Aeschensaison 2015

Hier ist der Platz um Eure Fänge zu präsentieren.
Antworten
Benutzeravatar
JJwizard
Beiträge: 1717
Registriert: Mo 16. Feb 2009, 14:53
Meine Gewässer: weltweit verteilt
Wohnort: Kt. Zürich
Danksagung erhalten: 1 Mal
Switzerland

Aeschensaison 2015

Beitrag von JJwizard » Di 19. Mai 2015, 01:26

Aeschensaison 2015


Aeschenzeit suggeriert Herbst, Nebel und kühle Temperaturen, ich war mit T-Shirt bei 27 Grad in strahlenden Sonnenschein unterwegs und als eingefleischter KUKO Fan brachte mir das altbewährte 28gi den Erfolg mit total 2 Aeschen über 35 cm (realeased) und einer Aesche von 43 cm. Als Beifang gabs noch 5 Forellen, die ich aber als Nicht Zielfisch ebenfalls releaste.

Bild

Tight-lines
JJ
Born to fish - forced to work!

Benutzeravatar
Rolf
Fischerforum Administrator
Beiträge: 4230
Registriert: Mi 30. Aug 2006, 12:34
Meine Gewässer: See und Fluss
Wohnort: Mittelland
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal
Switzerland

Re: Aeschensaison 2015

Beitrag von Rolf » Di 19. Mai 2015, 08:30

Petri JJ,

herrliche Aesche - danke fürs Zeigen - von Fischer für Fischer!
Gruss Rolf

Rettet die Würmer, fischt mit der Nymphe!

Benutzeravatar
Lahnfischer
Beiträge: 1258
Registriert: Di 1. Jan 2008, 19:05
Wohnort: Löhnberg/Hessen/Deutschland
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:
Germany

Re: Aeschensaison 2015

Beitrag von Lahnfischer » Di 19. Mai 2015, 09:59

Super Fisch und sehr schönes Bild, Petri und Dankeschön fürs Teilen... :D
Gruß Thomas

Der Lahnfischer

Benutzeravatar
Rutenhalter
Beiträge: 238
Registriert: Do 8. Dez 2011, 19:12
Meine Gewässer: Bieler-Thunersee,Bergsee,Aare
Wohnort: Region Thun
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Switzerland

Re: Aeschensaison 2015

Beitrag von Rutenhalter » Di 19. Mai 2015, 10:53

Petri JJ
KST rockt

Benutzeravatar
Loup
Beiträge: 1610
Registriert: Fr 12. Okt 2007, 21:40
Wohnort: Seeland
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Aeschensaison 2015

Beitrag von Loup » Di 19. Mai 2015, 19:36

Sehr schöne Sommeräsche. Gratulation und besten Dank fürs schöne Bild.
Gruss vom Murtensee
Loup

Benutzeravatar
Rolandus
Beiträge: 1199
Registriert: Mo 13. Sep 2010, 09:02
Meine Gewässer: Wohlensee, Aare, Schwarzwasser, Emme, Zihlkanal
Wohnort: Bern
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal
Ecuador

Re: Aeschensaison 2015

Beitrag von Rolandus » Mi 20. Mai 2015, 13:37

Gratuliere zum schönen Fang und Danke für den Bericht.
Nur so für einen Unwissenden:
Was ist ein "28gi" ?
ROLANDUS
________________
"So Long, and Thanks For All the Fish"

Benutzeravatar
JJwizard
Beiträge: 1717
Registriert: Mo 16. Feb 2009, 14:53
Meine Gewässer: weltweit verteilt
Wohnort: Kt. Zürich
Danksagung erhalten: 1 Mal
Switzerland

Re: Aeschensaison 2015

Beitrag von JJwizard » Do 21. Mai 2015, 01:17

Erstaunlich, vermutlich gibt es ja noch einige, meist älter Fischer, welche diese Köder noch in Ihren Boxen mitführen, doch im Zeitalter des Weichplastik-Köders à la Berkley geraten diese superfängigen Köder immer mehr in Vergessenheit. Und so musste ich erstaunlicher Weise ziemlich lange im Internet suchen, bis ich auf ein Bild gestossen bin, welches diese Köder zeigt.

Bild

Siehe Box, erste Reihe (senkrecht) von rechts, im zweit untersten Fach zwischen den roten Haken,
dass könnte ein 28gi sein. Ein paar Geschwister aus der selben Fabrikation sind direkt unterhalb
und schräg oberhalb zu sehen.

Tight-lines
JJ
Born to fish - forced to work!

Benutzeravatar
Argovia
Beiträge: 22
Registriert: Fr 26. Sep 2014, 12:17
Meine Gewässer: Rhein, Aare, ZH-See
Wohnort: Baden
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Switzerland

Re: Aeschensaison 2015

Beitrag von Argovia » Do 21. Mai 2015, 09:19

Ich bin zwar noch kein "Senior" aber ich kenne die Kunstmaden noch aus meiner Kindheit ( mit 4, 5 Jahren alt). Mein Vater hat anfangs 80iger Jahre im Rhein, bevors mit den Fängen drastisch bergab ging, vorallem mit der "Goldbraunen" viele Äschen damit gefangen. Da haben die Güllenmaden Fischer dagegen alt ausgesehen :lol:
Mit Stehaufmännchen(Tirolerholz) und Partenoster-System(Hegene) ein top Rig für auf Äschen. Es ist sogar in unserem Revier im AG wieder erlaubt. Aber leider hat es kaum noch Äschen :( Die "schwarzen Vögel", von denen wir in den letzten Jahren einige davon hatten, sind auch kaum noch vorhanden. Das sagt doch schon einiges aus :?

Benutzeravatar
Rolandus
Beiträge: 1199
Registriert: Mo 13. Sep 2010, 09:02
Meine Gewässer: Wohlensee, Aare, Schwarzwasser, Emme, Zihlkanal
Wohnort: Bern
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal
Ecuador

Re: Aeschensaison 2015

Beitrag von Rolandus » Do 21. Mai 2015, 14:02

Merci für die Info an einen Jüngling (50) :mrgreen:
Wo wohl der Name herstammt für die Dinger ?
Kauft Du diese im Laden?
Danke
ROLANDUS
________________
"So Long, and Thanks For All the Fish"

Benutzeravatar
Argovia
Beiträge: 22
Registriert: Fr 26. Sep 2014, 12:17
Meine Gewässer: Rhein, Aare, ZH-See
Wohnort: Baden
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Switzerland

Re: Aeschensaison 2015

Beitrag von Argovia » Do 21. Mai 2015, 15:43

Ab und zu gibts die Dinger auf Ricardo oder bei Andy's Fischershop in Zürich. Der hat noch einen Restbestand von den Kunstmaden.

Benutzeravatar
JJwizard
Beiträge: 1717
Registriert: Mo 16. Feb 2009, 14:53
Meine Gewässer: weltweit verteilt
Wohnort: Kt. Zürich
Danksagung erhalten: 1 Mal
Switzerland

Re: Aeschensaison 2015

Beitrag von JJwizard » Fr 22. Mai 2015, 21:46

ich finde meinen Nachschub auf Fischerflohmärkten und in schon lange bestehenden, flussnahen Fischerläden. Immer die Augen offen halten und auch mal nachfragen.

Tight-lines
JJ
Born to fish - forced to work!

fibu

Re: Aeschensaison 2015

Beitrag von fibu » So 24. Mai 2015, 10:40

JaJa s 28i :D :D hani au no im chäller und suscht machi amigs chli dä zubi veruckt :lol: :lol: :lol: :lol:
ich da dä kanal buchs/sg ???
lf Fabian

Benutzeravatar
JJwizard
Beiträge: 1717
Registriert: Mo 16. Feb 2009, 14:53
Meine Gewässer: weltweit verteilt
Wohnort: Kt. Zürich
Danksagung erhalten: 1 Mal
Switzerland

Re: Aeschensaison 2015

Beitrag von JJwizard » Mo 25. Mai 2015, 14:32

Nächstes Mal gehe ich mit der Fliegenrute los, es ging zwar auch mit dem Zapfen (5 gefangen - 4 released), doch mit der Fliegenrute wäre ich heute besser ausgerüstet gewesen. Als die Aeschen dann fast nur noch gestiegen sind, habe ich einfach die Nymphe mit der langen Rute in Tipfischer- Manier knapp unter der Wasseroberfläche gehalten und auf diese etwas unkonventionelle Art noch eine 38 erwischt.

Schöne 44 cm
Bild

Tight-lines
JJ
Born to fish - forced to work!

Benutzeravatar
Rolf
Fischerforum Administrator
Beiträge: 4230
Registriert: Mi 30. Aug 2006, 12:34
Meine Gewässer: See und Fluss
Wohnort: Mittelland
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal
Switzerland

Re: Aeschensaison 2015

Beitrag von Rolf » Mo 25. Mai 2015, 20:03

Petriprost JJ, erneut eine super Fahnenträgerin :!:

Vielen dank fürs Zeigen - von Fischer für Fischer.
Gruss Rolf

Rettet die Würmer, fischt mit der Nymphe!

Benutzeravatar
thym
Beiträge: 4
Registriert: Di 31. Jan 2012, 08:32
Wohnort: Singen-Schlatt
Germany

Re: Aeschensaison 2015

Beitrag von thym » Di 1. Dez 2015, 07:34

Rolandus hat geschrieben:Merci für die Info an einen Jüngling (50) :mrgreen:
Wo wohl der Name herstammt für die Dinger ?
Kauft Du diese im Laden?
Danke
Falls Interesse besteht, ich habe noch einen Vorrat in der Größe 1-3.

Antworten

Zurück zu „Fangberichte Äschenfischen“