Pro Fisch

Allgemeine Fragen und Antworten zum Fischen können hier eingestellt werden!
Antworten
Benutzeravatar
Rolf
Fischerforum Administrator
Beiträge: 4309
Registriert: Mi 30. Aug 2006, 12:34
Meine Gewässer: See und Fluss
Wohnort: Mittelland
Has thanked: 191 times
Been thanked: 197 times
Switzerland

Pro Fisch

Beitrag von Rolf »

Pro Fisch

Jede(r) Fischer/in sollte ihre/seine Einstellung zum Thema Fisch, Fang und Technik selber für sich kritisch prüfen. Nicht die Menge sollte im Vordergrund stehen, viel eher die Technik und der einzelne Fang scheinen uns, sind der Ausdruck eigener Geschicklichkeit und sollte das Mass aller Dinge sein. In vielen Bereichen hat die Menschheit erkannt, dass man mit Hegemassnahmen und Pflege der Natur auf dem richtigen Weg ist, doch finden Appelle in gewissen Fischerkreisen, sehr wenig gehör. Leider hat sich die Erkenntnis noch nicht durchgesetzt, dass in unseren Gewässern heute keine unerschöpflichen Fischreserven mehr vorkommen. Dass es wichtig ist, dass Jede(r) Einzelne von uns, mit einer gesunden Selbstbeschränkung, im Sinne der Eigenverantwortung, seinen Beitrag dazu leisten kann, damit noch unsere Kinder und Enkel, sich dereinst an unserem schönen Hobby erfreuen dürfen.

Noch heute erliegen viele Fischer/innen dem Irrglauben, dass sich der Erfolg ausschliesslich an der Anzahl der gefangenen Fische messen lässt. Viel mehr trifft zu und das war schon immer so, dass der Erfolg auf die eigene Geschicklichkeit zurück zu führen ist und dem zu Folge als Gradmesser die Hauptsache sein sollte. Der Sinn für den „Wert“ muss sich entschärfen, damit der Fischbestand im Allgemeinen erhalten bleibt und sich wieder erfolgreich vermehren kann.

Wir stellen artgerechtes Fischen und technisches Können auf eine Stufe. Die Erfahrung hat uns gezeigt, dass es ohne perfektes Rüstzeug keine faire, zeitgerechte Einstellung gegenüber der Fischerei geben kann. Erst die Aussichten durch eigenes Können gute Fangergebnisse zu erzielen, entbindet uns von dem Zwang, die fragwürdige Bestätigung einzelner Erfolge im Weidenkörbchen nach Hause tragen zu wollen. Wer mit der Technik nicht umzugehen weiss, erliegt schneller der Versuchung, sein Ansehen durch vorweisen von grossen Fängen bestätigt zu sehen.

Diese Erkenntnisse führen uns zum unbeschwerten Fischen und zur Freude am Hobby, dann erst lernen wir das Gefühl kennen, ohne jeden Fangzwang und mit technischem Gespür, ein in allen Belangen fairer Sieger zu bleiben.

Pro Fisch
Zuletzt geändert von Rolf am Mi 1. Nov 2006, 07:30, insgesamt 3-mal geändert.
Gruss Rolf

Rettet die Würmer, fischt mit der Nymphe!
Benutzeravatar
Uwe
Fischerforum Ehrenmitglied
Beiträge: 1514
Registriert: Mi 13. Sep 2006, 19:10
Meine Gewässer: Neuenburgersee /Bielersee - eigentlich überall
Wohnort: Erlach
Has thanked: 54 times
Been thanked: 11 times
Kontaktdaten:
Germany

Re: Pro Fisch

Beitrag von Uwe »

Rolf, merci für den tollen Beitrag. Wieder mal erste Sahne. Bild
Gruss Uwe
Eine Seeforelle zu fangen ist wie ein wunderschöner Sonnenuntergang. Man kann es nicht beschreiben, man muss es erlebt haben.
wobbler

Beitrag von wobbler »

Wahre Worte :v:
Stefan

Beitrag von Stefan »

Super Einstellung :up: :thanks:
Zuletzt geändert von Stefan am Mo 19. Feb 2007, 21:27, insgesamt 1-mal geändert.
wobbler

Beitrag von wobbler »

Wenn sich alle daran halten würden, sähe die Zukunft der Fische echt rosig aus :wink:
Antworten

Zurück zu „Allgemeines zum Thema Fischen“