Zapfen + Vorfach verheddern

Allgemeine Fragen und Antworten zum Fischen können hier eingestellt werden!
Antworten
Benutzeravatar
gallpap
Fischerforum Rookie
Beiträge: 2
Registriert: Fr 28. Feb 2020, 14:16
Been thanked: 1 time
Christmas Island

Zapfen + Vorfach verheddern

Beitrag von gallpap »

Hoi zämme

Ich war letztens am Lungerersee und hab folgende Montage gefischt: Stopper, Wägizapfen/Bombarde, Perle, Karbinerwirbel, 60cm Vorfach mit einem 0.5g Bleischrot.

Bei jedem zweiten Wurf verhedderte es mir das Vorfach um die Schnur oberhalb des Zapfens. Trotz möglichst gleicgmässiger Auwurfbewegung und abbremsen der Schnur kurz vor Aufprall des Zapfens auf dem Wasser.

Habt ihr Tipps bezüglich Montage und Technik um das zu verhindern?

Merci villmal und LG

gallpap
Benutzeravatar
laketrout
Beiträge: 159
Registriert: Do 27. Sep 2007, 14:42
Meine Gewässer: Zürichsee
Wohnort: Kt. Zürich
Switzerland

Re: Zapfen + Vorfach verheddern

Beitrag von laketrout »

Ich fische aus obigen Gründen, mit einem Zapfen ohne Gewicht drin.
D.H. leichter Laufzapfen, eine Bleiolive passend zum Zapfen und Vorfach an der Olive dran.
Wenn ich den Wurf abbremse vor dem Auftreffen aufs Wasser kommt es nur selten zu einer Verwicklung.

Vermutlich kommt man damit nicht ganz so weit wie mit den Wägizapfen aber mir reicht es jeweils.
Grüessli
Roland
Benutzeravatar
mikesch
Beiträge: 76
Registriert: Mi 4. Okt 2006, 14:43
Meine Gewässer: Chiemsee, Alz
Wohnort: Chiemgau
Has thanked: 4 times
Been thanked: 6 times
Germany

Re: Zapfen + Vorfach verheddern

Beitrag von mikesch »

gallpap hat geschrieben:
Di 8. Jun 2021, 00:30
... hab folgende Montage gefischt: Stopper, Wägizapfen/Bombarde, Perle, Karbinerwirbel, 60cm Vorfach mit einem 0.5g Bleischrot. ...
Falls du den Schwimmer (Zapfen) nicht ändern willst, teile das Sinkgewicht in 2 Teile, 20 cm über dem Haken 0,2 g und 40 cm über dem Haken 0,3 g.
Das sollte die Verwicklungen verringern.
Fishing isn't a sport, it's a passion.

Gruß Michael
Benutzeravatar
Angelhacken
Beiträge: 14
Registriert: Fr 8. Jul 2016, 22:31
Meine Gewässer: Birs, Rhein
Has thanked: 32 times
Been thanked: 3 times
Switzerland

Re: Zapfen + Vorfach verheddern

Beitrag von Angelhacken »

Oder mit einem Sbirolino.
Ist zwar eine etwas andere Montage, aber dafür verheddert sich diese Montage praktisch nie.
Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 200
Registriert: So 23. Aug 2015, 15:12
Has thanked: 30 times
Been thanked: 61 times
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Zapfen + Vorfach verheddern

Beitrag von Andreas »

Hallo
Ich mag die Bombarden ganz gerne mal am Bergsee und hatte anfangs das selbe Problem.
Gerade wenn die Forelle raus in den See ziehen sind die unschlagbar in der Weite.
Ich werfe mittlerweile ein wenig über die Seite aus anstatt genau über den Kopf und verwende die Bombarden von Glardon (Die eiern weniger in der Luft und du siehst es falls es Verwicklungen gab ( steht nicht schön) ) .
Die Verhalten sich ähnlich einem Spiro.
Lg
Andreas
Benutzeravatar
Kangooroo
Beiträge: 162
Registriert: Di 6. Nov 2018, 21:41
Meine Gewässer: Greifensee, Zürichsee
Wohnort: Furttal
Has thanked: 203 times
Been thanked: 72 times
Switzerland

Re: Zapfen + Vorfach verheddern

Beitrag von Kangooroo »

Ich fische seit Jahren nur noch mit vorbebleiten Wagglern in verschiedenen Gewichtsstufen. Als Hauptschnur immer eine Geflochtene und die Vorfächer sind ab der Stange. Ich habe vielleicht jeden 10'en bis 20'sten Wurf ein Gehedder und kann das immer gleich feststellen.
  • Wenn der Waggler nicht gut aufsteht oder liegen bleibt
  • Wenn er sofort nach dem Auswurf auf Trimtiefe sinkt. Da weiss ich, die Schnur ist nicht abgelaufen sondern hängt irgendwo am Waggler.
Mit Trimtiefe meine ich, dass die Schnur gemächlich durch den Karabiner oder den Anti-Tangle Boom läuft. Trifft der Stopper darauf, zieht es den Schwimmer noch mal 1-2 cm tiefer ins Wasser. Dann weiss ich, dass die Schnur gut abgelaufen und die Zieltiefe erreicht ist.

Gründe, weshalb ich vorbebleiten Waggler gegenüber anderen Schwimmern bevorzuge, sind die Wurfweite, die Bisserkennung und die Wellenstabilität. Und ich bin kein Freund des Anti-Tangle Booms in Zusammenhang mit Schwimmern. Das ist mir zu viel Zeugs an der Schnur. Einen wirklichen Vorteil konnte ich nicht feststellen.

LG Kangooroo
«Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, 'Wo kämen wir hin?' Und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen.»
Kurt Marti, Schweizer Schriftsteller und Pfarrer, 1921 - 2017
Benutzeravatar
gallpap
Fischerforum Rookie
Beiträge: 2
Registriert: Fr 28. Feb 2020, 14:16
Been thanked: 1 time
Christmas Island

Re: Zapfen + Vorfach verheddern

Beitrag von gallpap »

Danke für die Antworten!
Antworten

Zurück zu „Allgemeines zum Thema Fischen“