Marine 14M und Linder Fishing 410

Alles über Boote und dessen Zubehör (Anker, Downrigger, Motoren, Echolotgeräte, GPS, etc.)
Antworten
Benutzeravatar
F1sch
Beiträge: 15
Registriert: Mo 29. Feb 2016, 23:17
Meine Gewässer: Bodensee, Pfäffikersee, Greifensee
Switzerland

Marine 14M und Linder Fishing 410

Beitrag von F1sch » Sa 6. Jul 2019, 18:29

Hallo ihr Bootsfischer

Bis anhin hatten wir ein älteres GfK-Boot, welches soweit für einen Trockenplatz ausgelegt ist. Seit diesem Jahr haben wir die Möglichkeit für einen Wasserplatz. Nach reichlicher Überlegung haben wir uns für ein neues Boot entschieden. Da das Angeln im Vordergrund steht und das Boot nur als Mittel zum Zweck dient, haben wir uns für ein Aluboot entschieden, da dieses wenig Pflege und Unterhalt benötigt.
Wir haben in der Zwischenzeit mehrere Boote angeschaut und haben das Marine 14M und das Linder Fishing 410 in unsere engere Auswahl genommen. Gibt es Personen, die schon Erfahrungen mit diesen Booten gemacht haben? Seht ihr gewisse Vor-, bzw. Nachteile des einen gegenüber des anderen?
Noch nebenbei, wir werden es nicht motorisieren, sondern als Ruderboot nutzen.

Würde mich sehr über Rückmeldungen oder auch Diskussionen freuen.

Gruss F1sch
„Es ist mir scheißegal, wer Dein Vater ist – solange ich hier angle, läufst Du nicht übers Wasser!“

Benutzeravatar
thymallus
Beiträge: 580
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 17:38
Meine Gewässer: überall wo's Fische gibt...
Danksagung erhalten: 1 Mal
Switzerland

Re: Marine 14M und Linder Fishing 410

Beitrag von thymallus » Sa 6. Jul 2019, 23:47

Ich habe ein Linder 445 und bin happy damit. Gute Verarbeitung, made in Sweden halt.
Für das Linder 410 spricht, dass es breiter (1.56 m vs 1.40 m) ist. Das ergibt einerseits deutlich mehr Platz und andererseits mehr Stabilität (Kippfaktor). Die Rumpfform lässt die Linderboote gut gleiten. Da die Wandstärke 1.7 mm ist, sind die Boote etwas schwerer als die M14 mit 1.2 mm Wandstärke, dafür ist die Hülle stabiler.
Beide Boote haben somit Vor- und Nachteile. Für mich aber keine Frage: ich würde das Linder wählen.
God made one third of the earth land and two thirds water which clearly shows that he intended man to spend one third of his time plowing an two thirds fishing!

Antworten

Zurück zu „Rund ums Boot und dessen Zubehör“