Eglisaison 2019

Allgemeine Fragen und Antworten zum Fischen können hier eingestellt werden!
Antworten
Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 1498
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürichsee, Glatt,Herbertswil
Wohnort: Schwerzenbach
Hat sich bedankt: 175 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Eglisaison 2019

Beitrag von Bad Ass Fisherman » Mo 3. Jun 2019, 10:02

I'm Kant Zürich wäre es Verboten im Wasser zu stehen und werfen... Da steht, nur vom trockenen Ufer aus.
Bei uns darfst du nur zum Landen ins Wasser..

Ausgenommen sind Bäche und Flüsse..
Mfg
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener..

Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden!!

Benutzeravatar
Lutra
Beiträge: 430
Registriert: Sa 19. Mai 2007, 23:02
Wohnort: Zürich
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal
Kontaktdaten:

Re: Eglisaison 2019

Beitrag von Lutra » Mo 3. Jun 2019, 11:09

Und wie sieht es aus, wenn man im Besitz eines Bootpatens ist?
Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile

Alles ist ewig, nur die Formen ändern sich

Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 1498
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürichsee, Glatt,Herbertswil
Wohnort: Schwerzenbach
Hat sich bedankt: 175 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Eglisaison 2019

Beitrag von Bad Ass Fisherman » Mo 3. Jun 2019, 12:04

Auch dann nicht..

Steht ja klar, nur vom trockenen Ufer aus werfen..
I'm Boot ist es ja trocken.

Ein Aufseher wollte uns mal büsen also wir auf einem überschwemmten Steg fischten..
Nur hatte der Steg auch Bänklein die aus dem Wasser schauten, also haben wir gesagt wir werfen von denen..

Und schon war es kein Problem mehr..
Ich besitze ja auch das 3Seeen vom Boot..
Mfg
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener..

Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden!!

Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 1498
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürichsee, Glatt,Herbertswil
Wohnort: Schwerzenbach
Hat sich bedankt: 175 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Eglisaison 2019

Beitrag von Bad Ass Fisherman » Mo 3. Jun 2019, 12:48

Berichtigung!!

Was ich sagte vom trockenen Ufer aus....
Gilt nicht für den Zürichsee.. Aber für alle anderen Seen im Kant. Zürich.

Habe gerade nochmals durchgelesen..
Mfg
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener..

Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden!!

Benutzeravatar
TheShark80
Beiträge: 23
Registriert: Mi 11. Mai 2016, 08:28
Meine Gewässer: Zugersee, Ägerisee
Switzerland

Re: Eglisaison 2019

Beitrag von TheShark80 » Mo 3. Jun 2019, 14:23

Bad Ass Fisherman hat geschrieben:
Mo 3. Jun 2019, 10:02
I'm Kant Zürich wäre es Verboten im Wasser zu stehen und werfen... Da steht, nur vom trockenen Ufer aus.
Bei uns darfst du nur zum Landen ins Wasser..

Ausgenommen sind Bäche und Flüsse..
Mfg
Das mit dem trockenen Ufer ist wohl ein schlechter Witz. Bei Regen wäre ja das Ufer nass und nicht mehr trocken ergo dürfte man nicht mehr Werfen. :wink:

Für mich eine Paragraf der gestrichen gehört weil weil nicht 100% klar was das soll.

SC-FLOO
Beiträge: 24
Registriert: Mo 2. Jul 2018, 19:36
Meine Gewässer: Zürichsee, Obersee, Greifensee, Limmat
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Belgium

Re: Eglisaison 2019

Beitrag von SC-FLOO » Mo 3. Jun 2019, 14:48

Mit welcher Methode geht ihr zurzeit auf Egli am Zürichsee? Habt ihr schon welche im Flachwasser mit Wobbler oder Top Water Köder gefangen? Oder bisher nur mit Dropshot, C-rig, T-Rig?

Mfg

Benutzeravatar
Tinca
Beiträge: 107
Registriert: Fr 12. Jan 2018, 16:17
Meine Gewässer: Zürichsee, Pfäffikersee, Rhein
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal
Switzerland

Re: Eglisaison 2019

Beitrag von Tinca » Mo 3. Jun 2019, 15:04

Haken+Mistwurm mit ca. 2g Klemmbleien :)

Von den anderen her beurteilt fischen die meistens noch in Tiefen von 5-10m.

Benutzeravatar
mcchrystals
Beiträge: 96
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 13:46
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Switzerland

Re: Eglisaison 2019

Beitrag von mcchrystals » Mo 3. Jun 2019, 15:34

Ich war froh dies zu hören vom Fischereiaufseher, da im Reglement nichts steht.

Im Kt.Schwyz dürfen wir ja zum Glück auch vom belly und Kayak angeln.



Und zum thema Topwater etc.

Bis jetzt noch nix....

Habe am Sonntag morgen von 6-8:30 Uhr alles versucht, nix gebissen.

Habe die Kleinfischschwärme abgefischt vom Ufer
(Unten, mittendurch und überhalb).


Evtl. wäre mit Wurm was gegangen, keine Ahnung, angle nur mit KuKö.



Dafür konnte ich nem Taucherli (Haubentaucher) zuschauen, wie er immer wieder unterm Steg durch durch den Kleinfischschwarm hindurchgezischt ist. War ein schönes Schauspiel :D

Zur Info:

Gestern war am Flughafen Nuolen und Hafen in Lachen alles voll mit Kleinfisch

Grüsse und thight Lines

McChrystals

Benutzeravatar
til
Beiträge: 647
Registriert: Fr 24. Nov 2006, 16:45
Meine Gewässer: Reuss Bremgarten inkl. Nebengewässer, Zürichsee
Wohnort: Oberwil-Lieli, AG
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Kontaktdaten:
Philippines

Re: Eglisaison 2019

Beitrag von til » Mo 3. Jun 2019, 16:22

SC-FLOO hat geschrieben:
Mo 3. Jun 2019, 14:48
Mit welcher Methode geht ihr zurzeit auf Egli am Zürichsee? Habt ihr schon welche im Flachwasser mit Wobbler oder Top Water Köder gefangen? Oder bisher nur mit Dropshot, C-rig, T-Rig?

Mfg
Bei mir hat beides geklappt am Samstag, allerdings halt nur an einer Stelle, wo ich einen Schwarm auf dem Echo hatte. Also Top Water nicht, aber Wobbler schon und nachher noch mit Gummi. Ich glaube aber im Flachwasser ist einfach noch zu wenig los, Pflanzen sind bös hinterher nach dem nasskalten Frühling. die Fische sind wohl ebenso ratlos auf Futtersuche, wie wir sie probieren zu finden.

Benutzeravatar
vais
Beiträge: 3
Registriert: Do 23. Mai 2019, 17:28
Meine Gewässer: Zürichsee, Rhein
Hat sich bedankt: 5 Mal
Zimbabwe

Re: Eglisaison 2019

Beitrag von vais » Mo 3. Jun 2019, 21:49

Fangt ihr die Sonnenbarsch auf sicht? Hat jemand schon beim Swiss-casino im Tiefenbrunnen Egli gefangen? Wenn ja mit welechen Ködern?

Benutzeravatar
AndyG66
Beiträge: 102
Registriert: Do 26. Apr 2018, 19:41
Meine Gewässer: Greifensee, Pfäffikersee
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Switzerland

Re: Eglisaison 2019

Beitrag von AndyG66 » Di 4. Jun 2019, 06:34

Egli sind am Greifensee definitiv am Ufer. Auch im Topwater. Allerdings bis jetzt nur die erste Stunde nach Sonnenaufgang. Dann ziehen sie 50 - 200 m raus Richtung See Mitte. Jedenfalls jagen sie fleissig.. Mit kleinen Wobbler oder Buldo fängt man auch an der Oberfläche.

Benutzeravatar
Tinca
Beiträge: 107
Registriert: Fr 12. Jan 2018, 16:17
Meine Gewässer: Zürichsee, Pfäffikersee, Rhein
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal
Switzerland

Re: Eglisaison 2019

Beitrag von Tinca » Di 4. Jun 2019, 08:25

TheShark80 hat geschrieben:
Mo 3. Jun 2019, 14:23
Das mit dem trockenen Ufer ist wohl ein schlechter Witz. Bei Regen wäre ja das Ufer nass und nicht mehr trocken ergo dürfte man nicht mehr Werfen. :wink:
Für mich eine Paragraf der gestrichen gehört weil weil nicht 100% klar was das soll.
Der Sinn dieses Paragrafen sollte klar sein: man will verhindern, dass die Leute in Watstiefeln in den Seen in Ufernähe rumlaufen.

SC-FLOO
Beiträge: 24
Registriert: Mo 2. Jul 2018, 19:36
Meine Gewässer: Zürichsee, Obersee, Greifensee, Limmat
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Belgium

Re: Eglisaison 2019

Beitrag von SC-FLOO » Di 4. Jun 2019, 10:40

vais hat geschrieben:
Mo 3. Jun 2019, 21:49
Fangt ihr die Sonnenbarsch auf sicht? Hat jemand schon beim Swiss-casino im Tiefenbrunnen Egli gefangen? Wenn ja mit welechen Ködern?
Die Sonnenbarsche fange ich meistens in Hafen unter den Booten auf Sicht. Als Köder kann ich dir kleine Würmer oder Maden empfehlen. Mit Nyphen funktioniert es manchmal auch.

Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 1498
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürichsee, Glatt,Herbertswil
Wohnort: Schwerzenbach
Hat sich bedankt: 175 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Eglisaison 2019

Beitrag von Bad Ass Fisherman » Di 4. Jun 2019, 12:00

Ein Kollege war am Samstag mit dem Boot irgend wo vor Stäfa..

Er konnte ein paar gute Barsch ziehen mit gummis am Boden nach..
So zwischen 8-12m

Mfg
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener..

Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden!!

Benutzeravatar
Tinca
Beiträge: 107
Registriert: Fr 12. Jan 2018, 16:17
Meine Gewässer: Zürichsee, Pfäffikersee, Rhein
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal
Switzerland

Re: Eglisaison 2019

Beitrag von Tinca » Di 4. Jun 2019, 12:10

SC-FLOO hat geschrieben:
Di 4. Jun 2019, 10:40
Die Sonnenbarsche fange ich meistens in Hafen unter den Booten auf Sicht. Als Köder kann ich dir kleine Würmer oder Maden empfehlen. Mit Nyphen funktioniert es manchmal auch.
Dem kann ich zustimmen: der beste Köder für Sonnenbarsche sind Würmer. Optimalerweise die kleineren Mistwürmer. "Blind" auszuwerfen funktioniert auch, doch das aktive auf Sicht suchen hat sich für mich als die beste und vor allem spannendste Methode herausgestellt.

Antworten

Zurück zu „Allgemeines zum Thema Fischen“