Springende Fische erkennen

Allgemeine Fragen und Antworten zum Fischen können hier eingestellt werden!
Antworten
Benutzeravatar
silvanh
Beiträge: 6
Registriert: So 9. Jun 2024, 16:46
Meine Gewässer: Pfäffiker-, Greifen- und Zürichsee
Switzerland

Springende Fische erkennen

Beitrag von silvanh »

So noch eine letzte Frage (vorerst) eines Grünschnabels ;-)

Am Morgen, vereinzelt am Tag und vor allem am Abend springen ja viele Fische. Welche Arten springen (Egli, Schwalen, z.T. Forellen?) und ist es richtig, dass sie vor allem Insekten von der Oberfläche holen? Wie erkenne ich die unterschiedlichen Arten und warum machen sie das v.a. am Abend?

Und natürlich nimmt es mich Wunder, wie man diese Fische am besten beangelt? Ich kann mir vorstellen, dass genau dann Fliegenfischen zielführend sein kann? Oder ist es teils auch ein Jagdverhalten auf Fischschwärme? Dann wäre wohl ein Oberflächenwobbler von Vorteil?

LG & Petri
Benutzeravatar
SWell
Beiträge: 27
Registriert: Fr 24. Apr 2020, 14:16
Meine Gewässer: Zürichsee
Has thanked: 11 times
Been thanked: 35 times
Switzerland

Re: Springende Fische erkennen

Beitrag von SWell »

Ja also an der Oberfläche nach Insekten schnappen oder zT springen machen viele Fischarten meines Wissens, Egli, Schwalen, Alet, Felchen, ev auch Karpfen, Forellen natürlich (wobei das in deinen Seen wohl selten ist).
Fliegenrute kann man sicher probieren, da kenne ich mich nicht aus.
Bei einer Jagd von z.B. Egli sieht es aber ziemlich anders aus, das sind dann nicht einzelne Springende Fische sondern oft viele Rasante Sprünge hintereinander und oft das Platschen der Egli dahinter..
wenn sie so jagen ist mit Topwaterködern (Popper/Stickbait) oder auch Buldo mit Gummifisch dahinter mit geilen Bissen zu rechnen.
Bzw. Wenn sie so richtig am Jagen sind funktioniert eigentlich alles
Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 2718
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürich\Sihlsee/Glatt
Wohnort: Schwerzenbach
Has thanked: 940 times
Been thanked: 797 times
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Springende Fische erkennen

Beitrag von Bad Ass Fisherman »

Karpfen, Schleien, Welse... Ect...
Springen vor allem wärend der Laich Zeit häufig aus dem Wasser.
Wesshalb dass so ist kann ich auch nicht sagen aber da geht es nicht ums Futter.
Mfg BAF
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener...

War es schlecht, dann erst Recht!!
Nemo22
Beiträge: 34
Registriert: So 11. Okt 2020, 22:04
Meine Gewässer: Zürich-Obersee
Wohnort: Kaltbrunn
Has thanked: 17 times
Been thanked: 36 times
Switzerland

Re: Springende Fische erkennen

Beitrag von Nemo22 »

Hallo zusammen,

das mit dem Springen ist so eine Sache. Die meisten Fischarten, die sich Futter von der Wasseroberfläche schlürfen, die Springen eigentlich nicht. Das sind Ringe oder kleine Spritzer sichtbar. Selten sieht man vielleicht mal eine Bugwelle. Bei Fischen, welche an der Oberfläche jagen, ist es mehr ein Geplätscher und spritzten jedoch sehr selten ein Springen. Da sind es meisten sie Beutefische, welche vor Panik aus dem Wasser springen um sich so vor den angreifenden Raubfischen in Sicherheit zu bringen.
Wenn du also Fische siehst, welche Springen dann sind es solche wie Oben erwähnt, beim Laichen oder dergleichen. Ein weiterer Grund für springende Fische sind im Frühjahr oft Parasiten, welche die Fische durch den Sprung, resp. durch das Aufklatschen auf der Wasseroberfläche wieder loswerden wollen. Dies ist meiner Kenntnis nach einer der Hauptgründe, weshalb Fische gerne springen.

Gruss Nemo22
Antworten

Zurück zu „Allgemeines zum Thema Fischen“