Trüschen zupfen am Zürichsee, wer ist dabei??

Fischen mit Leuten in eurer Nähe.
Antworten
Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 1148
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürichsee, Glatt,Herbertswil
Wohnort: Schwerzenbach
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Trüschen zupfen am Zürichsee, wer ist dabei??

Beitrag von Bad Ass Fisherman » Do 16. Nov 2017, 13:05

Du bist wie alle herzlich willkommen!!
Mfg
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener

Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 1148
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürichsee, Glatt,Herbertswil
Wohnort: Schwerzenbach
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Trüschen zupfen am Zürichsee, wer ist dabei??

Beitrag von Bad Ass Fisherman » Mo 20. Nov 2017, 11:06

Soso...
Am weekend waren paar Freunde an meinem Platz und wollten es mir zeigen....
Mit 2stk, eine sehr bescheidener versuch..
Also sprach ich..

Ich gehe am Mittwoch nochmals auf die Pirsch!!
Mal schauen wer wem das Wasserreichen kann...
Mfg
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener

Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 1148
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürichsee, Glatt,Herbertswil
Wohnort: Schwerzenbach
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Trüschen zupfen am Zürichsee, wer ist dabei??

Beitrag von Bad Ass Fisherman » Do 23. Nov 2017, 07:21

Gestern war ja ein so schöner Tag, da konnte ich nicht 9stunden im Stollen verbringen..
Also war ich um 15:00 am Wasser.
Da ich abgemacht hatte verwunderte es mich auch nicht das Öli schon mein Plattz am abstecken war...

Nur , er traute sich wärend Sonnenschein nicht die Trüschen zu kitzeln...
Also klopfte er mal mit dem Texasrig den Boden ab.
Aber 0...

Ich machte mich gleich richtig ans Werk.
Schön mit Lockstoff alles präpariert und hoppala!!

Leider nur 2-3kleine bisse bis das Schiff da war..

Dan alles wieder auf Anfang, neu rauswerfen..
Um 17:00 schäpperts doch zum ersten mal und eine dicke mit 33cm war da.
Ein super Start, so im vergleich mit anderen Starts..
Da dacht Öli schon es wird wieder ein geiler Abend mit viel Fisch.
Nur der Hochdruck hat uns etwas einen Strich durch die Rechnung gemacht...
Wir hattes bis ca.19:00 zwar div Bisse aber nicht viel gefangen, und die die wir hatten....
18,19,20cm... 26,33cm...
3-2 für mich..

Dan gab sich nach langer Thailad reisen mein Bruder entlich mal die Ehre uns zu belässtigen...
Zu spät wie es das in meiner Familie so üblich scheint..
Er wollte auch um 16:00 vor Ort sein, nix da...

Dafür legte er gleich los...
Ca. 20min nach dem Auswurf hatte er gleich eine 26er..
Er war zwar froh, die neue kombo hats gebrach, aber hald nur wieder ein zwerg...

Ich konnte auch nochmals 2i landen.
Aber was mein Bro um ca.21:20 hatte war schon etwas krank....
Er dachte von weitem sein Rutenspitz sei in Bewegung und er hatte recht, nur das der Spitz einfach nicht mehr hoch gekommen ist.

Er schlug an und schrie, die ist gut!!! Die ist richtig gut!!

Ja man!! 45cm!! Boom Baby!! New PB für meinen Bro!!
Überglücklich konnte er seine Trüschensaison starten..
Erfolgs Lockstoff bei der grossen:
"Berkley Nightcraler spray"

Nur.. Das wars.. Erfolg das Abends.. 9stk. Gesammt..
Drei kleine Schneiderlei hatten wir, aber auch drei Entschneiderlei..

Mal schauen ob jetzt langsam die Zeit der dicken dinger losgeht.
Mfg
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener

Benutzeravatar
Wiedereinsteiger43
Beiträge: 27
Registriert: Do 1. Sep 2016, 10:44
Meine Gewässer: Zürichsee; Greifensee
Danksagung erhalten: 1 Mal
Switzerland

Re: Trüschen zupfen am Zürichsee, wer ist dabei??

Beitrag von Wiedereinsteiger43 » Do 23. Nov 2017, 10:41

Bad Ass Fisherman hat geschrieben:
Do 23. Nov 2017, 07:21

Mal schauen ob jetzt langsam die Zeit der dicken dinger losgeht.
Mfg
Schön zu lesen. Spot ist dann wohl ZSG Mole Herrliberg.

Mittlerweile ist bei mir das defekte Handteil der bestellten Feederrute eingetroffen mit einer zusätzlichen Feederrute zu einem Spitzenpreis als Wiedergutmachung für den Transportschaden. (War aber wieder genauso schlecht verpackt....).

Grüsse

Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 1148
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürichsee, Glatt,Herbertswil
Wohnort: Schwerzenbach
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Trüschen zupfen am Zürichsee, wer ist dabei??

Beitrag von Bad Ass Fisherman » Do 23. Nov 2017, 11:47

Hoihoi.
Ja dan steht uns ja nix mehr im wege next Woche??

Ich Fische eigentlich fast nur noch bei Herrliberg.
Habe in der Region bis jetzt die grössten gefangen.

Küsnacht und Zollikon habe ich/wir auch schon gefangen aber meistens nur diese 22-27cm Fürze..
Bei der Terlinde haben wir auch schon grössere gefangen aber nie ü34....
Dafür aber mal eine beim Nachbar gesehen mit 65+..
Ein richtiger Oschi!!!

Sonnst läuft es überall gleich... Ab und zu kommt mal eine ü40er aber im grossen und ganzen sind sie meist so um die 30cm..
Das zeigt sich aber in fast allen gewässer so, habe mich mal Informiert und fest gestellt das der (weltweite) durchschnitt ca.40cm beträgt... Es heisst auch das die Trüsche nur selten ü40 gefangen wird...
Warum auch immer.
Mfg
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener

Benutzeravatar
Mukki
Beiträge: 68
Registriert: So 24. Mai 2015, 20:19
Meine Gewässer: Limmat /Zürichsee
Switzerland

Re: Trüschen zupfen am Zürichsee, wer ist dabei??

Beitrag von Mukki » Do 23. Nov 2017, 19:12

Ich war gestern vor Küssnacht mit meinem Sohn am Trüschelen .
Zwischen 50-60 Meter liessen wir unsere Trüschenzocker tanzen, im ganzen gab es 3 Stück zwischen 30-33 cm.
Dann als die Sonne unterging wurde es sau kalt auf dem Boot und um 8 Uhr fuhren wir zurück in den Hafen.

Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 1148
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürichsee, Glatt,Herbertswil
Wohnort: Schwerzenbach
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Trüschen zupfen am Zürichsee, wer ist dabei??

Beitrag von Bad Ass Fisherman » Fr 24. Nov 2017, 07:12

Hei dickes Petri!!
3 in der grösse sind doch ganz ok!!
Gibt auf jedenfall was zu beissen.
Hattest du noch Würmer auf dem Trüschenzocker??

Gestern waren auch noch 5kollegen an meinem Lieblingsspot, hatten auch 2stk mit 34,30cm.
Aber praktisch keine Bisse odet nur sehr feine.

Ich hoffe wir schaffen es nexte Woche aufs Schiff, dann wird es aber noch Kälter!! Ich hoffe ihr findet noch ein frostschutz. Ich werde mich auf jedenfall bei dir melden!!
Mfg
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener

Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 1148
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürichsee, Glatt,Herbertswil
Wohnort: Schwerzenbach
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Trüschen zupfen am Zürichsee, wer ist dabei??

Beitrag von Bad Ass Fisherman » Mo 27. Nov 2017, 12:32

:P ich wollte Morgen noch ein Ansitz machen!!
Wer dabei??
Mfg
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener

Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 1148
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürichsee, Glatt,Herbertswil
Wohnort: Schwerzenbach
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Trüschen zupfen am Zürichsee, wer ist dabei??

Beitrag von Bad Ass Fisherman » Mi 29. Nov 2017, 07:16

Die Premiere der gestarteten Trüschensaison...

Ich ging Gestern als Schneiderlein nach Hause..
An den Fischen hat es nicht gelegen, bisse hatte ich genug, aber.....

Mit mir war noch ein Freund am Platz und 2i weitere Pers. Da es aber gege 18:00 langsam aber sicher immer stärker windete habe ich gegen 20:00 gepakt...

Das es so stark windet hätte ich nicht gedacht, einzele Böhen hätten mir fast mein Mat. vom Steg geblasen..

Bisse frühzeitig zu erkennen war einfach unmöglich, egal mit welcher Technik... Ich sah wenigsens ab und zu mal das was zupfte, immer wenn es zu spät war..
Den anderen hat es die Ringli nur so um die Rute geschlagen...

Das war uns zu viel, dan lieber zuhause weiter Schneidern...
Mfg
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener

Schlammbarbe

Re: Trüschen zupfen am Zürichsee, wer ist dabei??

Beitrag von Schlammbarbe » Do 30. Nov 2017, 10:41

Schöner Bericht :D . Petri zu den Fängen und zur PB. Mit 48 doch schon ein ganz anständiger Süsswasserdorsch. Quappenangler gehören schon etwas zu den Wetterfesten Artgenossen.

Schlammbarbe

Re: Trüschen zupfen am Zürichsee, wer ist dabei??

Beitrag von Schlammbarbe » Do 30. Nov 2017, 10:45

Bad Ass Fisherman hat geschrieben:
Mi 29. Nov 2017, 07:16

Das war uns zu viel, dan lieber zuhause weiter Schneidern...
Mfg
Hallo Bad Ass, hier noch ein Bericht der beim zu Hause schneidern wieder etwas erwärmen könnte. Falls Du ihn nicht schon kennst. :wink: https://www.yumpu.com/de/document/view/ ... cken...-/6 Beginnt auf Seite 6.

Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 1148
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürichsee, Glatt,Herbertswil
Wohnort: Schwerzenbach
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Trüschen zupfen am Zürichsee, wer ist dabei??

Beitrag von Bad Ass Fisherman » Fr 1. Dez 2017, 11:48

Schlammbarbe!!
Danke für den sehr interessanten Link!!!

Der Züriseebericht ist ja ganz ok aber halt nicht so ausführlich beschrieben wie die Berichte der Deutschen und Ösis.... Eigentlich schade, aber der Guid will wohl seine Stellen für sich zum Guiden.
Ich Guide ja auch, aber nicht gegen endgeld, nur gegen endbier.... Meist bin ich schon Happy wenn der geguidete was fängt.

Weis man auch wo man diesen Trüschen selbstbau Zocker bestellen\kaufen kann??
Ich wollte schon lange mal direkt unter dem steg vertikal probieren, die meisten Fischer die die Trüschen vor Ort ausnehmen werfen die abfälle direkt vor dem Steg ins Wasser...
Da müsste es ja auch welche haben wann das Futterangebot so stimmt..
Mfg
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener

Schlammbarbe

Re: Trüschen zupfen am Zürichsee, wer ist dabei??

Beitrag von Schlammbarbe » Sa 2. Dez 2017, 13:06

Ja wir Schweizer sind in Sachen "Geheimrezeptur" bekanntlich etwas verschwiegener als unsere Nachbarn. :lol: Ob der Guide auch Pilker verkauft ? Keine Ahnung. Habe selber genügend. gruess.

Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 1148
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürichsee, Glatt,Herbertswil
Wohnort: Schwerzenbach
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Trüschen zupfen am Zürichsee, wer ist dabei??

Beitrag von Bad Ass Fisherman » Mo 4. Dez 2017, 09:06

Da es diese Woche bitter Kalt ist wollte ich morgen oder am Donnerstag einen Ansitz wagen..
Schön mit den neuen Thermokleider..
Wer dabei sein will soll sich doch per PN melden.

Die die mit lesen wissen das es in Herrliberg statt finden wird. Wenn ich nix höre mache ich mal ein Neuerplatz unsicher.
Mfg
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener

Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 1148
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürichsee, Glatt,Herbertswil
Wohnort: Schwerzenbach
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Trüschen zupfen am Zürichsee, wer ist dabei??

Beitrag von Bad Ass Fisherman » Mi 6. Dez 2017, 07:08

Da ich seit gestern die Diagnose Tennisarm habe ist meine Trüschensaison bis sicher mitte Januar gestorben...
Sehr schade...
Dafür geht mein Bro regelmässig auf die Pirsch.
Und Gestern war er erfolgreich!

Er konnte 6stk überwältigen.
So von 25-30 ist alles ein wenig vertreten gewesen.
Langsam wirds Zeit für die grossen..
Bei den grössen zur Zeit bin ich garn nicht mal so traurig das ich nicht werfen kann...
Mfg
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener

Antworten

Zurück zu „Gemeinsames Fischen“