Egli im und am ZH See

Allgemeine Fragen und Antworten zum Fischen können hier eingestellt werden!
Antworten
Benutzeravatar
Gampirössli
Jungfischer
Beiträge: 6
Registriert: Sa 17. Mär 2018, 21:05
Meine Gewässer: Zürichsee
Switzerland

Egli im und am ZH See

Beitrag von Gampirössli » Fr 11. Mai 2018, 18:10

Sali zäme

Ich war in letzter Zeit des öfteren am Wasser, jedoch kamen so gut wie keine Eglis in mein Sichtfeld...
Sind diese Allgemein eher noch nicht in Ufer nähe oder mache ich einfach alles falsch ? :( :lol:

Ich war bis jetzt in der Region Stäfa - Uetikon unterwegs. Meistens mit Spinnern , Dropshot, oder Grundmontage mit Wurm.
Hat jemand ein Tipp wo es eventuell schon besser geht ? (natürlich keine exakten Spots.)
Oder gibt es eine Technik auf welche sie zurzeit "abgehen"?

Zu meiner Person:
Ich bin derzeit 17 Jahre alt und Fische bereits 1 2 Jährchen, jedoch noch nicht so lange auf Egli etc.
Ich habe den SANA und das Patent für den Zürichsee vom Ufer.


Auch über weiter Tipps und Tricks bin ich sehr Dankbar.
Gruess Gampi

Benutzeravatar
pebecke
Beiträge: 20
Registriert: So 15. Feb 2015, 18:10
Meine Gewässer: Zürichsee
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Egli im und am ZH See

Beitrag von pebecke » Sa 12. Mai 2018, 05:12

Hallo Gampiröösli
Stäfa Uerikon
Bei uns sind die Eglis noch nicht ganz innen, was sich jedoch Täglich ändern kann.
Ich hatte gestern zum ersten mal Köfi im Hafen und vor dem Hafen kleine Spiesse.
Auch bei der Sprachheilschule sind die Spiessli eingetroffen.
Sicherlich sind dann auch bald die Eglis voll innen.
Viele Grüsse vom Zürichsee - Peter

www.felchenforum.ch

Benutzeravatar
Chucklorris177
Beiträge: 27
Registriert: Di 30. Mai 2017, 17:31
Switzerland

Re: Egli im und am ZH See

Beitrag von Chucklorris177 » Sa 12. Mai 2018, 09:01

Hab nur Geduld bis die Wassertemperatur genügend hoch ist dass die Eglis reinkommen. Hatte bis jetzt in Stäfa auch nur 1 Nachläufer von einem allerdings ziemlich grossen Egli. Sonst hatte ich auch noch keinen Erfolg ( ausser kleine an der Hegene )

Benutzeravatar
RealRango
Jungfischer
Beiträge: 3
Registriert: Di 23. Aug 2016, 15:56
Meine Gewässer: Zürisee
Switzerland

Re: Egli im und am ZH See

Beitrag von RealRango » Sa 12. Mai 2018, 09:53

Bei uns auch....
Kein biss

Benutzeravatar
Marko95
Beiträge: 46
Registriert: Sa 23. Dez 2017, 19:03
Meine Gewässer: Pfäffiker- Greifen- und Zürichsee
Hat sich bedankt: 1 Mal
Switzerland

Re: Egli im und am ZH See

Beitrag von Marko95 » So 13. Mai 2018, 09:17

Ist nicht nur am ZH-See der fall war diese Woche an den anderen 2 Seen im Kanton, auch dort siehts nicht besser aus mit den Eglis. Hoffe auch das bald welche kommen.

Gruss

Marko95

Benutzeravatar
gulfcoast
Beiträge: 61
Registriert: So 28. Dez 2014, 10:52
Meine Gewässer: zürcher seen, florida gulf coast
Italy

Re: Egli im und am ZH See

Beitrag von gulfcoast » So 13. Mai 2018, 17:13

Versuch es mal in Wollishofen. Ist schon gut mit Eglis bestückt.

Benutzeravatar
Stäfner
Beiträge: 8
Registriert: Sa 29. Apr 2017, 23:33
Meine Gewässer: Zürichsee
Switzerland

Re: Egli im und am ZH See

Beitrag von Stäfner » So 13. Mai 2018, 18:17

Chucklorris177 hat geschrieben:
Sa 12. Mai 2018, 09:01
Hab nur Geduld bis die Wassertemperatur genügend hoch ist dass die Eglis reinkommen. Hatte bis jetzt in Stäfa auch nur 1 Nachläufer von einem allerdings ziemlich grossen Egli. Sonst hatte ich auch noch keinen Erfolg ( ausser kleine an der Hegene )
Ich probier’s morgen evtl. mal in Stäfa im Hafen und neben der Lattenberg Badi. Mal sehen was geht. War zufällig jemand am Wochenende?
Gruss,
Stäfner

Benutzeravatar
Gampirössli
Jungfischer
Beiträge: 6
Registriert: Sa 17. Mär 2018, 21:05
Meine Gewässer: Zürichsee
Switzerland

Re: Egli im und am ZH See

Beitrag von Gampirössli » So 13. Mai 2018, 19:04

War Heute in Uerikon.
Hatte Tonne weise Spiisli und einige extrem kleine Eglis.
Von den grossen Räubern war noch keine Spur.

Benutzeravatar
Alet
Beiträge: 771
Registriert: Sa 18. Nov 2006, 18:28
Meine Gewässer: Pfäffikersee, Zürichsee, Greifensee, Rhein
Wohnort: Züri-Oberland
Danksagung erhalten: 1 Mal
Switzerland

Re: Egli im und am ZH See

Beitrag von Alet » So 13. Mai 2018, 22:23

Ich war dieses Wochenende vom Ufer auf Hecht und habe nichts gefangen, aber ich weiss von ersten Egli-fängen in Richterswil, Männedorf, Rüschlikon, Thalwil und Rote Fabrik. Waren aber meist Einzelfänge, Grossteil um 20cm, einigen um 30 cm. Ich denke das war der Anfang udn es ist egal wo.

Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 1148
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürichsee, Glatt,Herbertswil
Wohnort: Schwerzenbach
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Egli im und am ZH See

Beitrag von Bad Ass Fisherman » Mo 14. Mai 2018, 06:53

Also Markos Aussage lasse ich nicht gelten.

Unsere Jungfischer fangen seit 2i Woche schon div Eglis von 20-27cm.
Am Silbersteg in Greifensee sind sie also definitiv schon angekommen.
Und sie beissen auch auf Dropshot.

Am Zürichsee werde ich heute mal ein paar Spots ablaufen.
Gebe bescheid wenn ich was sehe.

In Küsnacht wurde aber vor Monaten schon Barsche vom Ufer gefagen.
Mfg
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener

Benutzeravatar
Stäfner
Beiträge: 8
Registriert: Sa 29. Apr 2017, 23:33
Meine Gewässer: Zürichsee
Switzerland

Re: Egli im und am ZH See

Beitrag von Stäfner » Mo 14. Mai 2018, 13:38

Gampirössli hat geschrieben:
So 13. Mai 2018, 19:04
War Heute in Uerikon.
Hatte Tonne weise Spiisli und einige extrem kleine Eglis.
Von den grossen Räubern war noch keine Spur.
Kann ich bestätigen. War heute auch da, dasselbe Bild (sowie ein Haubentaucher, der sich an den Spiisli gütlich tat).
Hab nichts gefangen ausser einem Kescher(!), der ein paar Meter draussen im See lag. Kurz nen Spinner montiert und zack :lol:
Gruss,
Stäfner

Benutzeravatar
Tinca
Beiträge: 39
Registriert: Fr 12. Jan 2018, 16:17
Meine Gewässer: Zürichsee, Pfäffikersee, Rhein
Danksagung erhalten: 1 Mal
Switzerland

Re: Egli im und am ZH See

Beitrag von Tinca » Mo 14. Mai 2018, 15:05

Dieses Wochenende war ich am Zürichsee bei verschiedensten Häfen unterwegs:
Hat es Egli? ja, die ersten sind da. Hie und da 20er, aber auch grössere bis 30er sind dabei.
Zahlenmässig sind es jedoch noch nicht die grossen Mengen, aber das kann sich bald ändern.

Benutzeravatar
Gampirössli
Jungfischer
Beiträge: 6
Registriert: Sa 17. Mär 2018, 21:05
Meine Gewässer: Zürichsee
Switzerland

Re: Egli im und am ZH See

Beitrag von Gampirössli » Mo 14. Mai 2018, 17:05

@Stäfner
Habe ich mir doch noch gedacht dass es wie ein Kescher wirkt. :lol:

Benutzeravatar
AndyG66
Beiträge: 84
Registriert: Do 26. Apr 2018, 19:41
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Switzerland

Re: Egli im und am ZH See

Beitrag von AndyG66 » Mo 14. Mai 2018, 17:37

Am Pfäffi sind sie definitiv noch nicht da - Auch sieht man kaum Spiessli, höchstens vereinzelt. Trotz 17-18 Grad Wassertemperatur.

Am Greifensee vom Silbersteg bis Uster Kiesgrube (Buschtelefon) - geht es langsam los. Die Egli sind auf ca. 5 Meter Tiefe hinter/an der "Halde".

Benutzeravatar
santemi
Beiträge: 80
Registriert: So 9. Aug 2015, 23:58
Meine Gewässer: Greifensee, Pfäffikersee, Zürichsee
Switzerland

Re: Egli im und am ZH See

Beitrag von santemi » Di 15. Mai 2018, 08:51

Am Pfäffi sind sie auch vereinzelt da(vor einer Woche bereits), hatte schon ein paar mit Jig vom Steg. Um die 20cm... :D

Antworten

Zurück zu „Allgemeines zum Thema Fischen“