Mageninhalt

Fragen und Antworten zum Thema: Der Fisch in seiner natürlichen Umgebung Verhalten, Habitat, Nahrung und Besatzmassnahmen/Bewirtschaftung.
Antworten
Benutzeravatar
berufsfischer
Beiträge: 639
Registriert: Mi 2. Dez 2009, 22:39
Meine Gewässer: weltweit

Mageninhalt

Beitrag von berufsfischer » Mo 6. Dez 2010, 17:39

Mageninhalt

Ich dachte, es könnte noch interessant sein, auch mal einen solchen Tread zu eröffnen.

Hat ja durchaus auch mit Angeln zu tun.

Zu wissen welcher Fisch wann was frisst kann durchaus hilfreich sein um die Köder und Montagen abzustimmen.
Zudem kommen auch immer wieder Überraschungen zum Vorschein.


Ich mach mal den Anfang.

Mageninhalt eines 1,05Meter langen Hechtes. Gefangen im November 2010.

Bild

Bild

Die Seeforelle mass 50cm (Erstlaicher) und war kurz vor dem Ablaichen.


Der kleine Sonnenbarsch wurde von einem Egli gefressen

Bild
Zuletzt geändert von berufsfischer am Mo 6. Dez 2010, 18:00, insgesamt 2-mal geändert.

Arts

Re: Mageninhalt

Beitrag von Arts » Mo 6. Dez 2010, 17:56

Hoy,

Habe leider keine Bilder aber.

70cm Wels vom Zihlkanal gefangen auf toten Köderfisch, Mageninhalt:

1x Krebs von ca 10cm und 1x Rotauge von ca 20 cm

Dann..

Hechte 63 - 75cm 2x Zihlkanal und 1x Wohlensee:
Alle gefangen mit Kunstköder, Mageninhalt: LEER.

Gruss
Thomas

Benutzeravatar
Soledurner88
Beiträge: 157
Registriert: Mo 18. Feb 2008, 17:25
Meine Gewässer: Aare, Bielersee, Zihlkanal...

Re: Mageninhalt

Beitrag von Soledurner88 » Mo 6. Dez 2010, 23:43

27er Spätsommer-Egli aus der Aare.
Beim Ausnehmen trifft man des Öfteren auf Krebse. :wink:

Bild

Benutzeravatar
thymallus
Beiträge: 577
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 17:38
Meine Gewässer: überall wo's Fische gibt...
Switzerland

Re: Mageninhalt

Beitrag von thymallus » Di 7. Dez 2010, 07:17

berufsfischer hat geschrieben:
Mageninhalt eines 1,05Meter langen Hechtes. Gefangen im November 2010.
Die Seeforelle mass 50cm (Erstlaicher) und war kurz vor dem Ablaichen.
Der kleine Sonnenbarsch wurde von einem Egli gefressen
interessant - danke fürs einstellen! mein tipp: zürisee? so wie das schneidebrett und die chromstahlunterlage ausschaut sieht's nach professioneller verarbeitung aus... war der hecht mit dem netz gefangen?
God made one third of the earth land and two thirds water which clearly shows that he intended man to spend one third of his time plowing an two thirds fishing!

Benutzeravatar
daenu
Beiträge: 185
Registriert: Di 8. Apr 2008, 20:01
Meine Gewässer: Emme, Saane, Schüss, Gürbe
Wohnort: Seeland
Sweden

Re: Mageninhalt

Beitrag von daenu » Di 7. Dez 2010, 08:44

Diese 70cm BAFO hatte knapp über 30ig "Butze" im Magen... und war immer noch hungrig :wink:

Bild

Benutzeravatar
berufsfischer
Beiträge: 639
Registriert: Mi 2. Dez 2009, 22:39
Meine Gewässer: weltweit

Re: Mageninhalt

Beitrag von berufsfischer » Di 7. Dez 2010, 12:19

thymallus hat geschrieben: interessant - danke fürs einstellen! mein tipp: zürisee? so wie das schneidebrett und die chromstahlunterlage ausschaut sieht's nach professioneller verarbeitung aus... war der hecht mit dem netz gefangen?
stimmt, absolut richtig geraten.
die bilder habe ich bei einem kollegen in seinem fischverarbeitungsraum geschossen. er ist berufsfischer am zürichsee.
selber besitzt er eine riesige datenbank aus solchen bildern. er benutzt sie jedoch nur privat+möchte sie nicht veröffentlichen.
ich darf jedoch verraten, dass er auf diese weise das vorkommen von schmerlen im zürichsee dokumentieren konnte! finde ich interessant!

smash

Re: Mageninhalt

Beitrag von smash » Di 7. Dez 2010, 12:24

berufsfischer hat geschrieben:die bilder habe ich bei einem kollegen in seinem fischverarbeitungsraum geschossen. er ist berufsfischer am zürichsee.
adrian gerny?

Wasabi

Re: Mageninhalt

Beitrag von Wasabi » Di 7. Dez 2010, 12:33

ss
Zuletzt geändert von Wasabi am Di 7. Dez 2010, 12:34, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
U96
Beiträge: 235
Registriert: Di 12. Mai 2009, 23:47
Meine Gewässer: Zürichsee
Switzerland

Re: Mageninhalt

Beitrag von U96 » Di 7. Dez 2010, 12:33

Hecht, 119 cm ; 23.5 Pfund gefangen im Mai am Neuenburgersee, Mageninhalt 5 Trüschen, alle rund 25 cm.
Könnte davon zeugen, dass er sich eher in Grundnähe aufgehalten hat.

Gruss U96

Benutzeravatar
albeli
Beiträge: 65
Registriert: So 18. Apr 2010, 21:21

Re: Mageninhalt

Beitrag von albeli » Di 7. Dez 2010, 13:13

@u96
habe ich ähnlich auch erlebt.
hecht, 95cm, mit zwei trüschen und zwei kaulbarschen im magen.
gefangen mit gezupftem totem köfi auf 20 meter tiefe. im zürichsee, vom ufer aus in herrliberg.

Benutzeravatar
Salmotti
Beiträge: 632
Registriert: Sa 28. Okt 2006, 23:23
Wohnort: THc-Land
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Mageninhalt

Beitrag von Salmotti » Di 7. Dez 2010, 16:40

32er Bachforelle aus einem kleinen Waldbach mit zwei Spitzmäusen intus... Tja, da wollten Herr und Frau Maus wohl an's andere Ufer auswandern und
den Bach an einer ruhigen, tiefen Stelle überqueren.

Gefährlich, gefährlich...

Und dann kommt Salmotti und schmeisst noch einen Köfi rein.

Gefährlich, gefährlich...

Bild
Mit fischigen Händen

Salmotti
THC-Fischer.ch

Benutzeravatar
astacus
Fischerforum Moderator
Beiträge: 2024
Registriert: Mo 18. Feb 2008, 22:17
Meine Gewässer: Aare und Emme im Kt. SO, div. Pachtgewässer
Wohnort: Region Solothurn
Danksagung erhalten: 22 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Mageninhalt

Beitrag von astacus » Di 7. Dez 2010, 17:14

endlich mal ein thread für mich, wo man sich nicht von gewissen usern anmachen lassen muss, wenn mal ein tropfen blut zu sehen ist :lol:


@soledurner88:

wurde das egli in unserer region gefangen? kannst du evt. nur eine ausschnitt des krebsbildes hochladen? ich vermute, dass es sich um einen kamberkrebs handelt, er lässt sich so jedoch nicht ganz sicher bestimmen. dies ist insofern interessant, weil ich im magen der gefangenen egli regelmässig kamberkrebse, aber kaum je signalkrebse finde. obwohl letztere bei uns ja viel viel häufiger sind.


@daenu:

weisst du, was das für "butzen" sind? lauben? oder junge alet?


ich zeige hier mal ein paar bilder, die ich schon früher hochgeladen hatte. später kann ich dann in einer ruhigen minute vielleicht noch das eine oder andere weitere zeigen.

Bild

grösseres egli (37 cm wenns mir recht ist, ist aber schon ne weile her) mit kamberkrebs. gefangen im bielersee.


Bild

hecht (54 cm) aus der aare mit halbverdautem weissfisch, die art liess sich nicht mehr bestimmen (wohl alet).


Bild

schwanzstück eines signalkrebses, gefunden im magen eines welses (84 cm) aus der aare.


Bild

hecht (ca. 60 cm) aus der aare mit zahlreichen stichlingen und zwei (posthorn-?)schnecken im magen.
FISCHEN hat von Natur aus etwas mit ESSEN zu tun Bild

Benutzeravatar
berufsfischer
Beiträge: 639
Registriert: Mi 2. Dez 2009, 22:39
Meine Gewässer: weltweit

Re: Mageninhalt

Beitrag von berufsfischer » Di 7. Dez 2010, 18:42

vielen dank für die guten beiträge!
da kommen ja ganz interessante bilder und schilderungen zum vorschein.
freue mich auf noch mehr :)

@wasabi
ss = was ?

Benutzeravatar
Rolf
Fischerforum Administrator
Beiträge: 4206
Registriert: Mi 30. Aug 2006, 12:34
Meine Gewässer: See und Fluss
Wohnort: Mittelland
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal
Switzerland

Re: Mageninhalt

Beitrag von Rolf » Di 7. Dez 2010, 20:10

Bielerseefelche :D

Plankton mit Zuckmückenlarven - ganzjährig, doch oft Regional unterschiedlich

Bild
Gruss Rolf

Rettet die Würmer, fischt mit der Nymphe!

Benutzeravatar
rocknroll666
Beiträge: 295
Registriert: So 29. Jun 2008, 17:41
Wohnort: Bern
Kontaktdaten:

Re: Mageninhalt

Beitrag von rocknroll666 » Di 7. Dez 2010, 20:42

Egli (48cm), leider kein Bild vom Mageninhalt, sehr feiss, im Bielersee gefangen.

Darin gefunden: Mehrere Krebse und mehrere Groppen (!!!). :shock:


Gruss
Tom

Antworten

Zurück zu „Fischbiologie“