13. Dez 2017, 08:05
Meine Gewässer: Zürichsee, Limmat, Lauerzersee
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Switzerland

Re: Fischerferien im Frühling

Beitrag von corallus » Sa 5. Jan 2019, 20:45

Hallo Marco
Gibt offenbar nicht viel Rückmeldung hier.
Ich versuchs mal. Letzten Herbst kam ich mit dem Töff beim Lago di Piano vorbei. Der See und die Gegend sehen hübsch aus. Gemäss I-Net soll dort auch was gefangen werden können. Gefischt habe ich selber dort noch nicht.
Am See gibts einen Campingplatz und zur Abwechslung wären da noch der Luganersee und der Comersee in der Nähe. Aber solch grosse Seen magst du ja nicht.
Kannst ja mal beim Camping anfragen, obs im April was zu fangen gibt und wie so die üblichen Temperaturen sind.
Gruss

Benutzeravatar
Allroundangler
Beiträge: 114
Registriert: So 6. Dez 2015, 16:14
Meine Gewässer: Aare kanton solothurn, Dünnern
Switzerland

Re: Fischerferien im Frühling

Beitrag von Allroundangler » Sa 5. Jan 2019, 21:48

Hey
Danke für deine Antwort aber der See ist mir für den Frühling zu gross, um vieleicht so eine eingrenzung zu machen bis ca 30 - 40 hektar, aber am liebsten sind mir Flüsse und Bäche. Ich fühle mich in grossen gewässern einfach nicht wohl. Im Sommer/herbst wäre der See aber durchaus spannend!
Und zusätzlich haben die räuber welche ja anscheinend dort drin sind dann Schonzeit.
Trotzdem danke
Gruess Marco

Antworten

Zurück zu „Fischerferien rund um die Welt“