Endlich .....

Hier könnt ihr eure Fischbilder einstellen wenn ihr keinen Bericht dazu schreiben wollt.
Antworten
guido

Endlich .....

Beitrag von guido » So 4. Jul 2010, 09:52

Endlich .....


hallo zusammen..........nach fast einem jahr erfolglosem fischen ,mit teuren wobblern,twistern,gummifischen usw.

hats gestern früh 06.15 uhr am meinem TOP-HOTSPOT am zürichsee an der rute gezuckt.

innerhalb 1 stunde konnte ich ein rotauge ,egli,und nen sonnenbarsch verhaften.

Bild

und zwar mit einem regenwurm vom eigenen garten an einem laufzapfen in 2 meter tiefe.

besonders freue ich mich aber das ich ein super ort gefunden habe wo sich glaub alle fische vom zürichsee 1 mal täglich treffen.....seeforellen,eglis,hechte,rotauge,sonnenbarsch,rotfeder alles schwimmt in sichtweite herum.

gruss guido

guido

Re: Endlich .....

Beitrag von guido » So 4. Jul 2010, 10:02

Bild

der sonnenbarsch ..........schöne fische aber..........gefährlich für unsere seen

ps schmeckt super!

gruss guido

T-Rig

Re: Endlich .....

Beitrag von T-Rig » So 4. Jul 2010, 10:27

Petri!
guido hat geschrieben:der sonnenbarsch ..........schöne fische aber..........gefährlich für unsere seen
Warum? Greifen sie Menschen an? :D

Benutzeravatar
Scotty
Beiträge: 197
Registriert: Fr 27. Feb 2009, 16:03
Meine Gewässer: Bodensee, Untersee, Goldach
Switzerland

Re: Endlich .....

Beitrag von Scotty » So 4. Jul 2010, 12:06

Petri zu den Fischen, ist spannend zu sehen, was sich alles in unseren Seen aufhält.

Btw. Ich bin auch kein Fan von den Sonnenbarschen.
Der Köderfisch ist mit uns im Bunde, und bei den Esoxen macht er die Runde, nach erfolgreichem Drill, endet er auf dem Grill.

guido

Re: Endlich .....

Beitrag von guido » So 4. Jul 2010, 12:15

«Es gibt immer wieder Aquariumbesitzer, die ihre Zierfische gedankenlos im See aussetzen», sagt Ruedi Prem von der kantonalen Fischerei- und Jagdverwaltung. Eine schlechte Idee - denn der Sonnenbarsch ist zwar schön anzusehen, aber für die einheimischen Fischarten ein unangenehmer Zeitgenosse: «Er ist ein Laichräuber, der alle anderen Fische vertreibt», sagt Prem. Deshalb ist man bei der Fischerei- und Jagdverwaltung gar nicht erfreut über das Auftauchen des bunten Barschs, der sich im Zürichsee zunehmend breit macht. «Gegen seine Ausbreitung sind wir machtlos», sagt Prem, «auch die Berufsfischer haben ihn immer häufiger im Netz.» Letztere schätzen die Situation etwas weniger dramatisch ein. «Wir könnten auf den Sonnenbarsch verzichten», sagt Berufsfischer Kurt Weidmann aus Männedorf, «aber ich glaube nicht, dass er sich zu einem ernsthaften Störfaktor für die einheimische Fauna entwickeln wird.» Zwar lohne es sich nicht, den eher kleinen Fisch zu verarbeiten und zu verkaufen - aber für den Eigenbedarf sei er durchaus zu gebrauchen, findet Weinmann.

ivanmeiler

Re: Endlich .....

Beitrag von ivanmeiler » So 4. Jul 2010, 12:35

Trüschen gibt es viel mehr im ZH See und sie essen alle Laich...
Kann mir nicht vorstellen das der sonnenbarsch eine Bedrohung ist !

guido

Re: Endlich .....

Beitrag von guido » Do 12. Aug 2010, 12:54

ich war heute morgen 06.30 uhr am greifensee..........

in der ortschaft greifensee bei den mietbooten ist es momentan super um an köfis rannzukommen

hab mit ner 5 meter stipprute....12er hacken....und gevierteltem wurm

innert 1 stunde......... 20 stk. 10-15 cm rotaugen verhaftet

mit denen gehts morgen an den zürisee :D

Benutzeravatar
JJwizard
Beiträge: 1714
Registriert: Mo 16. Feb 2009, 14:53
Meine Gewässer: weltweit verteilt
Wohnort: Kt. Zürich
Danksagung erhalten: 1 Mal
Switzerland

Re: Endlich .....

Beitrag von JJwizard » Do 12. Aug 2010, 14:25

T-Rig hat geschrieben:
guido hat geschrieben:der sonnenbarsch ..........schöne fische aber..........gefährlich für unsere seen
Warum? Greifen sie Menschen an? :D
:lol:

Gewässerverschmutzung, Stauwehre, Verschlammung der Laichplätze, die Energieindustrie, ausufernde Bestände an Predatoren, Klimaerwärmung, Ueberfischung, fehlende Laichgewässer und nun also auch der hübsch anzusehende Sonnenbarsch ....... ist gefährlich für unsere Seen und Gewässer. Wäre doch bloss dieser Sonnenbarsch unser einziges Problem beim Gewässerschutz! Uebrigens der Katzensee ist voll mit Sonnenbärschlis, doch den guten Fischbestand scheint er dort nicht stören bezw. durch seinen Laichfrass beinträchtigen zu können! Glaubt nicht allen Beamten alles auf's Wort, dass soll nicht heissen leert jetzt alle Eure Aquarien in öffentliche Gewässer, auch wenn das für den Moment die ständige Abnahme der Artenvielfalt stoppen würde ........ ! :roll:

Und Guido, herzliche Gratulation zu Deiner bunten Fangpalette. Es ist immer gut einen Angelplatz zu kennen in den man Vertrauen haben kann! Jetzt da die Mauer der Erfolglosigkeit überwunden ist geht vieles einfacher, Du wirst sehen.

Petri-Gruss
JJ
Born to fish - forced to work!

Antworten

Zurück zu „Fischbilder“