Der Kiemenschnitt

Allgemeine Fragen und Antworten zum Fischen können hier eingestellt werden!
Antworten
Einsiedler

Re: Der Kiemenschnitt

Beitrag von Einsiedler » Di 1. Apr 2014, 20:24

Danke für das uppen dieses Thread, der genau auf meine Frage eingeht.

mazy

Re: Der Kiemenschnitt

Beitrag von mazy » Do 8. Mai 2014, 10:21

Danke Rolf für diese Ausführung.
Für viele noch theoretisch, wird diese Erklärung schon etwas praktischer :)

Benutzeravatar
Beat67
Beiträge: 6
Registriert: Di 5. Sep 2017, 14:26
Meine Gewässer: Limmat Zürichsee Seeblisee
Switzerland

Re: Der Kiemenschnitt

Beitrag von Beat67 » Di 5. Sep 2017, 14:52

Besten Dank für die Bilder und super Erklärung

Benutzeravatar
marino
Beiträge: 5
Registriert: So 17. Jun 2018, 03:59
Switzerland

Re: Der Kiemenschnitt

Beitrag von marino » Mi 5. Jun 2019, 09:14

Uferfischer in Alaska beim fischen auf den Königslachs kennen den ""Kiemenschnitt"" auch wenn auch auf eine andere Art, da wird vor dem lösen des Hakens mit dem Finger in die Kiemen gegriffen und die Kiemen aufgerissen, dadurch blutet der Fisch aus und bleibt länger frisch.
lg marino

Benutzeravatar
Tinca
Beiträge: 107
Registriert: Fr 12. Jan 2018, 16:17
Meine Gewässer: Zürichsee, Pfäffikersee, Rhein
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal
Switzerland

Re: Der Kiemenschnitt

Beitrag von Tinca » Mi 5. Jun 2019, 15:37

Das erfüllt den Zweck natürlich auch.

Wenn dies bei uns angewendet wird, dann bitte nicht die vorherigen Betäubung vergessen.

Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 1498
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürichsee, Glatt,Herbertswil
Wohnort: Schwerzenbach
Hat sich bedankt: 175 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Der Kiemenschnitt

Beitrag von Bad Ass Fisherman » Do 6. Jun 2019, 06:59

marino hat geschrieben:
Mi 5. Jun 2019, 09:14
Uferfischer in Alaska beim fischen auf den Königslachs kennen den ""Kiemenschnitt"" auch wenn auch auf eine andere Art, da wird vor dem lösen des Hakens mit dem Finger in die Kiemen gegriffen und die Kiemen aufgerissen, dadurch blutet der Fisch aus und bleibt länger frisch.
lg marino
Gute Idee wenn das Messer fehlt.
Bei einem Hecht würde ich mir das aber sehr gut überlegen :lol:
Mfg
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener..

Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden!!

Benutzeravatar
Zoraya60
Fischerforum Rookie
Beiträge: 1
Registriert: Fr 21. Jun 2019, 11:43
Argentina

Re: Der Kiemenschnitt

Beitrag von Zoraya60 » Fr 21. Jun 2019, 11:48

Hallo, danke für diese Information!

Antworten

Zurück zu „Allgemeines zum Thema Fischen“