Eglisaison 2019

Allgemeine Fragen und Antworten zum Fischen können hier eingestellt werden!
Antworten
Benutzeravatar
zellcom62
Beiträge: 32
Registriert: Di 16. Dez 2014, 15:07
Meine Gewässer: Zürichsee
Danksagung erhalten: 1 Mal
Switzerland

Re: Eglisaison 2019

Beitrag von zellcom62 » Fr 24. Mai 2019, 16:08

In den letzten Tagen habe ich im Zürichsee mit Carolina-Montagen immer wieder einzelne Eglis fangen können. Alle haben unterdessen abgelaicht, stehen aber immer noch zwischen 10 und ca. 15 Metern. Vor allem ist es im Moment äusserst schwer KöFi-Schwärme auszumachen und die tiefe Wassertemperatur (aktuell ca 12 Grad) trägt auch nicht gerade zu grosser Aktivität bei. Die meisten Bisse sind derzeit mehr zu erahnen, als wirklich zu spüren - auch am feinsten Gerät.
Vorstandsmitglied Fischerverein Meilen FVM www.fischervereinmeilen.ch.
Für eine naturnahe und nachhaltige Fischerei am Zürichsee.

Benutzeravatar
Tinca
Beiträge: 85
Registriert: Fr 12. Jan 2018, 16:17
Meine Gewässer: Zürichsee, Pfäffikersee, Rhein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal
Switzerland

Re: Eglisaison 2019

Beitrag von Tinca » Sa 25. Mai 2019, 19:25

Stand 25.5:
In RApperswil sind die Jungfische da. Bei einer Sicht von fast 0 konnte ich leider keine der grossen Schleien erwischen, aber dafür 3 grosse Sonnenbarsche.
Stäfa: einige kleine Eglis
Männedorf: einige kleine Egli sowie Jungfischschwärme waren da. Es gab einige 20-23er Egli für mich.

Fazit: sie sind fast da.


edit: das ganze gab 500Gramm schöne Egli/Sonnenbarsch-Filets. Keine absurde Menge, aber perfekt für 2 PErsonen.
Zuletzt geändert von Tinca am Mo 27. Mai 2019, 08:18, insgesamt 1-mal geändert.

SC-FLOO
Beiträge: 18
Registriert: Mo 2. Jul 2018, 19:36
Meine Gewässer: Zürichsee, Obersee, Greifensee, Limmat
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Belgium

Re: Eglisaison 2019

Beitrag von SC-FLOO » Sa 25. Mai 2019, 21:05

Samstag 25.05

In Tiefenbrunnen und in Küsnacht 5 Schleien gesichtet.
Im Hafen von Goldbach ein Hechtbiss und konnte dabei auch noch einen Egli mit einer Dropshotmontage fangen (hatte kein Laich mehr).
Es ist möglich die Eglis zu fangen, aber noch ziemlich schwierig, am besten sich einen Hafen aussuchen, wo es Tief runter geht. Denke sie stehen auf 6-15m. Im Flachwasser haben wir 1 Sonnenbarsch und noch ein weiteren Egli gesichtet.

mfg
Florian
Dateianhänge
egli-min3.jpg

Benutzeravatar
Try4it
Fischerforum Rookie
Beiträge: 1
Registriert: Mo 27. Mai 2019, 00:36
Meine Gewässer: Zürich-, Geiffen- und Pfäffikersee
Danksagung erhalten: 2 Mal
Switzerland

Re: Eglisaison 2019

Beitrag von Try4it » Mo 27. Mai 2019, 01:03

Sali mitenand,
ich war gestern von 5 Uhr morgens bis um Punkt 11.00 in der Nacht Angeln. Ich habe alle Bereits genannten Spots Abgefischt und wollte bereits Aufgeben, habe mich jedoch umentschieden... zum Glück! so gegen 7:30 ging ich mit einem neu kennengelernten Fischerkolleg zum Zürihorn an den Bootanleger. Nach einem kurzen gespräch mit einen alten Hasen über die aktuelle lage der Eglis konnte ich mit der so geliebten Pol- Brille ein paar einzelne Eglis ausmachen, was sich nach kurzer zeit als Grosser Eglischwarm herausstellte geschätzt so 100-250 Eglis direkt unter dem Anleger Richtung Seemitte ca. 2-3 Meter unter der Wasseroberfläche. Sie sind also da... jedoch konnten wir da sie sehr beissfaul waren nur 2 Stück mit dem Wurm verhaften, auf Gummi und Hartes ging nix. Wie sich die ganze sache entwikelt weiss ich nicht, das kann man noch ausdiskusieren. Trotzdem Schöne Grüsse und allen Petri Geil🤙 euer Forum-Frischling

Benutzeravatar
mcchrystals
Beiträge: 94
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 13:46
Danksagung erhalten: 2 Mal
Switzerland

Re: Eglisaison 2019

Beitrag von mcchrystals » Mo 27. Mai 2019, 09:38

Gestern war ich in Nuolen ca 1.5h mit den Wathosen unterwegs.
Egli gabs keine, jedoch einen kleinen Hecht (ca.40cm) welcher direkt im Wasser abgehakt wurde.

Zum glück hat er mir das Flou nicht beschädigt ^^
gebissen hat dieser ca. 2m vor meinen Füssen :D

Geiles feeling so ein biss, wenn man Hüfthoch im See steht

Grüsse McChrystals

Benutzeravatar
Paschpu
Beiträge: 4
Registriert: Mi 7. Nov 2018, 13:27
Gabon

Re: Eglisaison 2019

Beitrag von Paschpu » Mi 29. Mai 2019, 07:47

Irgendwelche Updates bezgl. Egli's im Zürisee ?

Lohnt es sich überhaupt über Uffert vom Ufer aus auf Egli zu gehen?

Greez

Benutzeravatar
Plauschfischer
Beiträge: 122
Registriert: Di 1. Sep 2009, 11:40
Meine Gewässer: Zürisee und überall wo es Wasser hat...
Wohnort: Tann ZH
Danksagung erhalten: 6 Mal
Switzerland

Re: Eglisaison 2019

Beitrag von Plauschfischer » Mi 29. Mai 2019, 08:15

MCChrystals: bist du dir sicher, dass Waten am ZH-See erlaubt ist?

Paschpu: natürlich lohnt es sich vom ufer aus auf Eglis zu fischen. Jetzt ist sogar eine der besten Jahreszeiten dafür. Hatte zwar noch keine Massenfänge dieses Jahr aber seit 2 Wochen geht eigentlich immer etwas.

Benutzeravatar
garimpeiro
Beiträge: 13
Registriert: Do 11. Apr 2019, 15:29
Meine Gewässer: Bielersee, alte aare, nidau bürenkanal, zihl
Hat sich bedankt: 2 Mal
Cuba

Re: Eglisaison 2019

Beitrag von garimpeiro » Mi 29. Mai 2019, 08:35

Guten Tag allerseits

Weis jemand wie es am Bielersee aussieht? Würden flda schon Eglis von Land aus gefangen?

Petri Heil leonardo
“Das interessanteste Geschöpf der Zoologie ist der Fisch. Er wächst noch, wenn er längst verspeist ist. Wenigstens in den Augen des Anglers.” Ernest Hemingway :D

Gruss vom Bielersee

Benutzeravatar
mcchrystals
Beiträge: 94
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 13:46
Danksagung erhalten: 2 Mal
Switzerland

Re: Eglisaison 2019

Beitrag von mcchrystals » Mi 29. Mai 2019, 08:47

Hi

War am Montagabend nochmals kurz am See

Gegen 20:00 Uhr kam ein Schwarm Kleinfisch ans Ufer
(Diesen habe ich am Sonntag schon gesehen) war da jedoch mit Hechttackle unterwegs.

Am Montag dann mit light Tackle.

3g jig und ca 5cm no action shad.

Gebissen, ganz am Boden hat nur 1 kleines Egli ca 10-12cm.

Dies als kleiner zwischenstand zum Zürich Obersee


Grüsse und Petri Heil
McChrystals

Benutzeravatar
Stäfner
Beiträge: 14
Registriert: Sa 29. Apr 2017, 23:33
Meine Gewässer: Zürichsee
Hat sich bedankt: 3 Mal
Switzerland

Re: Eglisaison 2019

Beitrag von Stäfner » So 2. Jun 2019, 11:30

War heute Morgen kurz am Zürichsee (Herrliberg) - die Egli sind nun definitiv da, standen in nem grossen Schwarm auf 2-6 Meter.
Leider komplett beissfaul...
Gruss,
Stäfner

SC-FLOO
Beiträge: 18
Registriert: Mo 2. Jul 2018, 19:36
Meine Gewässer: Zürichsee, Obersee, Greifensee, Limmat
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Belgium

Re: Eglisaison 2019

Beitrag von SC-FLOO » So 2. Jun 2019, 11:39

Gestern Abend war ich nochmal in Meilen unterwegs und die Sonnenbarsche stehen jetzt unter den Booten. Es gab vereinzelt auch Eglis im Hafen, bei uns waren sie auch recht beissfaul. Auf Wurm hatte ich einen Egli Biss, sonst hatte ich auf Wobbler keine Nachläufer mehr.

mfg

Benutzeravatar
Plauschfischer
Beiträge: 122
Registriert: Di 1. Sep 2009, 11:40
Meine Gewässer: Zürisee und überall wo es Wasser hat...
Wohnort: Tann ZH
Danksagung erhalten: 6 Mal
Switzerland

Re: Eglisaison 2019

Beitrag von Plauschfischer » So 2. Jun 2019, 12:12

Heute auf dem Zürisee vom Boot gefischt von 06:30 bis 10:00. Gefangen habe ich 12 Egli zwischen 21 und 29 cm (2.2 kg). Momentan muss man sich die Barsche noch hart erarbeiten bzw. erwerfen. Als Köder habe ich einen 3" OSP Shrimp am Carolina Rig gefischt (9-12m Tiefe). Die Bisse waren allesamt äusserst zaghaft.

Zwischendurch haben mich 2 Hechtli auf Trab gehalten (beide unter 50 cm).

Freue mich darauf, was die wärmeren Wassertemperaturen bringen werden.

En schöne Sunntig allersiits.

SC-FLOO
Beiträge: 18
Registriert: Mo 2. Jul 2018, 19:36
Meine Gewässer: Zürichsee, Obersee, Greifensee, Limmat
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Belgium

Re: Eglisaison 2019

Beitrag von SC-FLOO » So 2. Jun 2019, 20:01

Plauschfischer hat geschrieben:
So 2. Jun 2019, 12:12
Heute auf dem Zürisee vom Boot gefischt von 06:30 bis 10:00. Gefangen habe ich 12 Egli zwischen 21 und 29 cm (2.2 kg). Momentan muss man sich die Barsche noch hart erarbeiten bzw. erwerfen. Als Köder habe ich einen 3" OSP Shrimp am Carolina Rig gefischt (9-12m Tiefe). Die Bisse waren allesamt äusserst zaghaft.

Zwischendurch haben mich 2 Hechtli auf Trab gehalten (beide unter 50 cm).

Freue mich darauf, was die wärmeren Wassertemperaturen bringen werden.

En schöne Sunntig allersiits.
Petri
Wo am Zürichsee, bzw. vor welcher Gemeinde? wenn du mir das verraten magst ;D?

Benutzeravatar
Tinca
Beiträge: 85
Registriert: Fr 12. Jan 2018, 16:17
Meine Gewässer: Zürichsee, Pfäffikersee, Rhein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal
Switzerland

Re: Eglisaison 2019

Beitrag von Tinca » Mo 3. Jun 2019, 08:44

Punkto Egli. Hier der Fang vom letzten Donnerstag. Das Foto ist nicht präsentabel genug für den Fotothread aber für hier reicht es. Dabei gehe ich wie immer sowohl auf Egli als auch auf Sonnenbarsche. Die Egli sind ca 22-29cm gross und die Sonnenbarsche 17-23cm.
Gefangen in den Häfen von Rapperswil bis Männedorf.
Bild

Benutzeravatar
mcchrystals
Beiträge: 94
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 13:46
Danksagung erhalten: 2 Mal
Switzerland

Re: Eglisaison 2019

Beitrag von mcchrystals » Mo 3. Jun 2019, 09:12

Plauschfischer hat geschrieben:
Mi 29. Mai 2019, 08:15
MCChrystals: bist du dir sicher, dass Waten am ZH-See erlaubt ist?

Paschpu: natürlich lohnt es sich vom ufer aus auf Eglis zu fischen. Jetzt ist sogar eine der besten Jahreszeiten dafür. Hatte zwar noch keine Massenfänge dieses Jahr aber seit 2 Wochen geht eigentlich immer etwas.
Hallo plauschfischer

Habe dies natürlich zuvor beim Fischereiaufseher abgeklärt.(Kt. Schwyz)
Habe in den Ausführungsbestimmungen etc. nichts schlüssiges gefunden.

Gemäss tel. mit Herr Kälin (Fischereiaufseher)
ist es im Kt. Schwyz erlaubt.(sofern Patent vorhanden)
Natürlich ist das betreten von Schilf und Seerosen verboten
(sollte ja eigentlich jedem klar sein)



Grüsse McChrystals

Antworten

Zurück zu „Allgemeines zum Thema Fischen“