Die Trüsche, Rutte oder Quappe

Interessantes und wissenswertes zum Thema Fisch.
Antworten
aspidelaps

Re: Die Trüsche, Rutte oder Quappe

Beitrag von aspidelaps » Sa 10. Nov 2012, 17:02

he he, ja die bleifresser kenne ich nur zu gut.

natürlich nicht klopfen/pilkern wie vom boot.
einfach nur bisschen bewegung ins ganze bringen, dass reicht schon.

gruess und petri wen gohsch

Benutzeravatar
ChristianK.
Fischerforum Ehrenmitglied
Beiträge: 989
Registriert: Fr 4. Feb 2011, 07:26
Meine Gewässer: Vierwaldstättersee-Reuss
Wohnort: CH - Udligenswil
Sweden

Re: Die Trüsche, Rutte oder Quappe

Beitrag von ChristianK. » So 11. Nov 2012, 11:17

Waren gestern Abend wieder von 17-22 Uhr, bis auf einen kurzen rupfer und einen "vielleicht Biss", war nichts zu machen.
Ich hatte beim raufkurbeln einmal das Gefühl das irgendetwas dran hängt, weil mehr Gewicht dran war, aber ob es ein Fisch war, keine Ahnung.
Das ganze endete sowieso an einem Felsen. Das Blei war abgerissen, aber der Haken war blank, kein Wurm mehr dran, dass war das erste mal, ich tippe also auf Fisch.

Vielleicht der falsche Platz?! Denke die tiefe wird bei 20-40m liegen.
Petri Heil
Christian

---Women. Gods greatest creation.... right after fishing---

Antworten

Zurück zu „Datenbank: Süsswasserfische“