Abo Boxen

Allgemeine Fragen und Antworten zum Fischen können hier eingestellt werden!
Antworten
Benutzeravatar
andkons
Beiträge: 4
Registriert: Sa 11. Aug 2018, 11:47
Meine Gewässer: Limmat/ Zürichsee/
Danksagung erhalten: 2 Mal
Switzerland

Abo Boxen

Beitrag von andkons » Sa 11. Aug 2018, 11:52

Hallo Leute

Bin ein Fischer Neuling und bin ständig auf der Suche nach Fischereiartikel. In Amerika gibt es so Fischerboxen, welche jeden Monat nach Hause geliefert werden, mit haufenweise Zeugs (Shirts, Wobbler, Etc) kennt ihr so einen Dienst auch in Deutschland oder der Schweiz? Würde dies gerne mal probieren um meinen Stock zu füllen :)

Benutzeravatar
zweifelson
Beiträge: 28
Registriert: Mo 28. Aug 2017, 19:57
Meine Gewässer: Glarner Seen und Bergbäche
Danksagung erhalten: 2 Mal
Switzerland

Re: Abo Boxen

Beitrag von zweifelson » Sa 11. Aug 2018, 13:41

bin kein freund von solchen angeboten... da sammelt sich schnell einen riesen berg, an nicht zu gebrauchenden ködern an.

aber hier bitte...


https://www.amazon.de/s/?ie=UTF8&keywor ... 0nk20iej_b

geht im moment nu so...

Benutzeravatar
Allroundangler
Beiträge: 112
Registriert: So 6. Dez 2015, 16:14
Meine Gewässer: Aare kanton solothurn, Dünnern
Switzerland

Re: Abo Boxen

Beitrag von Allroundangler » Sa 11. Aug 2018, 15:59

Hey
Ich hab sie zwar nicht aboniert aber schau mal die myfishingbox an.
Gruess Marco

Benutzeravatar
Stan Barsh
Beiträge: 92
Registriert: Sa 2. Jul 2016, 14:54
Meine Gewässer: Pfäffikersee
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Greenland

Re: Abo Boxen

Beitrag von Stan Barsh » Sa 11. Aug 2018, 20:12

Sali zäme,
andkons hat geschrieben:
Sa 11. Aug 2018, 11:52
In Amerika gibt es so Fischerboxen, welche jeden Monat nach Hause geliefert werden, mit haufenweise Zeugs (Shirts, Wobbler, Etc)
Ich halte das für Unsinn. Gehe doch in ein Fischereigeschäft oder auch online und stöbere ein wenig rum. Dann siehst du was es so gibt, kannst dich damit auseinandersetzen und erkennst im Laufe der Zeit immer besser was für dich passt oder passen könnte. Beim gezielten einkaufeni fällt auch viel weniger Müll an.
Abo-Boxen erscheinen wie kaufen als Selbstzweck.
Dass es das in den USA gibt, wundert mich nicht.
Just my 2 cents.

Grüsse

Benutzeravatar
Huibuh
Beiträge: 24
Registriert: Mo 24. Aug 2015, 02:11
Meine Gewässer: greifensee
Danksagung erhalten: 3 Mal
Switzerland

Re: Abo Boxen

Beitrag von Huibuh » So 12. Aug 2018, 08:26

Stan Barsh hat recht
Gehe ins Fischergeschäft deines vertrauens und lasse dich beraten was in deinen Hausgewässern läuft an Köder.
Ich war am Anfang auch so und dachte ich brauch viel und billig. Jetzt hab ich 50 unbrauchbare Wobbler zig Gummis und und und. Besser du kaufst nur ein Paar Qalitätsköder als tausendmal Schrott.
Und lass dich nicht von den diversen Youtubern beeindrucken mit ihren vollen Boxen, die ganzen Nahmhaften bekommen das zeug geschenkt damit sie Werbung machen. Oder hast du dich noch nie gefragt woher sie immer den genauen Namen der Köder kennen.

Benutzeravatar
andkons
Beiträge: 4
Registriert: Sa 11. Aug 2018, 11:47
Meine Gewässer: Limmat/ Zürichsee/
Danksagung erhalten: 2 Mal
Switzerland

Re: Abo Boxen

Beitrag von andkons » So 12. Aug 2018, 09:25

Man sollte von den Profis lernen. Danke euch. Irgendwann gibt es wahrscheinlich noch „ We deliver your fish in a box.com. Dann muss man nicht mal mehr fischen gehen :)

Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 1371
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürichsee, Glatt,Herbertswil
Wohnort: Schwerzenbach
Hat sich bedankt: 123 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Abo Boxen

Beitrag von Bad Ass Fisherman » Mo 13. Aug 2018, 07:11

Also stans und huibuhs Ausagen sind ja nicht falsch...

Bei Myfishingbox hat es mal sicher keinen Schrott drin..
ich finde die Idee eigentlich noch geil.
Man bekommt immer mal wider was neues was man also testen kann.
Wenn es einem ligt kann man ja weiter machen.
Auf jedenfall kann man so sehr schnell mal neue Sachen kennen lernen.
Dan fährt man sich nicht auf eine Ködergruppe ein die nur ein paar Wochen funktioniert am See..
Viele Köder laufen nur zu gewissen Jahreszeiten..
Topwater so als bsp...

Ich habe auch Kisten voll Mat. Das ich nur selten fische, wenn ich es nie brauche bekommens die Jungfischer...
Mfg
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener..

Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden!!

Benutzeravatar
Swordfish
Fischerforum Moderator
Beiträge: 364
Registriert: Do 8. Jun 2017, 11:51
Meine Gewässer: Vierwaldstättersee, Reuss, Sempachersee
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal
Switzerland

Re: Abo Boxen

Beitrag von Swordfish » Mo 13. Aug 2018, 08:59

Hallo Zäme!

Verstehe die Nörgler hier drin ehrlich gesagt auch nicht so ganz - wie immer darf man sich so ein Abo holen oder man lässt es eben sein :)

Ich habe in England mitgeholfen so einen Abodienst für Kunstköder aufzubauen. Gerade von Anfängern haben wir sehr gutes Feedback erhalten, weil sämtliche Köder ausgiebig mit YouTube Videos erklärt wurden und deren Vor/Nachteile in nem Forum diskutiert werden konnten. Selbstverständlich haben wir mit etlichen Sponsoren zusammengearbeitet, dass ist aber nicht gross anders bei den lokalen Händlern, die oft auch nur mit 5-6 Vertretern zusammenarbeiten.

Ich selber bin aus dem Unternehmen nach ca nem Jahr ausgetreten (ab da wars eigentlich nur noch allmonatliches Schachteln packen :lol: ) und habe kurze Zeit später auch noch mein Abo beendet. Aber dennoch sind viele der damaligen Köder noch heute im Einsatz und selbst mit x Jahren Erfahrung konnte ich noch den einen oder anderen Tipp oder Köderführung übernehmen.

Übrigens habe ich auch ein Craft Beer Abo, dass mit fast 4.50 pro Bier (0.33) zu Buche schlägt. Selbstverständlich könnte ich mir die Flaschen auch online/im Fachhandel einzeln besorgen, aber die Vorselektion, die Beschreibung, die Lieferung nach Hause, etc - dafür zahle ich gerne einen Aufpreis für ein Abo.

Tight lines,
Swordfish
There's a fine line between fishing and just standing on the shore like an idiot.

Benutzeravatar
Stan Barsh
Beiträge: 92
Registriert: Sa 2. Jul 2016, 14:54
Meine Gewässer: Pfäffikersee
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Greenland

Re: Abo Boxen

Beitrag von Stan Barsh » Mo 13. Aug 2018, 09:41

Nörgler
Nur weil man anderer Meinung ist, ist das kein Grund hier gleich Beleidigungen zu verteilen. 🙄
...online/im Fachhandel einzeln besorgen, aber die Vorselektion, die Beschreibung, die Lieferung nach Hause, etc - dafür zahle ich gerne einen Aufpreis für ein Abo.
Die kritische Blick richtet sich nicht auf den Preis...
Schon gar nicht bei Bier. Das nehme ich auch als fest installierte Leitung 😉

Benutzeravatar
Beat
Beiträge: 252
Registriert: Mi 31. Aug 2016, 10:22
Meine Gewässer: Weltweit
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Switzerland

Re: Abo Boxen

Beitrag von Beat » Mo 13. Aug 2018, 10:04

Fühlst du dich mit Nörgeler ernsthaft beleidigt? :lol: :lol: :lol:

Dann bist du ja wie die Frauen die sich bei der Fussgängerampel nicht gleichberechtigt fühlen.

Benutzeravatar
Lutra
Beiträge: 424
Registriert: Sa 19. Mai 2007, 23:02
Wohnort: Zürich
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal
Kontaktdaten:

Re: Abo Boxen

Beitrag von Lutra » Mo 13. Aug 2018, 14:10

Hin und wieder mal so eine Box...ja, wenn man nicht weis was für Tackle, na ja, Abo, nein danke. Ich würde das nicht machen und finde auch nichts gutes daran, ausser, dass man sich verpflichtet und der Verkäufer mit wenig Aufwand an sein Geld kommt.
Man bezahlt zu viel, dass man eigentlich nicht baucht.

Ich würd auch vorher in den Laden gehen oder selber im Web schauen.
Aber es gibt ja sogar Leute, die sich ihren Klederstyle von Fremden zusammen stellen lassen. Für mich ein Zeichen von Unselbstädikeit.
Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile

Alles ist ewig, nur die Formen ändern sich

Benutzeravatar
Stan Barsh
Beiträge: 92
Registriert: Sa 2. Jul 2016, 14:54
Meine Gewässer: Pfäffikersee
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Greenland

Re: Abo Boxen

Beitrag von Stan Barsh » Di 14. Aug 2018, 19:50

Beat hat geschrieben:
Mo 13. Aug 2018, 10:04
Fühlst du dich mit Nörgeler ernsthaft beleidigt?
Nöö, beleidigt bin ich deshalb nicht. Finde es nur unnötig, andere Ansichten gleich mit negativ behafteten Wörtern zu belegen. Wir sind doch hier ein Fachforum und nicht in irgendeiner Kommentarspalte.

Aber zum Thema zurück. Bin ja auch noch ein Frischling und habe z.B. dazu recht viel in diversen Foren o.ä. gelesen. Einige Köder werden immer wieder genannt. Die habe ich dann oft ausprobiert. Mit Erfolg und auch ohne. :D
Zum Glück habe ich mein G.A.S halbwegs im Griff. Aber das musste ich erst lernen...

Benutzeravatar
andkons
Beiträge: 4
Registriert: Sa 11. Aug 2018, 11:47
Meine Gewässer: Limmat/ Zürichsee/
Danksagung erhalten: 2 Mal
Switzerland

Re: Abo Boxen

Beitrag von andkons » So 26. Aug 2018, 10:10

www.fishersbox.com bin mal gespannt :)

Benutzeravatar
krientho
Beiträge: 14
Registriert: Mi 4. Jul 2018, 09:15
Meine Gewässer: Zürichsee
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Switzerland

Re: Abo Boxen

Beitrag von krientho » Di 2. Okt 2018, 12:29

Hallo Zusammen

Ich habe mir mal eine Sonderbox mit Jerkbaits von Myfishingbox gekauft. Bis jetzt habe ich die Box nur geöffnet und der Inhalt überzeugt auf den ersten Blick. Für 40 Euro habe ich 4 Jerkbaits div. bekannter Marken in der Grösse von 8-14 cm bekommen, dazu noch Spinningstangen und den obligaten Sticker und Lutscher. Die Eigenschaften und Farben sind auch sehr unterschiedlich und es wird interessant die Dinger mal auszuprobieren.

Zum Allgemeinen muss ich auch sagen, dass es positive wie auch negative Aspekte gibt. Ich finde die Idee auf jedenfall nett und werde mir sicher auf kommendes Frühjahr mal ein 3 Monatsabo holen, da man immer mal was neues in die Hand kriegt und ich so zum mehr zum probieren animiert werde als dass ich immer meine Köder des Vertrauens verwende. Zum Köder ansammeln ist meine Meinung, die dass jeder am Ende selbst sagen muss wann Schluss ist und dass auch beim normalen Einkauf beim Händler viele Köder anfallen die kaum oder garnicht gefischt werden. Dies ist oft bei Gummiködern der Fall, wo man gleich sehr viele identische Köder kriegt.

Benutzeravatar
Nobody
Beiträge: 55
Registriert: Fr 29. Mär 2013, 03:37
Switzerland

Re: Abo Boxen

Beitrag von Nobody » Di 2. Okt 2018, 21:52

Angelt ihr mit Spinnstangen auf Barsch?

Antworten

Zurück zu „Allgemeines zum Thema Fischen“