Fischen im Kanton Solothurn

Allgemeine Fragen und Antworten zum Fischen können hier eingestellt werden!
Antworten
Benutzeravatar
Tomweber
Fischerforum Rookie
Beiträge: 1
Registriert: Sa 18. Jul 2020, 10:48
Switzerland

Fischen im Kanton Solothurn

Beitrag von Tomweber » Sa 18. Jul 2020, 10:56

Endlich wieder Fischen,
Hi Leute nachdem ich fast 15 Jahre nicht mehr richtig und regelmässig am Wasser war wegen den Pachtgewässer im Kanton Zürich. ziehe ich im Herbst Richtung Olten. Mein Hausgewässer wird wohl die Dünnern und die Aare sein. Wie ist es so in der Dünnern? Da wäre mein Ziel Farios zu Jagen mit der Fliege. Gerne möchte ich auch in der Aare auf Hecht gehen vom Ufer, was habt Ihr da für Erfahrungen. Gruss und happy Weekend

Benutzeravatar
astacus
Fischerforum Moderator
Beiträge: 2073
Registriert: Mo 18. Feb 2008, 22:17
Meine Gewässer: Aare und Emme im Kt. SO, div. Pachtgewässer
Wohnort: Region Solothurn
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Fischen im Kanton Solothurn

Beitrag von astacus » Fr 31. Jul 2020, 21:38

Probieren geht über studieren. Mit der Fliegenrute in der Dünnern erfolgreich zu fischen, wird eine Herausforderung sein, aber funktionieren. Trockenfliege ist wohl schwieriger als Nymphe, aber ich bin beim Fliegenfischen eigentlich nicht der Profi. In der Aare hat es überall Hechte, aber gezielt lohnt es sich natürlich v.a. in den ruhigen Abschnitten mit allen gängigen Ködern (Wobbler, Gummifische, etc.). Stau von Winznau ist gut, unter- und oberhalb des Kraftwerkes Ruppoldingen auch. Aber eben, die Hechte können überall stehen.
FISCHEN hat von Natur aus etwas mit ESSEN zu tun Bild

Antworten

Zurück zu „Allgemeines zum Thema Fischen“