Euer lieblingsgewässer für den Egli

Allgemeine Fragen und Antworten zum Fischen können hier eingestellt werden!
Antworten
Benutzeravatar
swiss_ws
Beiträge: 4
Registriert: Mo 9. Dez 2019, 12:30
Meine Gewässer: Walensee
Switzerland

Euer lieblingsgewässer für den Egli

Beitrag von swiss_ws » So 12. Jan 2020, 09:30

Liebe Community

Ich hoffe, dass ihr alle gut im neuen Jahr angekommen seid. Auch im 2020 Petri Heil.
Zu meiner Frage:

Was ist euer lieblings Egli-Gewässer in der Schweiz?
Ich würde im Frühling / Sommer gerne wieder einmal etwas gezielter auf Egli fischen. Macht Spass beim Drillen und schmeckt auch noch hervoreagend! :)

Ich mag es ja, im Sommer aktiv bei Stegen zu patrouillieren. Bei uns am Hausgewässer gibt es da so einige gute Spots (Walensee)
Ich freue mich auf eure Erfahrungen!

Benutzeravatar
Antennenwels1
Beiträge: 48
Registriert: Fr 2. Nov 2018, 12:51
Meine Gewässer: Vierwaldstättersee
Danksagung erhalten: 19 Mal
Switzerland

Re: Euer lieblingsgewässer für den Egli

Beitrag von Antennenwels1 » So 12. Jan 2020, 10:25

Alpnacher ist sehr gut. Habe bis Dezember Egli bis 46cm gefangen.

Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 1822
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürichsee, Glatt,Herbertswil
Wohnort: Schwerzenbach
Hat sich bedankt: 338 Mal
Danksagung erhalten: 214 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Euer lieblingsgewässer für den Egli

Beitrag von Bad Ass Fisherman » So 12. Jan 2020, 11:10

In meinen Hausgewässer hat es überall einen hervorragenden Bestand an Barsche.
Zu denen zähle ich Greifensee, Pfäffikersee, Zürichsee.

Wenn man weiß wo fängt man sie das ganze Jahr durch.
Schwierig sind eher Winter und Frühling.

Im Sommer und Herbst sind sie eigentlich an jedem Steg oder Uferabschnitt zufangen. 16-25cm sind da die normal Fänge. An gewissen Stellen fängt man auch sehr gute Durchschnitte mit ü30cm.

Monsterbarsche hat es überall nur sind sie schwer zufangen, da ein hoher Angeldruck herrscht...
Gilt auch für alle 3 Seen...

Meine lieblings Arten sie zu überlisten sind eigentlich Wobbler. Seit ein paar Jahren fische ich vermehrt mit Gummis welche mir neue Einblicke in die Fischart Barsch gewährte.

Ich liebe ihr Jagtverhalten. Vor allem wenn das Wasser nur so kocht und schäumt.

Mfg BAF
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener..

Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden!!

Benutzeravatar
Spinner
Beiträge: 66
Registriert: So 4. Jan 2015, 18:23
Meine Gewässer: Zürcher Gewässer

Re: Euer lieblingsgewässer für den Egli

Beitrag von Spinner » Mo 13. Jan 2020, 09:24

Sarnersee, mit dem Boot dort wo die grosse Melchaa mündet schön der Halde lang... :wink:

Benutzeravatar
swiss_ws
Beiträge: 4
Registriert: Mo 9. Dez 2019, 12:30
Meine Gewässer: Walensee
Switzerland

Re: Euer lieblingsgewässer für den Egli

Beitrag von swiss_ws » Di 14. Jan 2020, 00:20

Wow danke für die vielen Infos!! Alpnacher haben wir bereits einen kleinen Ausflug im Frühling geplant! Auch der Greifensee steht auf der Liste, ich habe gesehen, dass man dort auch ein kleines Boot mieten kann.

Sarnensee hatte ich bis jetzt nicht auf dem Schirm, aber bei schönem Wetter ist das natürlich traumhaft. Die Gegend dort gefällt mir sehr gut! :-)

Auch bei uns am Walensee ist es im Sommer am einfachsten direkt vom Steg zu angeln.. Ich habe aber das Gefühl in den letzten Jahren ist der Bestand etwas zurückgegangen...

Danke nochmals an alle!!!

Benutzeravatar
blacksnow
Beiträge: 6
Registriert: So 30. Dez 2018, 15:45
Meine Gewässer: Zürichsee
Switzerland

Re: Euer lieblingsgewässer für den Egli

Beitrag von blacksnow » Di 14. Jan 2020, 01:11

swiss_ws hat geschrieben:
Di 14. Jan 2020, 00:20
Auch der Greifensee steht auf der Liste, ich habe gesehen, dass man dort auch ein kleines Boot mieten kann.
:!: :!: Aufgepasst :!: :!: Bei den Mietbooten hat es keinen Anker dabei (War am "Felchelen" und dementsprechend schwierig :sailor: )

Benutzeravatar
tom66
Beiträge: 795
Registriert: Di 23. Jan 2007, 15:39
Wohnort: 3123 Belp
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Euer lieblingsgewässer für den Egli

Beitrag von tom66 » Di 14. Jan 2020, 16:47

Kleiner Geheimtipp

Grosse bis sehr grosse Egli gibt es auch im Arnensee oberhalb Gstaad oder in gewissen Regionen des Thunersees, sind dort aber sehr zickig.

Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 1822
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürichsee, Glatt,Herbertswil
Wohnort: Schwerzenbach
Hat sich bedankt: 338 Mal
Danksagung erhalten: 214 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Euer lieblingsgewässer für den Egli

Beitrag von Bad Ass Fisherman » Di 14. Jan 2020, 17:59

In Niederuster wie auch in Greifensee selbst kann man Boote mieten.
Sehr kostspielig aber man kann... Man kann sie nicht reserviere 8) da es Leute gibt mit Jahresabo und nicht mal die haben auf sicher immer ein Boot zur verfügung...
Sag einfach das du angel gehst, dann bekommst du entweder Rabatt oder den vorschlagen eine 10stunden Karte zu kaufen für glaub 45.- statt glaub 16.- pro Stunde.
Bin mir mit den Preisen nicht mehr 100% sicher.

Am Pfäffikersee kann man auch Mieten mit Nachlass für fischer aber nur Mo-Sa... Am Sonntag bei schön Wetter musst du es nicht mal probieren ausser du zahlst den Vollpreis.


Und ja die Erfahrung von blacksnow kann ich teilen :lol: :lol: ich war auch schon draussen und merkte am Spot das da ja kein Anker ist im Boot🤦‍♂️🤦‍♂️
Leicht fluchend habe ich den Tag durchgestanden...
War zum Glück absolut windstill.
Mfg BAF
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener..

Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden!!

Antworten

Zurück zu „Allgemeines zum Thema Fischen“