Aeschen Stimmung

Hier ist der Platz um Eure Fänge zu präsentieren.
Antworten
Benutzeravatar
Rolf
Fischerforum Administrator
Beiträge: 4230
Registriert: Mi 30. Aug 2006, 12:34
Meine Gewässer: See und Fluss
Wohnort: Mittelland
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal
Switzerland

Aeschen Stimmung

Beitrag von Rolf » So 15. Nov 2009, 12:40

Aeschen Stimmung


Sonntagmorgen 7.30 Uhr am Ufer der Aare – unterhalb der Biberinsel Richtung Stauwehr. Der Nebel hängt tief, knapp über dem Wasserspiegel und die Konturen der anderen Flussseite sind kaum bis gar nicht auszumachen. Ich musste mir erstmal als „Ortskundiger“ eine vielversprechende Stelle suchen, die einen „genügend“ Tiefen Wasserlauf nahe „meinem“ Ufer auswies, damit ich meinen Zapfen auch über eine längere Bahn überhaupt mit den Augen beobachten konnte. Weite Würfe machten die Geschichte zu Beginn sinnlos – der Zapfen war schlicht in der „Nebelsuppe“ nicht mehr zu erkennen. Dies wiederum macht das Aeschenfischen mit dem Zapfen sinnlos, vor allem wenn man weiss, dass die Aeschen „Weltmeister“ sind, wenn es darum geht den Köder beim ersten Verdacht sofort wieder auszuspucken. Beim erfolgreichen Aeschenfischen mit Zapfen sind eine hohe Aufmerksamkeit sowie eine schnelle Reaktion gefordert. Alles andere verkommt zu einer mehr, eher weniger erfolgreichen Lotterie.

Bild

Mit fortschreitender Zeit lichtete sich der Nebel nach und nach und allmählich liess die Sichtbarkeit auch weitere Würfe an die Schärkanten zu. Dorthin, wo das meiste Futter daher treibt und wo, wenn sie dann vor Ort sind, die Aeschen (Fische) darauf „lauern“. Nach gut einer Stunde hatte ich auf die braune Nymphe zwei Bisse, wovon ich einen nicht verwerten konnte und der zweite mir eine Untermassige brachte. Dann ging eine weitere Stund rein gar nichts. Der dritte „Beisser“ an diesem Morgen entpuppte sich nach gutem Drill am 14er Vorfach als eine Barbe von +50cm. Der Wechsel auf einen „Roten Haken“ brachte zwischenzeitlich eine Bafo ansonsten konnte auch dieser Köder keine Fahnenträgerin überzeugen – darum – nach einer weitern Stunde und zum Abschluss dieses Fischerausflug wieder zurückgewechselt auf die braune Goldkopfnymphe.

Bild

Ein paar hundert Meter weiter – die Erlinsbacher Kirchenglocken meldeten soeben 11 Uhr - tauchte mein 3gr HRH Aeschenzapfen nach kurzem Lauf schnell ab. Mit der Gewissheit, dass es sich um einen weiteren Biss handeln musste, quittierte ich dies mit einem schnellen Anhieb. Wie immer verriet mir das „Klopfen“ am anderen Ende, dass es sich diesmal bestimmt wieder um eine Aesche handeln musste. Die gute Gegenwehr liess im Weiteren auf etwas „Grösseres“ am Haken schliessen und somit musste ich während des Drills die nötige Vorsicht walten lassen – das feine Vorfach gab den „Ton“ an. In solch einer Zeit, die im Nachhinein oft schwer in Minuten zu fassen ist, wird die Stimmung geradezu mystisch. Alleine in der Natur, am Wasser, im „Fight“ mit dem Fisch – ungewiss über den Ausgang und nicht zuletzt das Adrenalin, dass einem in solchen Momenten durch die Adern schiesst und somit jegliches Empfinden umso mehr verstärkt - Aeschen Stimmung Pur! Mit dem nötigen Glück gelang mir die Handlandung auf Anhieb und ich durfte mich an einer wunderschön Gezeichneten +45iger Aesche erfreuen. Wer es versteht die Stimmungen der Natur auf sich einwirken zu lassen, der wird bald einmal feststellen, dass es mehr gibt als „nur“ einen Fisch im Körbchen. Es gibt immer so viel zu entdecken und spüren – man muss es eben nur zulassen. In diesem Sinne!
Gruss Rolf

Rettet die Würmer, fischt mit der Nymphe!

Skunk77

Re: Aeschen Stimmung

Beitrag von Skunk77 » So 15. Nov 2009, 12:53

Petri Heil !! Wunderschöner Fisch..

oliman76

Re: Aeschen Stimmung

Beitrag von oliman76 » So 15. Nov 2009, 12:59

Gratuliere zur super äsche...Wirklich ausgezeichnet abgelichtet...Petri und danke für den Bericht.

Würmlibader

Re: Aeschen Stimmung

Beitrag von Würmlibader » So 15. Nov 2009, 14:37

Hoi Rolf
toller bericht, wirklich sehr gut geschrieben und super mit bildern unterlegt. dann noch diese wunderschöne Äsche - einfach WOW!
gratuliere

Ricci

Re: Aeschen Stimmung

Beitrag von Ricci » So 15. Nov 2009, 14:58

"Schöne Äsch", merci für super Bericht und Pics :up:

Benutzeravatar
alain
Beiträge: 656
Registriert: Mo 12. Nov 2007, 18:16
Meine Gewässer: Bielersee, Schüss, Birs, Aare
Wohnort: Biel
Kontaktdaten:
Spain

Re: Aeschen Stimmung

Beitrag von alain » So 15. Nov 2009, 17:16

petri Rolf super schone aeschen gratuliert



BRAVO


GRUSS ALAIN


(LOVE BIELERSEE)

Benutzeravatar
Wintzi-Mc
Beiträge: 502
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 15:46
Meine Gewässer: Berner Oberland, Gürbe und Berner Aare
Wohnort: Bern
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Aeschen Stimmung

Beitrag von Wintzi-Mc » So 15. Nov 2009, 19:23

Petri zur schönen Äsche und Danke für den Bericht! :up:

Mein Vater konnte heute eine ähnlich grosse Äsche als Beifang beim Barbenfischen fangen, mussten sie aber wieder zurücksetzen - Moratorium... :(
Gruss & Petri,

Willy





Fischerei Tagebuch

combino

Re: Aeschen Stimmung

Beitrag von combino » Mo 16. Nov 2009, 13:52

Hoi Rolf
Besten Dank für den tollen Bericht und die schönen Bilder :D , und natürlich Petri zur schönen Fahnenträgerin :up:

Wir zwei freuen uns schon jetzt , wenn das Moratorium im 2011 endet :!:

Gruss Combino

Trüsche

Re: Aeschen Stimmung

Beitrag von Trüsche » Mo 16. Nov 2009, 13:59

herzliche Gratulation!
Ihr wisst gar nicht, wie gut ihr es habt, dass ihr noch auf Aeschen fischen dürft!!!
Lg Jon

Benutzeravatar
Lahnfischer
Beiträge: 1258
Registriert: Di 1. Jan 2008, 19:05
Wohnort: Löhnberg/Hessen/Deutschland
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:
Germany

Re: Aeschen Stimmung

Beitrag von Lahnfischer » Mo 16. Nov 2009, 14:19

Geiler Bericht und super Fisch Rolf :up:
Gruß Thomas

Der Lahnfischer

Benutzeravatar
fisherking
Fischerforum Ehrenmitglied
Beiträge: 635
Registriert: Di 17. Okt 2006, 20:29
Wohnort: Walperswil
Hat sich bedankt: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Aeschen Stimmung

Beitrag von fisherking » Mo 16. Nov 2009, 14:25

Gratulation zur +45iger Aesche!
Und vielen Dank für den Bericht!

Auf meine ü40er (oder ü45er)Aesche muss ich noch etwas warten...
Bei mir haben sie immer von 35-38cm
aber bin sehr zuversichtlich, die Saison 2009 läuft TOP :D
Bild

agung

Re: Aeschen Stimmung

Beitrag von agung » Mo 16. Nov 2009, 15:28

wirklich schöne Bilder! Eine schöne Äsche hast du da erwischt... :roll:
leider hatte ich bei meinem Ausflug an den Hagneckkanal nicht so viel Glück.
Aber es war auch meine erste Äschenpirsch überhaupt.

Antworten

Zurück zu „Fangberichte Äschenfischen“