Der saubere Ökostrom......

Fragen und Antworten zum Thema: Der Fisch in seiner natürlichen Umgebung Verhalten, Habitat, Nahrung und Besatzmassnahmen/Bewirtschaftung.
Antworten
Schweizer Angler

Der saubere Ökostrom......

Beitrag von Schweizer Angler » Mi 25. Jul 2007, 06:02

wie sauber er sein kann seht ihr hier;



http://www.schweizer-angler.ch/24,0,akt ... dex,0.html



oder hier

Zuletzt geändert von Schweizer Angler am Mi 25. Jul 2007, 17:27, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
gonefishing
Fischerforum Ehrenmitglied
Beiträge: 4287
Registriert: Mi 7. Feb 2007, 09:25
Wohnort: Thunersee
Danksagung erhalten: 4 Mal
New Zealand

Beitrag von gonefishing » Mi 25. Jul 2007, 07:06

Das ist schon eine Frechheit, und noch dazu am 21.7. wo so ziemlich alle Bäche am überlaufen waren und die Aare ihren bisherigen diesjährigen Höchststand hatte...

Gut, evtl. wurde aus Gründen des Hochwasserschutzes wo es ging Wasser zurückgehalten um die Spitzen so gut es geht zu entschärfen (in der Nacht vom 21. auf 22.7. wurde es in Bern ziemlich eng). Dies sollte man noch abklären, evtl. ist das auf Weisung vom Kanton passiert. Allerdings sollte so oder so eine ausreichende Restwassermenge im Bach belassen werden, denn dem Bach wäre schon mit einem m3 Wasser mehr sehr geholfen, und der m3 mehr spielt bei den Wassermassen keine Rolle...

Gruss, Mattu

Schweizer Angler

Beitrag von Schweizer Angler » Mi 25. Jul 2007, 08:04

sali mattu



die behörden wurden informiert (inkl. film)



persönlich glaube ich nicht an hochwasserschutz, denn das bachbett hätte noch viel wasser aufnehmen können und es war nach meiner beobachtung da dritte mal geschlossen, auch schon bei niedrigwasser. ich glaube eher an eine ausnutzung des hochwassers zur verstärkten stromgewinnung - pumpen was das zeug hält.



gruss



schweizer angler

Benutzeravatar
gonefishing
Fischerforum Ehrenmitglied
Beiträge: 4287
Registriert: Mi 7. Feb 2007, 09:25
Wohnort: Thunersee
Danksagung erhalten: 4 Mal
New Zealand

Beitrag von gonefishing » Mi 25. Jul 2007, 09:34

Schweizer Angler hat geschrieben:persönlich glaube ich nicht an hochwasserschutz, denn das bachbett hätte noch viel wasser aufnehmen können
Ich meinte auch nicht Hochwasser in diesem Bach sondern grossräumiger Rückhalt um die Hochwasserspitzen an kritischen Orten wie z.B. Bern etwas abzumildern. Aber wiegesagt, 1 Kubik mehr hätte dem Bach sehr geholfen und hätte die Aare auch nicht zum überlaufen gebracht.

Benutzeravatar
miKe
Beiträge: 1032
Registriert: Mo 16. Okt 2006, 11:51
Meine Gewässer: vorwiegend Kanton Bern
Wohnort: Am Tor zum schönen Berner Seeland
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von miKe » Mi 25. Jul 2007, 09:36

Ich krieg den Link nicht in den Griff. Mit stürzt dauernd die Kiste ab, wenn ich den Link öffnen will... :?

Schweizer Angler

Beitrag von Schweizer Angler » Mi 25. Jul 2007, 09:39

gonefishing hat geschrieben:
Schweizer Angler hat geschrieben:persönlich glaube ich nicht an hochwasserschutz, denn das bachbett hätte noch viel wasser aufnehmen können
Ich meinte auch nicht Hochwasser in diesem Bach sondern grossräumiger Rückhalt um die Hochwasserspitzen an kritischen Orten wie z.B. Bern etwas abzumildern. Aber wiegesagt, 1 Kubik mehr hätte dem Bach sehr geholfen und hätte die Aare auch nicht zum überlaufen gebracht.


glaube ich auch weniger, es folgt ein rückhaltebecken (bergsee in den das wasser gepumpt wird), sowie ein grosse stauwehr weiter unten (übrigens ohne fischtreppe).



gruss



sa

darkgrey

Beitrag von darkgrey » Mi 25. Jul 2007, 16:05

miKe hat geschrieben:Ich krieg den Link nicht in den Griff. Mit stürzt dauernd die Kiste ab, wenn ich den Link öffnen will... :?


Vermutlich fehlt der Codec. Auch sollten Videos nicht direkt geöffnet werden sondern zuerst lokal gespeichert.



Versuchs mal mit dem Player, der ist klein fein und bringt die meisten Codecs gleich selber mit: http://www.videolan.org/vlc/download-windows.html

Benutzeravatar
Flümi
Beiträge: 2704
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 19:42
Meine Gewässer: Aare,Zihl,Schüss,Birs+Bieler,Öschi,Engstlen,Arnen
Wohnort: Biel
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal
Switzerland

Beitrag von Flümi » Mi 25. Jul 2007, 16:12

miKe hat geschrieben:Ich krieg den Link nicht in den Griff. Mit stürzt dauernd die Kiste ab, wenn ich den Link öffnen will... :?


also ich konnte es zwar runterladen, aber bei ca. 1:13 rauscht es und es kommt ne Fehlermeldung .... "Buffer overrun detected! usw"



*edit*

es war mitm Real Player Teil ... mit Videolan endet das Video einfach bei 1:13.

Antworten

Zurück zu „Fischbiologie“