Trüschen zupfen am Zürichsee, wer ist dabei??

Fischen mit Leuten in eurer Nähe.
Antworten
Benutzeravatar
jsparre
Fischerforum Rookie
Beiträge: 2
Registriert: Mo 1. Jan 2018, 20:19
Meine Gewässer: obersee ZH
Switzerland

Re: Trüschen zupfen am Zürichsee, wer ist dabei??

Beitrag von jsparre » Mi 26. Dez 2018, 03:00

am 29.12. Zürich Obersee, ablegen 16.00 Uhr in Lachen, Ziel Steinbruch Nuolen (sh. S.6 von http://fischereiverein-kiefersfelden-ju ... uappen.pdf). Ich kann max. 7 mitnehmen, habe bisher noch keine Trüsche gefangen.
Grüsse Jörgen

Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 1569
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürichsee, Glatt,Herbertswil
Wohnort: Schwerzenbach
Hat sich bedankt: 201 Mal
Danksagung erhalten: 121 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Trüschen zupfen am Zürichsee, wer ist dabei??

Beitrag von Bad Ass Fisherman » Mi 26. Dez 2018, 20:16

Hei Jörgen

Wenn wir auf die 17:00 raus fahren bin ich mir bruder dabei.
Wie wäre das??
Mfg
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener..

Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden!!

Benutzeravatar
jsparre
Fischerforum Rookie
Beiträge: 2
Registriert: Mo 1. Jan 2018, 20:19
Meine Gewässer: obersee ZH
Switzerland

Re: Trüschen zupfen am Zürichsee, wer ist dabei??

Beitrag von jsparre » Do 27. Dez 2018, 19:58

Einverstanden, ich sende Wegbeschreibung zum hafen an deine pn
Jörgen

Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 1569
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürichsee, Glatt,Herbertswil
Wohnort: Schwerzenbach
Hat sich bedankt: 201 Mal
Danksagung erhalten: 121 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Trüschen zupfen am Zürichsee, wer ist dabei??

Beitrag von Bad Ass Fisherman » Fr 28. Dez 2018, 10:08

:twisted: Nice, wir sind dabei!!


Gestern am Walensee war auch traumhaft!!
Um 18:00 konnte ich die erste mit 27cm versorgen.
Kurz darauf hatte mein bro eine 38er..

Super start ist uns gelungen.
Und 19:00 hatte mein bro einen Stimmungsdämpfer wegen einer 15cm grossen... Da dachten wir schon es wird gleich wie am Züsi..
Biss auf biss aber nur Duchschnitt..
War aber nicht so, ich hatte um 20:00 noch eine 28er..
Und um 22:00 ist dann noch eine 47er eingestiegen..
Sehr geiler Abend mit meinem Bruder.
Evt gehen wir diese Woche nochmals, mal schauen.
Mfg
Dateianhänge
IMG-20181228-WA0001.jpg
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener..

Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden!!

Benutzeravatar
loadi
Beiträge: 20
Registriert: Mo 19. Nov 2018, 18:53
Meine Gewässer: Kt. Zug, Schwyz, Graubünden, Reuss AG Rev.25
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Switzerland

Re: Trüschen zupfen am Zürichsee, wer ist dabei??

Beitrag von loadi » Mo 31. Dez 2018, 12:38

Bad Ass Fisherman hat geschrieben:
Fr 28. Dez 2018, 10:08
Gestern am Walensee war auch traumhaft!!
Um 18:00 konnte ich die erste mit 27cm versorgen.
Kurz darauf hatte mein bro eine 38er..
Versuches es jetzt schon länger auf die Trüschen im Zugersee, leider mit bescheidenem Erfolg.
Verrätst Du evtl. dein Setup und Köder?
Ich bin mit Tauwürm auf Grund in ca 30-45m tiefe, an einem bekannten Felsen. Gutes Trüschen Vorkommen wurde mir von mehreren mir bekannten Tauchern bestätigt.
Tauwürmer auf Grund, an Wurmhacken mit 30g Blei an Antitangle und 20cm FC Vorfach und fluoreszierenden Perlen (grün) ging bei mir bist jetzt noch am besten....
Hab das schon mit feiner Feederrute und auch einfachen Karpfenruten auf PodRod mit E-Bissanzeiger durch. Feeder ist deutlich besser bei mir.

salü
"Wer keinen Sinn für Ironie hat, der ignoriere meinen Avatar" :banned: ⸮⸮⸮

Benutzeravatar
Weiher
Beiträge: 149
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 14:55
Meine Gewässer: Frankreich, Spanien Asien.
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Philippines

Re: Trüschen zupfen am Zürichsee, wer ist dabei??

Beitrag von Weiher » Mo 31. Dez 2018, 13:53

Na, klappt doch.......

In Walchwil ist auch ein guter Hotspot. Bacheinmündung vor Viadukt vom Gehweg auf linke Seite ( gesehen mit Bacheinmündung) rauswerfen. Vor dem eindunkeln ist eine gute Zeit. Wurmbündel.

Weiher lässt grüssen........

Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 1569
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürichsee, Glatt,Herbertswil
Wohnort: Schwerzenbach
Hat sich bedankt: 201 Mal
Danksagung erhalten: 121 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Trüschen zupfen am Zürichsee, wer ist dabei??

Beitrag von Bad Ass Fisherman » Di 1. Jan 2019, 06:42

Hallo loadi

Ich weis der Tread ist sehr lange geworden..
Eigentlich sollte von Seite 1-6 sehr klar erwähnt werden wie ich fische, also Setup und Köder.
Ink.Angaben zu Lockstoffen.
Ich möchte ehrlich gesagt jetzt nicht alles noch mal durch kauen. Aber lies dich doch bitte durch.

Sonst komme ich auch gerne mal an den Zugersee einen Leoparden erlegen, ich würde aber den Platz wählen.
Oder du hättest einen Erfolgspot denn man beackern könnte, dann kann man auch dort viel zeigen.

Ganz wichtig an neuen und unbekannten Plätzen ist hald das Loten, viel werfen und zählen.. Ich mach das mit 80g. Da kann aber schon mal eine halbe Stunde drauf gehen..

Mein Bruder war am 30. Nochmals am selben Spot und hatte mit 2i Kollegen ein 13er Pack heraus gezogen am Walensee mit ein paar dicken dinger dabei!! Der neue Platz ist Safe.

Mfg
Mfg
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener..

Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden!!

Benutzeravatar
loadi
Beiträge: 20
Registriert: Mo 19. Nov 2018, 18:53
Meine Gewässer: Kt. Zug, Schwyz, Graubünden, Reuss AG Rev.25
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Switzerland

Re: Trüschen zupfen am Zürichsee, wer ist dabei??

Beitrag von loadi » Di 1. Jan 2019, 18:54

Danke Weiher: Die Stelle neben dem Viadukt werde ich ausprobieren.

Danke BadAssFisherman:
Ich gestehe...hab nicht ganz alles von vorne gelesen, das hole ich jetzt nach.
werde es mal mit Deinem Setup probieren ob das am Zugi zieht... sonst melde ich mich wieder. Dankäää
"Wer keinen Sinn für Ironie hat, der ignoriere meinen Avatar" :banned: ⸮⸮⸮

Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 1569
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürichsee, Glatt,Herbertswil
Wohnort: Schwerzenbach
Hat sich bedankt: 201 Mal
Danksagung erhalten: 121 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Trüschen zupfen am Zürichsee, wer ist dabei??

Beitrag von Bad Ass Fisherman » Mi 2. Jan 2019, 06:45

Ich hoffe mal es wird auch etwas.
Habe diese Technik jetz scho an div Seen ausprobiert und gezogen hat sie eigentlich immer.

Mit einem Antigtangel-boom kannst du auch fischen nur brauchst du dann wider Ringe als Bissanzeiger da die Trüsche Schnur nehmen muss um den Biss an zuzeigen. Dafür hängen sie dann auch meistens zu 100% und zurück setzen geht ja eh nicht, egal auf welche Art man sie fängt...


Ich war Gestern auf jedenfall nochmals am Walensee und konnte wider 5 Leoparden einpacken.
Eine davon 44cm, und eine 39er bei meinem bro.
Aber nur 7Fische den ganzen Abend durch..um 21:00 ging es heim sonst wäre das ein krasser Abend geworde.
Es Stürmte auch nicht schlecht was eine Bisserkennung fast unmöglich machte...
Auf jedenfall wurde das Wochenpatent gut gefüllt und so wie es aussieht kaufe ich mir die Jahreskarte vim Ufer für den Walensee in diesem Jahr,kostet gerade mal 90.-

Mfg
Dateianhänge
IMG-20190102-WA0001.jpg

Antworten

Zurück zu „Gemeinsames Fischen“