Eglisaison 2019

Allgemeine Fragen und Antworten zum Fischen können hier eingestellt werden!
Antworten
Benutzeravatar
Rainbowwarrier
Beiträge: 428
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:23
Meine Gewässer: Bodensee, Alpenrhein, Lünersee
Wohnort: Rheintal
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Austria

Re: Eglisaison 2019

Beitrag von Rainbowwarrier » Di 13. Aug 2019, 17:05

peruh hat geschrieben:
Di 13. Aug 2019, 11:48
Vielen Dank hast du dir die Zeit genommen,Petri-Jünger!
Ich werde dran bleiben :wink:.

Direkt über dem Boden habe ich in der Tat nicht sehr oft versucht. Muss ich die kommenden Tage mal mit dem C-Rig und ein paar Gummis versuchen, langsam am Boden entlang. Ich bin guter Dinge dass es irgendwann ja klappen muss, aber bei den ganzen Bilder hier drin wurde ich schon etwas neidisch :roll: :lol: . Danke auch an til für die Tipps zur Köderführung.

ich würde mich hier melden, sollte es doch noch was werden mit den Zicken! :P
Was seit Jahrzehnten super vom Boot funktioniert, vor allem wenn man wenig Pflanzenbewuchs hat, ist das langsame fischen mit Litze und Schlüchli....
"Jeder Tag ist Angeltag, aber nicht jeder Angeltag ist Fangtag" in Memoriam Auwa Thiemann

Benutzeravatar
til
Beiträge: 647
Registriert: Fr 24. Nov 2006, 16:45
Meine Gewässer: Reuss Bremgarten inkl. Nebengewässer, Zürichsee
Wohnort: Oberwil-Lieli, AG
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Kontaktdaten:
Philippines

Re: Eglisaison 2019

Beitrag von til » Di 13. Aug 2019, 20:20

Rainbowwarrier hat geschrieben:
Di 13. Aug 2019, 17:05
Was seit Jahrzehnten super vom Boot funktioniert, vor allem wenn man wenig Pflanzenbewuchs hat, ist das langsame fischen mit Litze und Schlüchli....
Allerdings zog letzhin der Schlüchli-Fischer neidisch und erfolglos seine Kreise um unser Boot, während wir mit Twitchbaits Egli auf Egli an Bord holten...
:lol:

Antworten

Zurück zu „Allgemeines zum Thema Fischen“