Kaufhilfe Occasion Wobbler

Alles über Raubfisch- und Spinnfischköder.
Antworten
Benutzeravatar
JJwizard
Beiträge: 1714
Registriert: Mo 16. Feb 2009, 14:53
Meine Gewässer: weltweit verteilt
Wohnort: Kt. Zürich
Danksagung erhalten: 1 Mal
Switzerland

Re: Kaufhilfe Occasion Wobbler

Beitrag von JJwizard » Mo 15. Feb 2016, 18:46

Dem Wobbler-Fischen muss man sich ganz hingeben und sich vor allem neben eigenen Ideen, Erfahrungen auch einlesen in die Matherie. Ich besitze ca 2000 Wobbler und nur wenige finde ich wirklich schlecht. Jeder Wobbler hat halt sein Einsatzgebiet und auch weniger tolle Wobbler können richtig gut fangen, wenn man Sie dort fischt wo andere Angst haben Ihren teuren Wobbler zu verlieren!

Tight-lines
JJ
Zuletzt geändert von JJwizard am Mo 15. Feb 2016, 23:05, insgesamt 3-mal geändert.
Born to fish - forced to work!

Schlammbarbe

Re: Kaufhilfe Occasion Wobbler

Beitrag von Schlammbarbe » Mo 15. Feb 2016, 18:59

:lol:
Das finde ich gut. :DJJwizard :D
Früher am Rhein, mit sehr vielen Hängergefahren, "aggressiv gefischt", so Nahe am Grund wie nur möglich,
stimmten wir mit den Drillingen, die Tragkraft des gesamten Tackling so ab,
das wir durch langen Druck den Haken aufbiegen konnten.
Das kam erscht noch günstiger. :D

Stramme Leinen,
Schlammbarbe.

Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 147
Registriert: So 23. Aug 2015, 15:12
Meine Gewässer: Kander, Kiene, Engstligen, Öschinensee, Thunersee
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Kaufhilfe Occasion Wobbler

Beitrag von Andreas » Mi 17. Feb 2016, 20:33

Besten Dank für alle eure Meinungen und Tipps.
Ich habe das Angebot weiter verfolgt und als sich herausstellte, dass es preislich tief bleibt mal ein Angebot abgegeben und die Köder für unter 70.- inkl. Porto bekommen. So denke ich haben wir jetzt mal ein gutest Testpaket für wenig Geld mit welchem wir uns in die Wobblergeschichte eintesten können.
Um festzustellen was uns liegt/wir mögen und was nicht und wir somit dann bei zukünftigen Käufen einen Anhaltspunkt haben.
Besten Dank nochmal und viele schöne Stunden am Wasser
Andreas

Antworten

Zurück zu „Wobbler, Löffel, Spinner, Gummiköder und Spinnsysteme“