Frage zu einem "speziellen" Egli

Fragen und Antworten zum Thema: Der Fisch in seiner natürlichen Umgebung Verhalten, Habitat, Nahrung und Besatzmassnahmen/Bewirtschaftung.
Antworten
Benutzeravatar
Alex
Beiträge: 72
Registriert: Mi 18. Apr 2012, 10:20
Meine Gewässer: Murtensee
Switzerland

Frage zu einem "speziellen" Egli

Beitrag von Alex » Fr 5. Sep 2014, 17:52

Hallo zusammen

Ich habe heute im Murtensee dieses Egli gefangen.
Bild

Ich habe mir nie viel dabei gedacht. Nun hat ein Kollege im Sommer gemeint das es eine Krankheit sei die vom Bielersee kommt.
Jetzt war letztes Weekend ein anderer Kollege auf dem Boot. Und er hat gemeint es könnte ein Kaulbarsch / Egli Hybride sein.

Nun meine Frage an die Gemeinschaft :D
Weiss jemand was jetzt genau wahr ist? Oder gibt es noch eine andere Möglichkeit?
Lund Fury XL SS 1625, Minn Kota Terrova with i-Pilot Link

Benutzeravatar
Flümi
Beiträge: 2692
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 19:42
Meine Gewässer: Aare,Zihl,Schüss,Birs+Bieler,Öschi,Engstlen,Arnen
Wohnort: Biel
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Switzerland

Re: Frage zu einem "speziellen" Egli

Beitrag von Flümi » Fr 5. Sep 2014, 18:21

Das ist ein 100% Egli, kein Hybrid oder so.

Die schwarzen Punkte kommen nicht von einer Erkrankung, sondern sind Parasiten und für Menschen bei normaler Zubereitung absolut ungefährlich/irrelevant. Die kannst du bedenkenlos essen wie alle anderen Egli auch. Wenn du Besuch hast und für sie kochst, kannst du sonst aus optischen Gründen die Haut vom Filet abschneiden ;)
Gruss, Stefan
Schlitzohr, Spassvogel, durchschnittlicher Allrounder und Märchentante Bild

Sensibilisierung für Umgang in (Fischer-) Foren

Benutzeravatar
Alex
Beiträge: 72
Registriert: Mi 18. Apr 2012, 10:20
Meine Gewässer: Murtensee
Switzerland

Re: Frage zu einem "speziellen" Egli

Beitrag von Alex » Fr 5. Sep 2014, 18:27

Gegessen habe ich die immer. Da ich jetzt nun zwei Meinungen hatte wollte ich wissen was wahr ist.
Aber warum haben nur einige der Egli diese Parasiten?
Lund Fury XL SS 1625, Minn Kota Terrova with i-Pilot Link

Benutzeravatar
Salmonid
Beiträge: 90
Registriert: Di 22. Nov 2011, 16:00
Meine Gewässer: Wohlensee, Sense, Saane, Aare & diverse Bergseen
Wohnort: Bösingen
Switzerland

Re: Frage zu einem "speziellen" Egli

Beitrag von Salmonid » Fr 5. Sep 2014, 18:41

Es handelt sich um die Schwarzfleckenkrankheit (Parasit) mehr infos findest du hier http://www.google.ch/url?sa=t&source=we ... 9129,d.bGQ

Benutzeravatar
Loup
Beiträge: 1558
Registriert: Fr 12. Okt 2007, 21:40
Wohnort: Seeland
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Frage zu einem "speziellen" Egli

Beitrag von Loup » Fr 5. Sep 2014, 19:05

Die Frage ist ja schon beantwortet. Es ist einfach nicht hübsch.
Im Murtensee kommen aber die Eglis mit den Punkten viel weniger vor als im Neuenburgersee. Es gibt Tage da fängt man im Neuenburger 80% und mehr Fische mit Punkten. Das ist doch im Murtensee nicht so krass, eher das Gegenteil.
Gruss vom Murtensee
Loup

Benutzeravatar
Alex
Beiträge: 72
Registriert: Mi 18. Apr 2012, 10:20
Meine Gewässer: Murtensee
Switzerland

Re: Frage zu einem "speziellen" Egli

Beitrag von Alex » Mo 8. Sep 2014, 07:37

Ah ok super danke für die schnellen Antworten.
Und der Kollege hatte recht es kommt vom Bielersee 8)
Lund Fury XL SS 1625, Minn Kota Terrova with i-Pilot Link

Antworten

Zurück zu „Fischbiologie“