Passt die Kombi für Felchen vom Ufer?

Die Geräteecke für den Gambe/Hegenefischer.
Benutzeravatar
Rolandus
Beiträge: 1191
Registriert: Mo 13. Sep 2010, 09:02
Meine Gewässer: Wohlensee, Aare, Schwarzwasser, Emme, Zihlkanal
Wohnort: Bern
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal
Ecuador

Re: Passt die Kombi für Felchen vom Ufer?

Beitrag von Rolandus » Fr 23. Mär 2018, 16:02

Bad Ass Fisherman hat geschrieben:
Do 22. Mär 2018, 07:22
So gibt es denn auch mal ein paar Seeforellen.
Ist ja voll geil. Andere machen + 1000 Würfe für eine oder keine Seeforelle und Du nimmst grad ein "paar" raus mit den Felchenhegenen.
Chapeau ! :-)
ROLANDUS
________________
"So Long, and Thanks For All the Fish"

Benutzeravatar
tom66
Beiträge: 793
Registriert: Di 23. Jan 2007, 15:39
Wohnort: 3123 Belp
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Passt die Kombi für Felchen vom Ufer?

Beitrag von tom66 » Fr 23. Mär 2018, 16:17

Dem kann ich nur beipflichten, habe jedes Jahr einige Seefos an dieser Montage und sogar Saiblinge...

LG

Tom

Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 1588
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürichsee, Glatt,Herbertswil
Wohnort: Schwerzenbach
Hat sich bedankt: 215 Mal
Danksagung erhalten: 125 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Passt die Kombi für Felchen vom Ufer?

Beitrag von Bad Ass Fisherman » Fr 23. Mär 2018, 16:41

Rolandus hat geschrieben:
Fr 23. Mär 2018, 16:02
Bad Ass Fisherman hat geschrieben:
Do 22. Mär 2018, 07:22
So gibt es denn auch mal ein paar Seeforellen.
Ist ja voll geil. Andere machen + 1000 Würfe für eine oder keine Seeforelle und Du nimmst grad ein "paar" raus mit den Felchenhegenen.
Chapeau ! :-)
Hehehe.
2016 hatte ich 9stk am Pfäffikersee, mein Kollege hatte 6stk. Meine alle untermassig und die vom Kollege waren alle ü60....
2017 hat es am Greifensee 3stk gegeben aber auch die waren zu kurz bei mir...
Dafür aber bei meinem Bootspartner, eine 74cm...
Man kann es auch auf die Faule art probieren.
Mfg
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener..

Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden!!

Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 1588
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürichsee, Glatt,Herbertswil
Wohnort: Schwerzenbach
Hat sich bedankt: 215 Mal
Danksagung erhalten: 125 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Passt die Kombi für Felchen vom Ufer?

Beitrag von Bad Ass Fisherman » Fr 23. Mär 2018, 16:41

tom66 hat geschrieben:
Fr 23. Mär 2018, 16:17
Dem kann ich nur beipflichten, habe jedes Jahr einige Seefos an dieser Montage und sogar Saiblinge...

LG

Tom
Demfall am Zürichsee oder wie??
Mfg
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener..

Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden!!

Benutzeravatar
tom66
Beiträge: 793
Registriert: Di 23. Jan 2007, 15:39
Wohnort: 3123 Belp
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Passt die Kombi für Felchen vom Ufer?

Beitrag von tom66 » Fr 23. Mär 2018, 22:03

Nein am Thunersee...

Benutzeravatar
Peter1
Beiträge: 25
Registriert: Mo 19. Mär 2018, 22:59
Meine Gewässer: Greifensee, Pfäffikersee, selten Zürichsee
Switzerland

Re: Passt die Kombi für Felchen vom Ufer?

Beitrag von Peter1 » Sa 24. Mär 2018, 08:20

Hoi
Bad Ass Fisherman hat geschrieben:
Do 22. Mär 2018, 07:22
Vom Boot aus habe ich meist 1-2Zapfen neben dem Boot und den pimpel in der Hand.
Was ist denn ein Pimpel? :shock: Möchte das ja nicht falsch verstehen! :D :lol:
Peter1 hat geschrieben:
Mi 21. Mär 2018, 21:11
So gibt es denn auch mal ein paar Seeforellen.
Das wäre doch mal ein netter Beifang! 8)

Weisst du gerade wie das Modell deiner Rodman-Rute heisst?
Hmmm, bis 150 g hätte ja auch noch den Vorteil, dass ich sie auch mal mit dickem Futterkorb schmeissen könnte, sollte ich später mal Lust darauf kriegen.

Beste Grüsse
Peter

Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 1588
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürichsee, Glatt,Herbertswil
Wohnort: Schwerzenbach
Hat sich bedankt: 215 Mal
Danksagung erhalten: 125 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Passt die Kombi für Felchen vom Ufer?

Beitrag von Bad Ass Fisherman » So 25. Mär 2018, 19:10

Als Pimpel wird die extrem feine und kurze Fischerrute benannt von uns Felchenfischer.

Die braucht man vom Boot um Vertikal auf die Felchen zu stellen. Ganz klassisch mache ich das mit Laufrolle.

Da ist der Drill einfach Traumhaft und ich sage mal, sehr schonend. Auch kleine Fische gehen super ab.

Wegen der Rute muss ich noch nach schauen, die liegt noch im Auto.
Mfg
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener..

Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden!!

Benutzeravatar
Peter1
Beiträge: 25
Registriert: Mo 19. Mär 2018, 22:59
Meine Gewässer: Greifensee, Pfäffikersee, selten Zürichsee
Switzerland

Re: Passt die Kombi für Felchen vom Ufer?

Beitrag von Peter1 » So 25. Mär 2018, 21:47

Hoi Bad Ass
Bad Ass Fisherman hat geschrieben:
So 25. Mär 2018, 19:10
Als Pimpel wird die extrem feine und kurze Fischerrute benannt von uns Felchenfischer.
Aahh! Alles klar!

Na das fällt für mich wohl eher flach vom Ufer!
Bad Ass Fisherman hat geschrieben:
So 25. Mär 2018, 19:10
Wegen der Rute muss ich noch nach schauen, die liegt noch im Auto
Aber mach dir keinen Stress!

Beste Grüsse
Peter

Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 1588
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürichsee, Glatt,Herbertswil
Wohnort: Schwerzenbach
Hat sich bedankt: 215 Mal
Danksagung erhalten: 125 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Passt die Kombi für Felchen vom Ufer?

Beitrag von Bad Ass Fisherman » Mo 26. Mär 2018, 06:56

Ach ja...

Ich war ja noch auf dem Boot am Samstag...
3 Plätze sind wir angefahren.
Greifensee, Mauer und Fällanden.
In Greifensee hatten wir riesige Schwärme auf dem Schirm, gerade hinter den Boien wo sie die Segelboote befestigen.
Nur kam da wider so ein 27cm Zwerg hoch...

Wir suchten schnell das weite..
In Mauer angekommen krachte es sofort..
Eine weiter 27er die aber blöd gehakt war, also kam sie mit... Danach hatten ich noch weitere 2stk mit 30cm.. Die nahm ich dann auch das es für ein Abendessen reichte.
Ich hatte noch div Aussteiger.. Gegen 2i Uhr ging ich nach Hause..

Bei Fällanden zu haben wir noch 2-3Schwärme gesehen die in Wurfweite des Steges waren. Mit dem schönen Wetter kommen sie eh langsam näher. Die Insekten schwirren ja auch wieder.

Ist also nur noch eine Frage der Zeit bis es am Ufer auch wider räbbled!!
Mfg
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener..

Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden!!

Benutzeravatar
Peter1
Beiträge: 25
Registriert: Mo 19. Mär 2018, 22:59
Meine Gewässer: Greifensee, Pfäffikersee, selten Zürichsee
Switzerland

Re: Passt die Kombi für Felchen vom Ufer?

Beitrag von Peter1 » Di 27. Mär 2018, 00:17

Petri Bad Ass! Und das bei dem Wetter! Gratuliere zum Abendessen!

Wollte mir heute die Rodman Olymp oder evtl. die Poseidon holen , aber der Fischertreff hatte sie beide leider nur in 3,60 da. Aber da bleibe ich dran!

Hatte schon überlegt eine meiner alten Rollen zu verwenden, die aber alle nicht der Hit sind. :(

Aber beim Durchstöbern des fischerpartner-shops gerade, deren Hausmarke Rod Rodman ist, sind mir aber noch diese Rollen ins Auge gesprungen:

Welche würdet ihr nehmen:

Galactica Feeder 5000 oder 7000 beide im folgenden Flyer beschrieben:

https://www.fishermans-partner-shop.de/ ... 018web.pdf

https://www.askari.ch/shimano-baitrunne ... 58988.html

Falls eine schon vergriffen ist, sind alle drei ok?

Beste Grüsse

Peter

Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 1588
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürichsee, Glatt,Herbertswil
Wohnort: Schwerzenbach
Hat sich bedankt: 215 Mal
Danksagung erhalten: 125 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Passt die Kombi für Felchen vom Ufer?

Beitrag von Bad Ass Fisherman » Di 27. Mär 2018, 07:15

Danke ,danke!!


Also ich fische die Olymp 3.60.
Sie eignet sich Optimal für Felchen und Trüschen.


Die Galactica feeder 5000 klingt schon mal sehr vernünftig. Ist auf jedenfall eine Weitwurfausführung znd von dem her sehr geeingnet.
Was ich nicht weis, ist sie auch für geflochtene Schnüre geeingnet?.?.?.

Die Shimano kenni ich nur vom Kollegen, der ist aber auch zufrieden damit.
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener..

Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden!!

Benutzeravatar
Marko95
Beiträge: 56
Registriert: Sa 23. Dez 2017, 19:03
Meine Gewässer: Pfäffiker- Greifen- und Zürichsee
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Switzerland

Re: Passt die Kombi für Felchen vom Ufer?

Beitrag von Marko95 » Di 27. Mär 2018, 13:52

Bad Ass Fisherman hat geschrieben:
Mo 26. Mär 2018, 06:56
Ist also nur noch eine Frage der Zeit bis es am Ufer auch wider räbbled!!
Mfg
huhu BadAss

Ich war am Samstag in Fällanden vom Steg, haben den Boothaufen gesehen bei der Schutzzone. Hatten auch die Hoffnung das es was gibt bei uns als wir die Boote langsam runter Richtung Maur fahren gesehen hatten.
In knapp 6h kein zupfer nix nada. Eine Gruppe war von 6:00-12:00 am Steg und die hatten genau so Glück wie wir.

Hoffentlich wirds bald räbble :D

Gruss

Benutzeravatar
Peter1
Beiträge: 25
Registriert: Mo 19. Mär 2018, 22:59
Meine Gewässer: Greifensee, Pfäffikersee, selten Zürichsee
Switzerland

Re: Passt die Kombi für Felchen vom Ufer?

Beitrag von Peter1 » Di 27. Mär 2018, 20:37

Hoi

Hört sich ja noch nicht so vielversprechend an fürs Fischen vom Ufer! Hoffentlich fängt es nicht wieder an zu schneien! :wink:

So! Ich habe mir die 3,90 m Rodman Olymp (@ Bad Ass hatte mich bevor ich gelesen hatte, dass deine Rute 3,60 ist, entschieden und habe mir auch sagen lassen, dass die 30cm nochmal etwas mehr Wurfweite bringe, schauen wir mal! Im Fischertreff dauert Bestellung länger, da einer der Jungs gerade in Dänemark beim Fischen ist; ob es da mehr Fisch als am Greifensee hat??? ) und die Galactica 5000 bei Fischermans Partner in Deutschland reservieren lassen.

Hatte bei Askari schon u.a. eine Rutentasche bestellt, die nicht sofort lieferbar ist. Habe gerade vorhin erfahren, ich kann mit der Gesamtlieferung warten bis die Tasche lieferbar ist, oder ich lasse die Tasche später extra liefern. Kostet nur schlappe 45 Franken!!! :evil: Ist nämlich eigentlich ein deutsches Versandhaus, das auch Schweizer Internetauftritt und Telefonnummer hat, was mir zuerst gar nicht bewusst war. Habe nun die Tasche aus Bestellung rausgenommen und mich für dieses Tagesangebot entschieden:

https://www.askari.ch/angelset-rute-rol ... 41521.html

Die Tasche werde ich brauchen.

Die Rute aus dem Set werde ich wohl für ein paar Stutz verscherbeln oder für die nächsten Ferien aufheben.

Nun stellt sich die Frage, wäre die Rolle Balzer ADL 630 ok für meine Rodman, dann würde ich evtl. auf die Galactica verzichten? Was meint ihr?

Beste Grüsse

Peter

Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 1588
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürichsee, Glatt,Herbertswil
Wohnort: Schwerzenbach
Hat sich bedankt: 215 Mal
Danksagung erhalten: 125 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Passt die Kombi für Felchen vom Ufer?

Beitrag von Bad Ass Fisherman » Mi 28. Mär 2018, 07:20

Ja wegen 30cm.... Ich mache 10g mehr Blei ran..
Und 7berwerfe dich locker. Wirst schon sehen.

Liegt dan aber eher am Vertrauen ins Material.
Das wirst du aber auch noch erfahren.

De Schüffi sitzt gerade an der Küste und ist mit der Fly auf Meerforellen am start!! Die Typen haben es mehr als drauf!!! Er Krank was die da so raus ziehen!!
Da wäre mann am liebsten Däne oder so..

Bei Askari kauft man nur was an Lager ist... Sonnst wartest du wie Witty Monate lang bis der Scheiss endlich kommt...
Und die Nerfen habe ich nicht.

Schau bei der Rolle einfach das sie für Weitwürfe ausgelegt ist, dan wirst du keinen stress haben.
Ob da jetzt Balzer,Daiwa,Zebco drauf steht kann ja egal sein...
Am schluss muss sie laufen und dir gefallen.
Nicht mir.
Mfg
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener..

Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden!!

Benutzeravatar
Peter1
Beiträge: 25
Registriert: Mo 19. Mär 2018, 22:59
Meine Gewässer: Greifensee, Pfäffikersee, selten Zürichsee
Switzerland

Re: Passt die Kombi für Felchen vom Ufer?

Beitrag von Peter1 » Mi 28. Mär 2018, 08:56

Guten Morgen Bad Ass
Bad Ass Fisherman hat geschrieben:
Mi 28. Mär 2018, 07:20
Ja wegen 30cm.... Ich mache 10g mehr Blei ran..
Und 7berwerfe dich locker. Wirst schon sehen.
Das testen wir! Was mir an Technik fehlt, versuche ich mit Kraft wieder wett zu machen! Kann natürlich passieren, dass ich in die Büsche schmeisse, aber dafür mit Wucht. :D
Bad Ass Fisherman hat geschrieben:
Mi 28. Mär 2018, 07:20
Bei Askari kauft man nur was an Lager ist... Sonnst wartest du wie Witty Monate lang bis der Scheiss endlich kommt...
Und die Nerfen habe ich nicht.
Nach meiner Umbestellung sollte alles auf Lager sein und ich habe mal angegeben, dass ich die paar Teile ab Ende nächster Woche möchte. Schauen wir mal, ob wir schon wieder Winter haben, wenn das Päckchen kommt.

Aber meine Rodman hole ich am Donnerstag auf dem Weg zu meiner Familie ab! :D :D
Bad Ass Fisherman hat geschrieben:
Mi 28. Mär 2018, 07:20
Schau bei der Rolle einfach das sie für Weitwürfe ausgelegt ist, dan wirst du keinen stress haben.
Ob da jetzt Balzer,Daiwa,Zebco drauf steht kann ja egal sein...
Dann schaue ich mal, ob ich noch rausbekomme, ob die Balzer auch geflochtene Schnur kann. Weitwurf steht ja zumindest drauf. Ist übrigens vermutlich die 2500er Variante.

Beste Grüsse
Peter

Antworten

Zurück zu „Ruten, Rollen und Zubehör zum Gambe/Hegenefischen“