Herbst Impression

Hier ist der Platz um Eure Fänge zu präsentieren.
Antworten
Benutzeravatar
alain
Beiträge: 656
Registriert: Mo 12. Nov 2007, 18:16
Meine Gewässer: Bielersee, Schüss, Birs, Aare
Wohnort: Biel
Kontaktdaten:
Spain

Herbst Impression

Beitrag von alain » Mi 11. Nov 2009, 16:47

Herbst Impression


ich war wieder einmal in ober Aargau Aare fischen gehen mit schone natur
farbe war noch ein 39 aesche in hacke
gebissen mit ein schwarz nymphe mit goldkopf

Bild

Bild

Bild
GRUSS ALAIN


(LOVE BIELERSEE)

Benutzeravatar
Rolf
Fischerforum Administrator
Beiträge: 4230
Registriert: Mi 30. Aug 2006, 12:34
Meine Gewässer: See und Fluss
Wohnort: Mittelland
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal
Switzerland

Re: Herbst Impression

Beitrag von Rolf » Mi 11. Nov 2009, 17:35

Salut Alain,

Petri zur schönen Aesche und vielen Dank für deinen Input :up:
Gruss Rolf

Rettet die Würmer, fischt mit der Nymphe!

harro

Re: Herbst Impression

Beitrag von harro » Mi 11. Nov 2009, 17:44

Salue alain,

gratuliere zur schönen Fahnenträgerin.Es ist im Moment wirklich eine kurzweilige Fischerei an der Aare.Sie beissen auf alles wenn sie aktiv sind.

oliman76

Re: Herbst Impression

Beitrag von oliman76 » Mi 11. Nov 2009, 17:51

Schön wieder etwas von dir zu hören alain. Petri zur schönen Fahnenträgerin`!!!A la prochaine.

Ricci

Re: Herbst Impression

Beitrag von Ricci » Mi 11. Nov 2009, 18:51

Merci Alain,
Pics, Fish and Story :up:

Benutzeravatar
Exos
Beiträge: 648
Registriert: Sa 17. Feb 2007, 18:51
Meine Gewässer: Bärner Aarä, Bielersee, Broyekanal, Emme, Moossee
Switzerland

Re: Herbst Impression

Beitrag von Exos » Mi 11. Nov 2009, 19:17

Petri Alain!

Benutzeravatar
Salmotti
Beiträge: 632
Registriert: Sa 28. Okt 2006, 23:23
Wohnort: THc-Land
Switzerland

Re: Herbst Impression

Beitrag von Salmotti » Mi 11. Nov 2009, 22:10

Salut jeune homme, grande Petri pour l'ombre de l'aare 228!

Merci pour la contribution et les photos, salutations
Es grüsst mit fischigen Händen

Salmotti

Antworten

Zurück zu „Fangberichte Äschenfischen“