Kleine Witze Ecke

Spassiges zum Thema Fischen und Fischer
Antworten
Benutzeravatar
gonefishing
Fischerforum Ehrenmitglied
Beiträge: 4287
Registriert: Mi 7. Feb 2007, 09:25
Wohnort: Thunersee
Danksagung erhalten: 4 Mal
New Zealand

Beitrag von gonefishing » Di 24. Apr 2007, 20:44

Mit Bayer und Preiss klingt's irgendwie harmloser:

'Im naxtn Tunne schmier I ehm no oane, dem Saupreiss dem damischn...'

Erzgebirgler

Beitrag von Erzgebirgler » Do 3. Mai 2007, 22:57

Ein Schweizer, ein Engländer und ein Amerikaner nehmen im Wald einen Jungen gefangen, den sie an einen Baum fesseln. Auf dessen Kopf legen sie einen Apfel und nehmen 30 Schritte Abstand. Als Erster holt der Schweizer seine Armbrust hervor und zielt auf den Apfel. Die Pfeilspitze durchbohrt den Apfel. Mit mächtiger Stimme rühmt er sich: "I‘m Wilhelm Tell!". Der Engländer vollendet dasselbe mit seinem Pfeil und Bogen und ruft: "I‘m Robin Hood!" Nun tritt der Amerikaner hervor und spannt den Bogen. Er verfehlt jedoch den Apfel und trifft mitten in die Stirn des Jungen. Dazu meint er achselzuckend: "I‘m sorry!"

Erzgebirgler

Beitrag von Erzgebirgler » Do 3. Mai 2007, 23:00

Folgende Mathe-Aufgabe wurde beim Bund gestellt: "1980 kostete ein Sack Kartoffeln 25 Mark, 1990 kostete der Sack Kartoffeln 35 Mark."

Aufgabestellung für Wehrpflichtige: "Errechnen Sie den Unterschied in Prozent."

Aufgabestellung für Unteroffiziersanwärter: "Errechnen Sie den Unterschied in Mark."

Aufgabestellung für Offiziersanwärter: "Unterstreichen Sie Kartoffeln!"

Erzgebirgler

Beitrag von Erzgebirgler » Do 3. Mai 2007, 23:09

Ein Ingenieur, ein Buchhalter, ein Chemiker, ein Informatiker und ein

Beamter brüsten sich über die Intelligenz ihres jeweiligen Hundes.



Der Ingenieur ruft seine Hündin: "Quadratwurzel, zeig‘ uns dein Talent!"



Die Hündin geht zu einer Tafel und zeichnet in Sekundenschnelle ein Quadrat,

einen Kreis und ein Dreieck.



Der Buchhalter sagt zu seinem Hund: "Bilanz, führe uns Deine Kunststücke

vor!"



Der Hund geht in die Küche und kommt mit einem Dutzend Keksen zurück. Er

stapelt sie in drei Haufen zu je vier Keksen.



Der Chemiker sagt, sein Hund könne das viel besser: "Thermometer, zeige uns

Deine Nummer!"



Der Hund öffnet den Kühlschrank, holt einen Liter Milch heraus, geht zum

Schrank und nimmt ein Glas mit 100 ml. Er schüttet genau 80 ml in das Glas,

ohne einen Tropfen zu verschütten.



Der Informatiker glaubt, sie alle beeindrucken zu können:



"Festplatte, übertrumpfe sie alle!"



Der Hund setzt sich vor den Rechner und bootet ihn, startet das

Antivirus-Programm, verschickt eine E-Mail und installiert ein neues Spiel.



Nun wenden sich die vier Männer dem Beamten zu und fragen ihn:



"Und Dein Hund, was kann der denn?"



"Kaffeechen, zeig‘ denen die Talente eines Beamtenhundes!"



Der Hund erhebt sich langsam, löst ein Kreuzworträtsel an der Tafel, frisst

die Kekse, trinkt die Milch, spielt einmal Solitaire am Rechner, vernascht

die Hündin des Ingenieurs und täuscht danach eine Rückenverletzung vor. Er

füllt ein Arbeitsunfallformular aus und erzielt eine Krankmeldung für sechs

Monate.

Erzgebirgler

Beitrag von Erzgebirgler » Di 3. Jul 2007, 13:49

Karl und Claudia, beide verheiratet, aber nicht miteinander, werden auf einer Bergtour von einem schweren Schneesturm überrascht. Sie können sich gerade noch zu einer Hütte durchkämpfen. Dort angekommen bereiten sie sich auf eine Übernachtung vor. Immerhin gibt es einen Kasten voll Decken, Schlafsäcke, allerdings nur ein Bett. Als Gentleman weiß Karl natürlich was sich gehört und sagt: "Claudia, Sie schlafen im Bett. Ich nehme den Schlafsack."

Gerade hat Karl den Reißverschluss des Schlafsackes zugezogen und die Augen geschlossen, da tönt es aus dem Bett: "Karl, mir ist kalt." Karl kriecht aus dem Schlafsack, nimmt eine Decke und breitet sie über Claudia aus.

Dann mummelt er sich zum zweiten mal in den Schlafsack und beginnt ins Reich der Träume zu gleiten. Noch mal ist zu hören: "Karl, mir ist immer noch kalt." Das gleiche Spiel: Karl wutzelt sich aus dem Schlafsack, breitet eine weitere Decke über Claudia und legt sich wieder schlafen. Kaum hat er die Augen geschlossen, da sagt sie: "Kaaarl, mir ist ja immer noch sooooo kalt." Dieses mal bleibt Karl wo er ist und antwortet:

"Claudia, ich habe eine Idee. Wir sind hier oben doch ganz allein, niemand wird je erfahren, was heute Nacht passiert! Wir können doch einfach so tun, als wären wir miteinander verheiratet." Claudia haucht entzückt: "Oh ja, das wäre schön."

Daraufhin brüllt Karl: "Dann halt’s Maul und hol dir deine Scheißdecke gefälligst selber ...!"

Erzgebirgler

Beitrag von Erzgebirgler » Di 3. Jul 2007, 13:56

Eines Tages ist in der Klosterküche Mittagessen übrig geblieben. Die Oberin bringt es den Anglern am Klosterweiher, will aber vorher wissen, ob diese auch religiös sind. "Kennst Du Pontius Pilatus?" fragt sie den ersten. "Nein", sagt der und ruft seinem Nachbarn zu: "Sepp, kennst Du Pontius Pilatus?" - "Nein, Franz, warum?" - "Ach", sagt der erste, "seine Alte ist hier und will ihm das Essen bringen."

Erzgebirgler

Beitrag von Erzgebirgler » Di 3. Jul 2007, 13:59

Ein Mann kommt vom Arzt und berichtet seiner Frau dass der Arzt ihm gerade erzählt habe, er habe nur noch 12 Stunden zu leben!



"Wie willst Du die 12 Stunden verbringen?", fragt seine Frau.



"Natürlich im Bett mit Dir", sagt der Mann. Die beiden gehen ins Bett und vergnügen sich - eine Stunde - zwei Stunden - drei Stunden - fünf Stunden.



Sagt seine Frau:

"Nun kann ich aber nicht mehr lass uns aufhören"



"Nein", sagt der Mann, "ich will noch weitermachen!"



Darauf seine Frau:

"Du kannst gut reden, du kannst morgen ja liegen bleiben!"

Spinnfischer

Beitrag von Spinnfischer » So 14. Okt 2007, 01:22

Unterhalten sich 2 Rapala Countdowns.. sagt der eine: Na? du bist heute tief gesunken..

der andere: Ja! und gebissen worden bin ich auch noch!

Spinnfischer

Beitrag von Spinnfischer » So 14. Okt 2007, 01:30

Zwei Goldfische schwimmen in einem Glas mit wenig Wasser.

Frau Goldfisch: "Du wirst uns mit deiner Sauferei noch ruinieren."







Rennt ein Mann am Fluss entlang. Bei einem Angler hält er an und fragt: "Ist meine Frau hier vorbei gekommen? Sie ist blond und trägt ein rotes Kleid." "Ja", sagt der Angler, "vor ein paar Minuten." "Gott sei dank, dann kann sie ja noch nicht so weit sein!" "Glaub ich auch nicht! Bei der schwachen Strömung!"









Auf dem Weg zwischen Kirche und Friedhof kommt der Leichenzug an einem See vorbei, an dem ein Angler sitzt. Dieser sieht den Zug, steht auf, nimmt seinen Hut ab und verneigt sich vor dem Leichenzug. Nach der Beerdingung kommt der Pfarrer auf dem Rückweg wieder an dem See vorbei und denkt sich: "Diese Geste von dem Angler gerade fand ich gerade toll, ich muss ihn mal darauf ansprechen." Er geht also zu dem Angler und erzählt ihm, wie beeindruckt er war. Darauf der Angler: "Ach wissen Sie Herr Pfarrer, wenn man 40 Jahre miteinander verheiratet war!"







Sind 2 Angler ganz früh mit´m Boot zum Angeln rausgefahren und angeln schon 3 Stunden aber ohne Erfolg. Da sagt der eine zum andern: "Beisst heut nich" Eine Stunde später antwortet der andere "Sind wir hier zum Angeln hergekommen oder zum Quatschen!?"









Sitzen 2 Angler an einer Brücke am Fluss. Sie sehen wie jemand von der Brücke springt um sich das Leben zu nehmen. Sie beschliessen ihn zu retten und springen ins Wasser um nach ihm zu tauchen. Als sie ihn am Ufer haben atmet er nicht mehr. Sie beginnen mit der Mund zu Mund-Beatmung. Da sagt der eine:"Der riecht aber schlecht aus dem Mund" Darauf der andere."Kein Wunder, der hat ja auch noch Schlittschuh an!!"







Kommt ein Spaziergänger bei einem Angler vorbei.. sagt der Mann: Und beissen die Fische?

der Fischer: Nö.. sie können sie ruhig streicheln





Sitzt ein Mann beim Fischen, da hängt auf einmal eine wunderschöne Fee an seiner Angel. Die sagt: "Scheisse, Mann, Du hast mich gefangen, aber wenn Du mich freilässt, hast Du einen Wunsch bei mir offen." Der Mann überlegt und sagt nach einer Weile: "Ich habe jetzt richtig Brand auf einen Doornkaat, ich möchte, dass ich jedes mal, wenn ich pinkeln gehe, Doornkaat rauskommt!" Die Fee schnippt mit dem Finger - er lässt sie frei. Er holt sich ein Schnapsglas, pinkelt hinein - und probiert: "Tatsächlich Doornkaat!" Das sehen zwei junge Frauen, die auf der anderen Seite des Sees nackt in der Sonne liegen. Sie gehen rüber zu ihm und fragen, was er denn für ein altes Schwein wäre. In ein Glas pinkeln und es dann auch noch leer trinken. Er sagt: "Das ist Doornkaat!" Die Mädels glauben ihm natürlich nicht! Er holt drei Gläser, pinkelt hinein und gibt den Mädels je ein Glas. Beide schauen sehr skeptisch, also trinkt er zuerst. Da machen die beiden es ihm nach und tatsächlich: Doornkaat!!! Sie bechern jeder so 3 - 4 Stck. Da nimmt der Angler ihnen die Gläser weg und wirft sie im hohen Bogen ins Wasser. Die Mädels stocksauer: "Hey, wir wollten noch einen trinken!" Da sagt er: "Das könnte ihr meine Lieben, aber von jetzt an wird aus der Flasche getrunken!"

Börni

Beitrag von Börni » Do 8. Nov 2007, 17:23

Wahrheit war schon immer gefährlich....







George W. Bush besucht eine Grundschule, um mit den Kindern über den bewaffneten Konflikt im Nahen Osten zu sprechen. Nach seiner Rede ist er zu einer Fragerunde bereit.

"Also, wer hat eine Frage?" fragt Bush.

Ein kleiner Junge meldet sich.

"Ja, Kleiner, wie heißt du denn?"

"Billy, Herr Präsident."

"Wie lautet deine Frage, Billy?"

"Ich habe drei, Herr Präsident:

1. Warum sind die USA ohne die Zustimmung der Vereinten Nationen in den Irak einmarschiert?

2. Warum sind Sie Präsident, obwohl Al Gore mehr Stimmen hatte als Sie?

3. Wo ist Osama Bin Laden?"

Da klingelt die Pausenglocke. Bush kündigt an, dass die Fragerunde nach der Pause fortgesetzt wird.

Zu Beginn der nächsten Stunde fragt Bush:

"Wo waren wir? Ah ja, bei der Fragerunde. Hat jemand eine Frage?"

Ein kleiner Junge meldet sich. "Ja, Kleiner, wie heißt du denn?"

"Steve, Herr Präsident."

"Und wie lautet deine Frage, Steve?"

"Nun ja... eigentlich habe ich fünf Fragen, Herr Präsident:

1. Warum sind die USA ohne die Zustimmung der Vereinten Nationen in den Irak einmarschiert?

2. Warum sind Sie Präsident, obwohl Al Gore mehr Stimmen hatte als Sie?

3. Wo ist Osama Bin Laden?

4. Warum hat es 30 Minuten früher als sonst in die Pause geklingelt?

5. Wo ist Billy?"

rehlig4ever

Beitrag von rehlig4ever » Do 8. Nov 2007, 18:06

Würd ich nicht vor dem Essen lesen :lol:



Ein Clocharde kommt in ein Restaurant und fragt den Kellner: "Könnte ich einen Zahnstocher haben?" - Der Kellner gibt ihm einen Zahnstocher.

Wenig später kommt nochmals ein Clocharde in das Restaurant und fragt: "Könnte ich einen Zahnstocher haben?" - Ein bisschen verwirrt gibt der Kellner ihm einen Zahnstocher.

Darauf kommt abermals ein Clocharde ins Restaurant und fragt, ob er einen Strohhalm haben dürfe. Der Kellner antwortet genervt: "Ja, ich gebe ihnen einen Strohhalm, aber zuerst müssen sie mir sagen was da draussen los ist." Der Clocharde: "Auf der Strasse hat sich einer übergeben und die grossen Brocken sind schon weg..."

Chrigel

Beitrag von Chrigel » Do 8. Nov 2007, 18:09

rehlig4ever hat geschrieben:Würd ich nicht vor dem Essen lesen :lol:



Ein Clocharde kommt in ein Restaurant und fragt den Kellner: "Könnte ich einen Zahnstocher haben?" - Der Kellner gibt ihm einen Zahnstocher.

Wenig später kommt nochmals ein Clocharde in das Restaurant und fragt: "Könnte ich einen Zahnstocher haben?" - Ein bisschen verwirrt gibt der Kellner ihm einen Zahnstocher.

Darauf kommt abermals ein Clocharde ins Restaurant und fragt, ob er einen Strohhalm haben dürfe. Der Kellner antwortet genervt: "Ja, ich gebe ihnen einen Strohhalm, aber zuerst müssen sie mir sagen was da draussen los ist." Der Clocharde: "Auf der Strasse hat sich einer übergeben und die grossen Brocken sind schon weg..."


Hehe der ist gut :lol: ich war damals nach einem Eishockeyspiel gemütlich im Mannschaftsbus und ass mein Sandwich als er erzählt wurde... danach hielte ich den Kopf eine halbe Stunde aus dem Fenster :roll:

rehlig4ever

Beitrag von rehlig4ever » Do 8. Nov 2007, 18:58

Und noch ein cooler:



Zwei sehr berühmte Dichter stehen vor der Himmelspforte und bitten bei Petrus um Einlass. Dieser sagt aber: "Tut mir leid, wir haben schon zu viele Dichter im Himmel, es kann nur noch einer rein. Darum machen wir einen Wettbewerb. Wer sich in kurzer Zeit das bessere Gedicht aufträgt, darf rein..."

Nach langer Bedenkzeit sind die beiden Dichter soweit und der erste trägt sein Gedicht auf: "He was a father all his life, he had no children, had no wife, he read the bible through and through on his way to Timbuktu...

Daraufhin jubilieren die Engel und sind sich des Sieges des Dichters sicher.

Darauf trägt der zweite Dichter sein Gedicht vor :

"When Tim and I to Brisbane went, we met three ladies in a tent. They were three and we were two, so I booked one and Tim booked two..."

Benutzeravatar
bienne0
Beiträge: 1459
Registriert: So 17. Jun 2007, 08:20
Meine Gewässer: Erlach
Wohnort: Erlach
Kontaktdaten:
Switzerland

Beitrag von bienne0 » Do 8. Nov 2007, 23:24

Sagt ein Wobbler zum anderen '' sehen wir uns später in der Kiste wieder''? Der andere darauf '' ja wenn ich nicht irgendwo hängen bleibe!

Benutzeravatar
bienne0
Beiträge: 1459
Registriert: So 17. Jun 2007, 08:20
Meine Gewässer: Erlach
Wohnort: Erlach
Kontaktdaten:
Switzerland

Beitrag von bienne0 » Do 8. Nov 2007, 23:35

3 Sätze mit warscheinlich :!:



Die Magd geht in die Scheune WARSCHEINLICH holt sie Stroh. :?

Der Knecht geht in die scheune WARSCHEINLICH holt er Heu. :wink:

Die Magd liegt Tod am Boden, der Knecht liegt oben drauf, er zuckt noch mit dem Arsche, WARSCHEINLICH stirbt er auch :!:





:lol:

Antworten

Zurück zu „Fun Stuff“