Fischbilder 2019

Hier könnt ihr eure Fischbilder einstellen wenn ihr keinen Bericht dazu schreiben wollt.
Antworten
Benutzeravatar
Tinca
Beiträge: 159
Registriert: Fr 12. Jan 2018, 16:17
Meine Gewässer: Zürichsee, Pfäffikersee, Rhein
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal
Switzerland

Re: Fischbilder 2019

Beitrag von Tinca » So 14. Jul 2019, 18:22

Heute Morgen war ich wieder mal auf Egli und Sonnenbarsch unterwegs. Wie immer mit Wurm bewaffnet bin ich losgezogen und habe die Häfen von Rapperswil bis Uetikon abgesucht.
Kurz gesagt: die Egli und Sonnenbarsche stehen jetzt in den Wasserpflanzen und fressen die Jungfische. Für meine Methode sind die kaum erreichbar weshalb es nur 3 Egli und 2 brauchbare Sonnenbarsche gab (kleine Sonnenbarsche gibt es schon noch am Ufer).
Allerdings konnte ich im Hafen von RApperswil eine schöne 50er Schleie überlisten, der Tag war deshalb sehr schnell gerettet!
Am Ende des Morgens habe ich noch eine grosse Schleie gesichtet. Ziemlich weit entfernt und sie hat nur sporadisch gefressen. Das hat das fischen auf sie nicht einfach gemacht. Nach ca 15 Minuten und vielen vergeblichen Anwürfen hat sie plötzlich auf den Köder reagiert und ihn sogar im freien Wasser gefressen. Super! Das gab eine neue Bestmarke: 61cm, 3.6kg.
Schleien.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
schraner14
Beiträge: 79
Registriert: So 6. Jan 2019, 10:29
Meine Gewässer: Greifensee.Zürichsee
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 90 Mal
Switzerland

Re: Fischbilder 2019

Beitrag von schraner14 » So 14. Jul 2019, 18:47

Heute gab es wieder 6 Felchen,3 in Niederuster auf 9.5m und auf dem Rückweg in Maur 3 Felchen auf rot-schwarze Nymphen.


Gruss Patrick
20190714_160524.jpg
20190714_172410_20190714184205221.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 1905
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürichsee, Glatt,Herbertswil
Wohnort: Schwerzenbach
Hat sich bedankt: 380 Mal
Danksagung erhalten: 280 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Fischbilder 2019

Beitrag von Bad Ass Fisherman » So 14. Jul 2019, 19:35

Dickes Petri an euch 2i Räuber!!

Mfg
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener..

Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden!!

Benutzeravatar
garimpeiro
Beiträge: 37
Registriert: Do 11. Apr 2019, 15:29
Meine Gewässer: Bielersee, alte aare, nidau bürenkanal, zihl
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Switzerland

Re: Fischbilder 2019

Beitrag von garimpeiro » So 14. Jul 2019, 20:42

Sind Schleien eigentlich genießbar und wenn ja, wie bereitet man sie zu? Sind ja in der Schweiz eher verpönt...

Lieben Gruss Leonardo
“Das interessanteste Geschöpf der Zoologie ist der Fisch. Er wächst noch, wenn er längst verspeist ist. Wenigstens in den Augen des Anglers.” Ernest Hemingway :D

Gruss vom Bielersee

Benutzeravatar
Andreas K.
Beiträge: 77
Registriert: So 13. Aug 2017, 01:17
Meine Gewässer: Inkwilersee
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal
Switzerland

Re: Fischbilder 2019

Beitrag von Andreas K. » So 14. Jul 2019, 22:11

Auch mal wieder eine „kleine“ Wuchtbrumme gelandet :D

Momentan läuft‘s auf Karpfen wie ..... 8) :lol: 8)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Tinca
Beiträge: 159
Registriert: Fr 12. Jan 2018, 16:17
Meine Gewässer: Zürichsee, Pfäffikersee, Rhein
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal
Switzerland

Re: Fischbilder 2019

Beitrag von Tinca » Mo 15. Jul 2019, 08:35

garimpeiro hat geschrieben:
So 14. Jul 2019, 20:42
Sind Schleien eigentlich genießbar und wenn ja, wie bereitet man sie zu? Sind ja in der Schweiz eher verpönt...
Hmm, zumindest in der Region Zürich sind Schleien beliebte Speisefische bei den Anglern. Es fischen nicht viele auf sie, aber wenn eine anbeisst z.B. beim Karpfenfischen wird sie in der Regeln gegessen und nicht freigelassen wie alle anderen Weissfische.
Wie viele Fischarten kann sie bisweilen den durch die Algen verursachten Moddergeschmack annehmen. Üblicherweise nicht stark, aber da Schleien sehr zäh sind Punkto Sauerstoffgehalt leben sie auch in Moorgewässern, was den Geschmack beeinflusst. Das heisst man muss schlicht testen wie es an einem speziellen Gewässer aussieht. Alle grösseren Seen dürften jedoch Problemlos sein.
Alle Schleien aus meinen Gewässern (Zürichsee, Pfäffikersee und Rhein) haben nicht den geringsten Moddergeschmack. Das Fleisch ist fest und der Geschmack exzellent. Anders als Egli und Felchen, aber Schwein und Rind haben auch nicht den gleichen Geschmack.

Zubereitung:
Hier ist eigentlich alles möglich. Nur gebraten gefällt sie mir nicht besonders.
Ich gare sie meistens ganz im Ofen auf einem Gemüsebett (Lauch, Rüebli, Kartoffeln etc.) und mit Gewürzen in der Bauchhöhle. Die Haut (Schuppen nicht nötig!) kann man dann ganz einfach abziehen. Gräten gibt es, aber nicht allzu viele. die Garzeit ist unterschiedlich je nach Grösse, aber so 1h 15min bei einer 50er Schleie ist meistens in Ordnung.

Auch gut eignen sollen sie sich fürs räuchern (wie z.B. auch Brachsmen). Dazu habe ich jedoch keine Erfahrung.

Benutzeravatar
garimpeiro
Beiträge: 37
Registriert: Do 11. Apr 2019, 15:29
Meine Gewässer: Bielersee, alte aare, nidau bürenkanal, zihl
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Switzerland

Re: Fischbilder 2019

Beitrag von garimpeiro » Di 16. Jul 2019, 23:42

Ok, naja wenn das so ist, werde ich beim nächsten mal wenn eine bei mir anbeißt diese auch mit nach hause nehmen. Hier am Bielersee höre ich immer wieder das diese nicht zu geniessen sind, vielleicht treffe ich auch einfach auf die falschen Fischer...

Vielen Dank Tinca für die Tipps werde es sicherlich mal ausprobieren.
“Das interessanteste Geschöpf der Zoologie ist der Fisch. Er wächst noch, wenn er längst verspeist ist. Wenigstens in den Augen des Anglers.” Ernest Hemingway :D

Gruss vom Bielersee

Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 1905
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürichsee, Glatt,Herbertswil
Wohnort: Schwerzenbach
Hat sich bedankt: 380 Mal
Danksagung erhalten: 280 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Fischbilder 2019

Beitrag von Bad Ass Fisherman » Mi 17. Jul 2019, 09:33

Also am Greifensee lasse ich sie in den wärmeren Monaten auch wider frei.
Zu der Zeit sind sie nicht geniessbar aus dem Gewässer.

Im Tessin gelten geräuchte Schleien sogar als Delikatesse. 8)
Mfg
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener..

Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden!!

Benutzeravatar
Tinca
Beiträge: 159
Registriert: Fr 12. Jan 2018, 16:17
Meine Gewässer: Zürichsee, Pfäffikersee, Rhein
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal
Switzerland

Re: Fischbilder 2019

Beitrag von Tinca » Mi 17. Jul 2019, 09:40

Das ist aber auch der Greifensee: ein Gewässer mit dem Hauptwassereintrag aus dem Pfäffikersee sowie umgeben von Städtchen. Das gibt wenig Wassereingang und viel Dünger - daraus hervorgehend ein starkes Algenwachstum wie auch den Blaualgen welche den Geschmack verschlechtern (nicht nur bei den Schleien).
Der Zürichsee mit seinem glasklaren Wasser oder der Rhein sind da andere Güteklassen ;) (der Pfäffikersee ist auch ganz in Ordnung).

Man muss es schlicht testen, je nach Gewässer.

Benutzeravatar
Andreas K.
Beiträge: 77
Registriert: So 13. Aug 2017, 01:17
Meine Gewässer: Inkwilersee
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal
Switzerland

Re: Fischbilder 2019

Beitrag von Andreas K. » Mi 17. Jul 2019, 22:24

Was auch lecker ist bei Friedfischen welche nicht gerade bei vielen als „Delikatesse „ gelten“

Eine Art „Hacktätschli“ also Burger...

Das Filetierte Fleisch ( wenn nicht zu grobe Gräten drinn sind: ansonsten diese mit Pinzette rauszupfen) durch den Fleischwolf drehen, oder mit scharfem Messer klein Hacken

Mit Viel Zwiebeln , Knoblauch, Gehackter Petersilie, etwas frischem Ingwer gehackt, Ei eine Masse mischen....mit Pfeffer, Salz und Gewürzen nach Gusto abschmecken und eben Tätschli formen, im Mehl wenden und in Butter langsam rausbraten :P

Dazu Kartoffelsalat oder einfach auf Blattsalat: meeeeega

So schmeckt übrigens sogar Brasse ziemlich lecker und man hat das Übel mit den Gräten nicht

Benutzeravatar
Swordfish
Fischerforum Moderator
Beiträge: 504
Registriert: Do 8. Jun 2017, 11:51
Meine Gewässer: Reuss, Vierwald, Alpnacher, Sempacher, Sarnersee
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal
Switzerland

Re: Fischbilder 2019

Beitrag von Swordfish » Do 18. Jul 2019, 09:36

Man muss das Fleisch von Friedfischen nicht mal 'vermusen' - filetiert und gebraten schmeckt mindestens so gut!

Bis ich als Jugendlicher zum ersten Mal hörte, dass Zäpflifischen nicht die einzige Technik ist und Friedfische eher verpönt sind fürs Znacht, habe ich jahrelang Sonnenbarsche, Rotaugen, Brachsmen und Alet zubereitet. Solange die Fische nicht zu alt sind (in der Tendenz eher noch hell gefärbt) schmecken diese prima! Und in dreckigem Wasser, schmecken auch Edelfische nicht besonders.
There's a fine line between fishing and just standing on the shore like an idiot.

Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 1905
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürichsee, Glatt,Herbertswil
Wohnort: Schwerzenbach
Hat sich bedankt: 380 Mal
Danksagung erhalten: 280 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Fischbilder 2019

Beitrag von Bad Ass Fisherman » Do 18. Jul 2019, 11:49

Wir essen sowieso die meiste Zeit die falschen Fische :lol:
Mfg
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener..

Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden!!

Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 1905
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürichsee, Glatt,Herbertswil
Wohnort: Schwerzenbach
Hat sich bedankt: 380 Mal
Danksagung erhalten: 280 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Fischbilder 2019

Beitrag von Bad Ass Fisherman » So 21. Jul 2019, 18:44

Heute an der Glatt.
Die Alet knallen wider auf mini Wobbler.
Barben habe ich auch 2 erwischt mit Wobbler und viele Barsche.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener..

Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden!!

Benutzeravatar
SlimShady13
Beiträge: 8
Registriert: So 23. Sep 2018, 14:19
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Switzerland

Re: Fischbilder 2019

Beitrag von SlimShady13 » Mo 22. Jul 2019, 13:41

Fettes Teil! :D

Isst du die Barsche aus der Glatt?

Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 1905
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürichsee, Glatt,Herbertswil
Wohnort: Schwerzenbach
Hat sich bedankt: 380 Mal
Danksagung erhalten: 280 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Fischbilder 2019

Beitrag von Bad Ass Fisherman » Mo 22. Jul 2019, 14:52

SlimShady13 hat geschrieben:
Mo 22. Jul 2019, 13:41
Fettes Teil! :D

Isst du die Barsche aus der Glatt?
Danke, ja das ist so der einzige Fisch aus der Glatt den man immer nehmen kann.
Mfg
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener..

Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden!!

Antworten

Zurück zu „Fischbilder“