Diese Phänomen kennen wir doch auch...

Fragen und Antworten zum Thema: Der Fisch in seiner natürlichen Umgebung Verhalten, Habitat, Nahrung und Besatzmassnahmen/Bewirtschaftung.
Antworten
Benutzeravatar
miKe
Beiträge: 1032
Registriert: Mo 16. Okt 2006, 11:51
Meine Gewässer: vorwiegend Kanton Bern
Wohnort: Am Tor zum schönen Berner Seeland
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Diese Phänomen kennen wir doch auch...

Beitrag von miKe » Mo 12. Jan 2009, 12:16

Gruss miKe :wohow:



Fan und Befürworter von Müllfeen

oliman76

Re: Diese Phänomen kennen wir doch auch...

Beitrag von oliman76 » Mo 12. Jan 2009, 12:31

Das ist wahrlich auch hierzulande ein Thema...Da muss jeder selbst abwägen, wie er etwas dazu beitragen kann...Entweder es gibt einen Babyboom oder man greift vermehrt zum Gummi.... :mrgreen:
SPass beiseite...ist wirklich vielerorts ein grosses Problem...


Benutzeravatar
Horst Schlümmer
Beiträge: 649
Registriert: Mi 17. Okt 2007, 15:56
Meine Gewässer: Reuss, Vierwaldstätter-, Zuger- & Rotsee
Wohnort: Zentralschweiz
Danksagung erhalten: 1 Mal
Switzerland

Re: Diese Phänomen kennen wir doch auch...

Beitrag von Horst Schlümmer » Di 13. Jan 2009, 16:17

Die verbliebenen Männchen wirds freuen... Finito mit 5x ins Kino gehen und 10x zum essen einladen bevors endlich zur Sache geht. :mrgreen:

sorry für OT :wink:
MfG
Chris


born to fish - forced to work

"My biggest worry is that my wife (when I'm dead) will sell my fishing gear for what I said I paid for it."

jerkfreak

Re: Diese Phänomen kennen wir doch auch...

Beitrag von jerkfreak » Di 13. Jan 2009, 16:24

Horst Schlümmer hat geschrieben:Die verbliebenen Männchen wirds freuen... Finito mit 5x ins Kino gehen und 10x zum essen einladen bevors endlich zur Sache geht. :mrgreen:

sorry für OT :wink:
nur scheisse wenn man für das alles keine kole hat! :wink:
mal ganz ne andere vorstellung wie wirkt das auf die menschen?

Benutzeravatar
miKe
Beiträge: 1032
Registriert: Mo 16. Okt 2006, 11:51
Meine Gewässer: vorwiegend Kanton Bern
Wohnort: Am Tor zum schönen Berner Seeland
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Diese Phänomen kennen wir doch auch...

Beitrag von miKe » Mi 14. Jan 2009, 09:06

wie wirkt das auf die menschen?
Wir werden auch alles Mädchen... :lol: :lol: :lol:
Gruss miKe :wohow:



Fan und Befürworter von Müllfeen

Schweizer Angler

Re: Diese Phänomen kennen wir doch auch...

Beitrag von Schweizer Angler » Mi 14. Jan 2009, 10:03

ist eben weder klar noch erforscht noch genau bekannt wie sich das auf menschen auswirkt.

vermutlich und mittel-/langfristig wie auf die fische auch. wir nehmen immer mehr hormone auf, in medikamenten, in der schminke, , im essen. zwar sind sie teils verboten (lebensmittel), aber zugleich nicht immer deklariert und erkennbar (in medikamenten), erst recht nicht für laien. selbst viele sonnencremes die wir im juli einreiben hat hormone. die waschen wir dann im der badi, imsee oder bach wieder ab und schwups haben die fische damit zu tun.

gruss

sa

Antworten

Zurück zu „Fischbiologie“