Nachhaltiger Hochwasserschutz an der Aare

Fragen und Antworten zum Thema: Der Fisch in seiner natürlichen Umgebung Verhalten, Habitat, Nahrung und Besatzmassnahmen/Bewirtschaftung.
Antworten
Benutzeravatar
Rolf
Fischerforum Administrator
Beiträge: 4231
Registriert: Mi 30. Aug 2006, 12:34
Meine Gewässer: See und Fluss
Wohnort: Mittelland
Hat sich bedankt: 72 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal
Switzerland

Nachhaltiger Hochwasserschutz an der Aare

Beitrag von Rolf » Di 30. Okt 2007, 18:50

Nachhaltiger Hochwasserschutz an der Aare





Für über eine halbe Million Menschen in der Region zwischen Thun und Bern stellt die Aare ein einzigartiges Natur- und Freizeitgebiet dar. Zugleich wird das Umland der Aare in vielfacher Weise genutzt, etwa für Siedlungen, Schiene und Strasse oder Landwirtschaft. Ein nachhaltiger Hochwasserschutz trägt allen Interessen Rechnung und hat zum Ziel, diese Werte langfristig zu sichern. Vom Thunersee bis in die Berner Matte sind zurzeit verschiedene Hochwasserschutzprojekte in Arbeit.





Quellennachweis und mehr Infos: http://www.aarewasser.ch/





:wink:
Gruss Rolf

Rettet die Würmer, fischt mit der Nymphe!

Antworten

Zurück zu „Fischbiologie“