Felchenrute

Die Geräteecke für den Gambe/Hegenefischer.
Antworten
Börni

Felchenrute

Beitrag von Börni » So 27. Mai 2007, 01:51

Ich überlege mir eine Felchenrute anzuschaffen und wüsste gerne von euch, was da so zu empfehlen ist für Schüler ohne wie mich, d.h. nicht allzu teuer. Es ist auch mehr zum Gelegenheitsfischen und daher möchte ich nicht wirklich viel Geld dafür investieren. mein Limit liegt so bei etwa 100Fr.



Ich habe einmal bei Hebeisen nachgeschaut. hat jemand bereits Erfahrung mit der Glardon Coregone 210?



Falls jemand noch eine Felchenrute bei sich rumliegen hat und diese nicht mehr braucht, wäre ich auch ein potenzieller Abnehmer dafür! :wink: In diesem Fall bitte eine PN!





Besten Dank für eure Hilfe bereits im Voraus!

pius

Beitrag von pius » So 27. Mai 2007, 07:30

von zebco/quantum gibst ne sehr günstige recht gute, weit unter 100fr.

Benutzeravatar
gonefishing
Fischerforum Ehrenmitglied
Beiträge: 4287
Registriert: Mi 7. Feb 2007, 09:25
Wohnort: Thunersee
Danksagung erhalten: 4 Mal
New Zealand

Beitrag von gonefishing » So 27. Mai 2007, 09:49

Ich habe mich gerade gefragt was ich mache, wenn ich beim Fischertreffen die Möglichkeit habe auf Felchen zu gehen.

Nun habe ich eine sehr leichte (180gr) und feinfühlige Spinnrute, Quantum Microbite (evtl. meint Pius sogar die). Dazu habe ich eine kleine Multi (250gr), ist zwar bestimmt nicht optimal, aber könnte zum versuchen reichen, oder?

Gruss, Mattu

Benutzeravatar
Uwe
Fischerforum Ehrenmitglied
Beiträge: 1501
Registriert: Mi 13. Sep 2006, 19:10
Meine Gewässer: Neuenburgersee /Bielersee - eigentlich überall
Wohnort: Erlach
Hat sich bedankt: 6 Mal
Kontaktdaten:
Germany

Beitrag von Uwe » So 27. Mai 2007, 12:06

Ich habe auch eine Glardon Coregone 210 und bin eigentlich sehr zufrieden damit. Ich nehem sie, wenn der Wind etwas kräftiger bläst, da die Stucki dann nur noch hin-und her tanzt.



Mann spürt die Bisse eigentlich ganz gut, ausser die Felchen beissen sehr fein.



Die Rute ist o.k. und für den Preis allemal.
Gruss Uwe
Eine Seeforelle zu fangen ist wie ein wunderschöner Sonnenuntergang. Man kann es nicht beschreiben, man muss es erlebt haben. Bild

Benutzeravatar
Uwe
Fischerforum Ehrenmitglied
Beiträge: 1501
Registriert: Mi 13. Sep 2006, 19:10
Meine Gewässer: Neuenburgersee /Bielersee - eigentlich überall
Wohnort: Erlach
Hat sich bedankt: 6 Mal
Kontaktdaten:
Germany

Beitrag von Uwe » So 27. Mai 2007, 13:25

gonefishing hat geschrieben:Ich habe mich gerade gefragt was ich mache, wenn ich beim Fischertreffen die Möglichkeit habe auf Felchen zu gehen.

Nun habe ich eine sehr leichte (180gr) und feinfühlige Spinnrute, Quantum Microbite (evtl. meint Pius sogar die). Dazu habe ich eine kleine Multi (250gr), ist zwar bestimmt nicht optimal, aber könnte zum versuchen reichen, oder?

Gruss, Mattu


Ich kenn dies Rute leider nicht, aber ich hab auch noch 1-2 Felchenruten für Dich in Hinterhand. :wink:
Gruss Uwe
Eine Seeforelle zu fangen ist wie ein wunderschöner Sonnenuntergang. Man kann es nicht beschreiben, man muss es erlebt haben. Bild

pius

Beitrag von pius » So 27. Mai 2007, 14:16

hi



ich meinte nicht ne leichte quantum spinrute, sondern ne richtige felchenrute

Benutzeravatar
gonefishing
Fischerforum Ehrenmitglied
Beiträge: 4287
Registriert: Mi 7. Feb 2007, 09:25
Wohnort: Thunersee
Danksagung erhalten: 4 Mal
New Zealand

Beitrag von gonefishing » So 27. Mai 2007, 21:26

Dachte ich mir schon, aber im Beschrieb der Microbite heisst es:

Eine Rutenserie mit ausgesprochener Spitzenaktion für das ultra-leichte, extrem gefühlvolle Fischen mit Twistern. Mit der Hypercast Microbite hat man den Köder total unter Kontrolle und spürt sogar das Wackeln des Twisterschwanzes in der Rute. Selbst feinste Bisse bleiben dem Angler nicht verborgen. Auch bestens für die Hegenen-Angelei auf Maränen / Felchen geeignet.

wobbler

Beitrag von wobbler » So 27. Mai 2007, 21:56

bei uns am untersee fischen viele mit der 1,80 oder 2,10m. microbite erfolgreich auf felchen - sie hat zwar keine parabolische aktion aber eine top bisserkennung - also : mitnehmen ! ...und felchen fangen.......

Benutzeravatar
gonefishing
Fischerforum Ehrenmitglied
Beiträge: 4287
Registriert: Mi 7. Feb 2007, 09:25
Wohnort: Thunersee
Danksagung erhalten: 4 Mal
New Zealand

Beitrag von gonefishing » So 27. Mai 2007, 22:18

OK, meine hat zwar 2.7m, aber wird schon gehen...

@Börni: Vielleicht wäre das ja was, die Microbite 1.8m kostet in D 27€...

Börni

Beitrag von Börni » So 27. Mai 2007, 22:29

gonefishing hat geschrieben:OK, meine hat zwar 2.7m, aber wird schon gehen...

@Börni: Vielleicht wäre das ja was, die Microbite 1.8m kostet in D 27€...


Ja, das wäre vielleicht was. Aber Rolf, unser Felchenspezi, hat sich schon amgeboten, mir eine seiner Occasionen zu überlassen.



Danke noch an alle!

Benutzeravatar
Martin
Fischerforum Cheffe
Beiträge: 1906
Registriert: Sa 26. Aug 2006, 13:12
Meine Gewässer: Birs (BE/SO), Lüssel, Lützel, Chastelbach, etc.
Wohnort: Zullwil
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Beitrag von Martin » Fr 11. Jan 2008, 10:44

Hier ein gutes Angebot auf Ricardo (Shimano Speedmaster Felche 2.10m), leider hat die Speedmaster keine Schiebrollenhalter, aber sonst sicherlich ein Top Modell.



Für Börni vermutlich eher nicht mehr, da er ja von Rolf profitieren konnte, aber vielleicht sucht sonst noch jemand eine.
Gruss Martin

Es ist mir egal wie dein Vater heisst, solange ich hier angle geht niemand übers Wasser

fishcatcha85

Beitrag von fishcatcha85 » Fr 11. Jan 2008, 11:10

ich habe mir kürzlich die Funfish Spezial Plus Felchenrute gekauft.. 120 oder 130 stutz hat sie gekostet.. sie ist so viel ich weiss baugleich wie die Stucki spexial die rund 185.- kostet

Stratos

Beitrag von Stratos » Fr 11. Jan 2008, 11:12

Dafür steht Funfish drauf..... :lol: :lol: :lol:

fishcatcha85

Beitrag von fishcatcha85 » Fr 11. Jan 2008, 12:05

sch... drauf ;) ich kann das logo immernoch überschreiben :p

Quaifischer

Beitrag von Quaifischer » Fr 11. Jan 2008, 12:30

http://www.funfish.ch



Dann gehst du auf Online-Shop, und weiter zu Herbstknaller... dann klickst du auf Ruten und auf der Seite 2 unten erscheint dann das Felchencombo :!:

Dieses Combo würde dich dann inkl. Porto Fr. 87.- kosten :!:

Antworten

Zurück zu „Ruten, Rollen und Zubehör zum Gambe/Hegenefischen“