Karpfen

Hier könnt ihr eure Fischbilder einstellen wenn ihr keinen Bericht dazu schreiben wollt.
Antworten
Benutzeravatar
Dia98
Beiträge: 67
Registriert: Mi 14. Dez 2011, 14:08

Karpfen

Beitrag von Dia98 » Di 4. Jun 2013, 21:05

Hallo zusammen

In einem kleinen Weiher in meiner Nähe konnte ich heute in extrem flachem Wasser Karpfen beobachten.
Wegen dem vielen Regen wurde Gras überschwemmt, in dem sich die Karpfen aufhielten. Da es so flach war, konnte ich sogar den Rücken der Karpfen sehen.

Ich versuchte ein paar Bilder zu machen, doch wegen der Spiegelung war dies sehr schwierig.
Immerhin konnte ich ein paar Fische über tieferem Wasser fotografieren: :P

Bild
Bild
Bild

Jetzt habe ich noch eine Frage:
Waren die Karpfen einfach nur um Flachwasser, um zu fressen, oder waren sie mit laichen beschäftigt?
Meist schwammen 3,4 Fische dicht hintereinander her, darum denke ich dass sie laichten.

Mfg Andreas

gstar
Beiträge: 382
Registriert: Sa 21. Jul 2012, 18:44
Meine Gewässer: Genfer See
Wohnort: VD
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Switzerland

Re: Karpfen

Beitrag von gstar » Di 4. Jun 2013, 21:15

Von der Zeit kännte es passen, glaube ich.
Aber ich denke nicht dass die Kapfen in überschwemmten Gebiet laichen. Die laichen im Flachwasser, aber die sind nichtso blöd mitten auf der Wiese zulaichen :lol:
Ich denke mal dass viele Würmer aus der überschwemmten Erde kommen und die Karpfen warten nur drauf
Gruss,
Patrick

L'Union Fait La Force - LHC<3

Benutzeravatar
astacus
Fischerforum Moderator
Beiträge: 2032
Registriert: Mo 18. Feb 2008, 22:17
Meine Gewässer: Aare und Emme im Kt. SO, div. Pachtgewässer
Wohnort: Region Solothurn
Danksagung erhalten: 27 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Karpfen

Beitrag von astacus » Di 4. Jun 2013, 21:18

karpfen laichen natürlichweise sogar bevorzugt in flutwiesen ab...

aber ob sie's in dem fall auch tun, ist nicht gesagt. jahreszeitlich könnte es passen. allerdings schwimmen karpfen auch sonst gerne gruppenweise umher, das alleine muss also noch nichts heissen. die paarung ist dann einiges ruppiger, das planscht dann schon mal, die vegetation leidet und die wassertrübung nimmt zu. ruhiges, gruppenweises schwimmen ist also eher weniger anzeichen für eine paarung.
FISCHEN hat von Natur aus etwas mit ESSEN zu tun Bild

Benutzeravatar
Dia98
Beiträge: 67
Registriert: Mi 14. Dez 2011, 14:08

Re: Karpfen

Beitrag von Dia98 » Fr 7. Jun 2013, 17:53

Da ich auch per PN noch Bestätigungen bekam, dass die Karpfen wohl nicht am laichen sind, versuchte ich heute mein Glück in einem anderen, kleineren Weiher.
Ziel war es, mit Schwimmbrot einen Karpfen zu überlisten.
Anfangs ignorierten sie meinen Köder, aber später konnte ich doch noch einen Fisch überlisten (leider keiner der schlanken und langen Schuppis):

Bild

Der Dropshot-Haken sass vorne in der Oberlippe:
Bild

Mfg Andreas

Benutzeravatar
dominikwinkler
Beiträge: 42
Registriert: Di 4. Jun 2013, 18:54
Meine Gewässer: Zürichsee,Sihlsee,Abbachgewässer,Island Dailderau
Switzerland

Re: Karpfen

Beitrag von dominikwinkler » Mo 24. Jun 2013, 21:49

wo war den dieser weier ? :) gratuliere zum Karpfen

Benutzeravatar
Martin
Fischerforum Cheffe
Beiträge: 1906
Registriert: Sa 26. Aug 2006, 13:12
Meine Gewässer: Birs (BE/SO), Lüssel, Lützel, Chastelbach, etc.
Wohnort: Zullwil
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Karpfen

Beitrag von Martin » Mi 26. Jun 2013, 19:09

Einen kleiner Hinweis zum Umgang mit lebendem Fisch und Fotos.
Man macht keine Fotos von lebenden Fischen mit Haken im Mund (Augenreflex nach unten) und schon gar nicht ausserhalb des Wassers. Dies ist in der Schweiz verboten und strafbar und gehört sich so oder so nicht. Das nächste mal lässt du dich fotografieren, oder du fotografierst den toten Fisch oder lässt es ganz bleiben.

Trotzdem Petri zum Wasserschweinchen ;-)
Gruss Martin

Es ist mir egal wie dein Vater heisst, solange ich hier angle geht niemand übers Wasser

Antworten

Zurück zu „Fischbilder“