Der Riemenfisch

Fragen und Antworten zum Thema: Der Fisch in seiner natürlichen Umgebung Verhalten, Habitat, Nahrung und Besatzmassnahmen/Bewirtschaftung.
Antworten
Benutzeravatar
miKe
Beiträge: 1032
Registriert: Mo 16. Okt 2006, 11:51
Meine Gewässer: vorwiegend Kanton Bern
Wohnort: Am Tor zum schönen Berner Seeland
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Der Riemenfisch

Beitrag von miKe » Fr 19. Mär 2010, 08:09

Schon erstaunlich, was Mutter Natur alles hervorgebrach hat...

http://www.spiegel.de/video/video-1045298.html

Weiterführende Infos: http://de.wikipedia.org/wiki/Riemenfisch
Gruss miKe :wohow:



Fan und Befürworter von Müllfeen

Benutzeravatar
astacus
Fischerforum Moderator
Beiträge: 2038
Registriert: Mo 18. Feb 2008, 22:17
Meine Gewässer: Aare und Emme im Kt. SO, div. Pachtgewässer
Wohnort: Region Solothurn
Danksagung erhalten: 31 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Der Riemenfisch

Beitrag von astacus » Fr 19. Mär 2010, 11:11

danke miKe für die links. ich interessiere mich schon lange für kryptozoologie und habe daher bereits einiges über den riemenfisch gelesen. bei solchen tieren verwundert es nicht, woher die legenden über seedrachen etc. kommen!

http://home.datacomm.ch/tfussen/Privat/ ... hlange.JPG
http://jetztimg.sueddeutsche.de/upl/ima ... 618319.jpg
FISCHEN hat von Natur aus etwas mit ESSEN zu tun Bild

Blatti

Re: Der Riemenfisch

Beitrag von Blatti » Fr 19. Mär 2010, 11:27

den möcht ich auch nicht von Hand ausnehmen :lol:

Patrick

Re: Der Riemenfisch

Beitrag von Patrick » Fr 19. Mär 2010, 11:41

Ob man den essen kann? :chef:

Benutzeravatar
gonefishing
Fischerforum Ehrenmitglied
Beiträge: 4287
Registriert: Mi 7. Feb 2007, 09:25
Wohnort: Thunersee
Danksagung erhalten: 4 Mal
New Zealand

Re: Der Riemenfisch

Beitrag von gonefishing » Fr 19. Mär 2010, 12:16

Ist wohl der grosse Bruder von dem hier:
Bild
Gruss, Mattu

Anstatt zu jammern dass wir nicht all das haben was wir wollen sollten wir dankbar sein dass wir nicht all das bekommen was wir verdient hätten. (Dieter Hildebrand)

Benutzeravatar
grosserböserfish
Beiträge: 287
Registriert: So 20. Jul 2008, 12:19
Meine Gewässer: Vater Rhein, Schluchsee,Luganer,ISLAND,MEER!
Wohnort: Rheinfelden
Iceland

Re: Der Riemenfisch

Beitrag von grosserböserfish » Fr 19. Mär 2010, 12:28

@mattu: ist ein degenfisch oder? anscheinend gehen die auch gut auf (tiefe) jigs. tief gefangen und lecker??
Chuck Norris kann Fische ertränken!

Benutzeravatar
gonefishing
Fischerforum Ehrenmitglied
Beiträge: 4287
Registriert: Mi 7. Feb 2007, 09:25
Wohnort: Thunersee
Danksagung erhalten: 4 Mal
New Zealand

Re: Der Riemenfisch

Beitrag von gonefishing » Fr 19. Mär 2010, 12:40

Ist ein Strumpfbandfisch (Lepidopus caudatus), tief gefangen, aber nicht auf Jig. Biss auf eine Art Gambe, 1/0er Haken mit Federn dran und mit Crevetten beködert, dazwischen noch ein Knicklicht montiert, aber jigartig geführt.
Hat ganz gut geschmeckt, aber auch nichts besonderes (für einen Meeresfisch).
Gruss, Mattu

Anstatt zu jammern dass wir nicht all das haben was wir wollen sollten wir dankbar sein dass wir nicht all das bekommen was wir verdient hätten. (Dieter Hildebrand)

Benutzeravatar
miKe
Beiträge: 1032
Registriert: Mo 16. Okt 2006, 11:51
Meine Gewässer: vorwiegend Kanton Bern
Wohnort: Am Tor zum schönen Berner Seeland
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Der Riemenfisch

Beitrag von miKe » Fr 19. Mär 2010, 13:42

Knackiges Hemd und sexy Hut Mattu! :wink:

Petri zum "Strumpfbandfisch". Also der Name gefällt mir :lol:
Gruss miKe :wohow:



Fan und Befürworter von Müllfeen

Benutzeravatar
gonefishing
Fischerforum Ehrenmitglied
Beiträge: 4287
Registriert: Mi 7. Feb 2007, 09:25
Wohnort: Thunersee
Danksagung erhalten: 4 Mal
New Zealand

Re: Der Riemenfisch

Beitrag von gonefishing » Fr 19. Mär 2010, 14:27

miKe hat geschrieben:Knackiges Hemd und sexy Hut Mattu! :wink:
Das ist mein BigFish-Hemd, sollte ich mal zum SeeFo-Fischen anziehen... ;-)
Bild
Gruss, Mattu

Anstatt zu jammern dass wir nicht all das haben was wir wollen sollten wir dankbar sein dass wir nicht all das bekommen was wir verdient hätten. (Dieter Hildebrand)

Blatti

Re: Der Riemenfisch

Beitrag von Blatti » Fr 19. Mär 2010, 14:54

Geil, wo hast du denn diesen schönen Sailfish gefangen?
Mal ne Frage, nimmt man den selber von Hand aus? :shock:

Benutzeravatar
gonefishing
Fischerforum Ehrenmitglied
Beiträge: 4287
Registriert: Mi 7. Feb 2007, 09:25
Wohnort: Thunersee
Danksagung erhalten: 4 Mal
New Zealand

Re: Der Riemenfisch

Beitrag von gonefishing » Fr 19. Mär 2010, 16:00

@Blatti: Der Sailfish ist ein Striped Marlin aus Neuseeland. Und ja, die nimmt man ganz normal von Hand aus.
Gruss, Mattu

Anstatt zu jammern dass wir nicht all das haben was wir wollen sollten wir dankbar sein dass wir nicht all das bekommen was wir verdient hätten. (Dieter Hildebrand)

Antworten

Zurück zu „Fischbiologie“